HAIKO´S FILMLEXIKON

ZORRO UND DIE DREI MUSKETIERE

aka  DAS PHANTOM UND DIE DREI MUSKETIERE

Das 17. Jahrhundert. Spanien und Frankreich stehen im Krieg miteinander und die Franzosen haben Isabella, die Cousine vom spanischen König, entführt und halten sie nun gefangen. Der Graf von Sevilla will Isabella gegen brandheiße Militärgeheimnisse eintauschen, doch da schaltet sich Zorro ein. Er bringt die Geheimnisse, militärische Pläne, in seine Gewalt und vernichtet sie. Zusammen mit den legendären drei Musketieren befreit er Isabella, doch er gerät in Gefangenschaft und wird wegen Hochverrats in dem Kerker geschmissen, wo er auf seine Hinrichtung wartet...

Die Figur des Zorro entstand im Jahre 1919 und er war Held in diversen Groschenromanen. Schon im Jahre 1920 gab es die erste Verfilmung. Es dauerte weitere 20 Jahre, bis der nächste Zorro-Film entstand, er hieß „IM ZEICHEN DES ZORRO“. Nach Amerika hat Zorro nun auch Einsätze in Europa und entfernt sich dadurch immer weiter seinem Originalcharakter. In diesem Falle hier ist Zorro ein Graf und spielt in einem Mantel- und Degenfilm die Hauptrolle. „ZORRO UND DIE DREI MUSKETIERE“ ist demnach sozusagen ein Crossover verschiedener Heldenfiguren und der perfekte Film für den Sonntag Nachmittag, wenn man mit der Familie vor dem Fernseher sitzt und Kuchen isst. Humor spielt hier zwar eine große Rolle, doch ist der Film keine Komödie. Drei interessante Sachen gibt es abschließend noch zu sagen. Zorro ist spanisch und heißt auf Deutsch „Fuchs“, Sancho, der trottelige Geselle von Zorro hat die Synchronstimme von Laurel Hardy und Zorro-Darsteller Gordon Scott hat auch mal Tarzan gespielt.

Die deutsche DVD von KSM präsentiert den Film in Deutsch (Dolby Digital 5.1, Dolby Digital 5.0 und Dolby Digital Stereo). Die Bildqualität ist für das Alter des Filmes sehr gut gelungen. Als Extras gibt es eine Bildergalerie mit 30 Bildern aus dem Film sowie Filmographien von Gordon Scott, Maria Grazia Spina, José Greci, Mario Pisu und Roberto Risso.

Splatter 

SFX 

Humor 

Action 

Anspruch 

Spannung 

Erotik 

Musik+Sound 

Gesamt 

0

0

2

3

0

3

0

3

3

Originaltitel: Zorro e i tre moschiettieri

Regie: Luigi Capuano

Darsteller: José Greci, Livio Lorenzon, Mario Pisu, Roberto Risso, Gordon Scott, Maria Grazia Spina, Nazzareno Zamperla

Italien 1963

(Haiko Herden)


ZURÜCK ZUM FILMLEXIKON