//GOOGLE ANALYTICS // FACEBOOK

Impressum

-
ALLE FILME VON A-Z ...

GENRES
-
-
-
-
-
-
-
-
-
-
-
-
-
-
-
-
-
ACTION / ABENTEUER
THRILLER / KRIMI
KOMÖDIE
SCIENCE FICTION / FANTASY
HORROR / SPLATTER / MYSTERY
DRAMA
KINDER / JUGEND
MUSIK / MUSICAL
KRIEG
EROTIK
WESTERN
ANIMATION
DOKUMENTATION / KURZFILM
FERNSEHSERIEN
HÖRSPIELE / HÖRBÜCHER
BÜCHER
SOUNDTRACK

DIE 25 NEUESTEN KRITIKEN
- Love And A .45
(USA 1994)
- BlacKkKlansman
(USA 2018)
- Meg
(China, USA 2018)
- Room 104 - Staffel 2
(USA 2018)
- Alpha
(USA 2018)
- Return Of The Living Dead
(USA 1985)
- Winchester - Das Haus der Verdammten
(Australien, USA 2018)
- Skyscraper
(USA 2018)
- Salvation - Staffel 1
(USA 2017)
- Unsane - Ausgeliefert
(USA 2018)
- The First Purge
(USA 2018)
- Avengers - Infinity War
(USA 2018)
- Silicon Valley - Staffel 5
(USA 2018)
- 72 Stunden - Deine letzten 3 Tage
(Spanien 2008)
- Es ist schwer, ein Gott zu sein
(Russland 2013)
- Ruhe Sanft GmbH
(USA 1963)
- Das Bescheuerte Herz
(Deutschland 2017)
- The Cloverfield Paradox
(USA 2018)
- Eden und danach
(Frankreich, Tschechoslowakei 1970)
- 8 Tage
(Deutschland 2019)
- The Walking Dead - Staffel 8
(USA 2018)
- Amityville 2 - Der Besessene
(USA 1982)
- Aus dem Nichts
(Deutschland, Frankreich 2017)
- Call Me By Your Name
(Brasilien, Frankreich, Italien, USA 2017)



The Dead

(Großbritannien 2010)

Originaltitel: Dead, The
Alternativtitel:
Regie:
Howard J. Ford, Jonathan Ford
Darsteller/Sprecher: Rob Freeman, Prince David Oseia, David Dontoh, Glenn Salvage, Dan Morgan, Benjamin James Elliot, Mark Chapman, Amir Moallemi,
Genre: - Horror/Splatter/Mystery


Afrika, ein Hort von Zombies, nur wenige Überlebende. Ein Rettungsflugzeug der Armee stürzt ab und nur der Ingenieur Lt. Brian Murphy überlebt. Da er auf keine Hilfe hoffen kann, weill er sich in den Norden schlagen, um dort zu einem Militärstützpunkt zu gelangen. Unterwegs trifft er nicht nur auf unzählige Untote, sondern auch auf Sgt. Daniel Dembele, der auf der Suche nach seinem Sohn ist. Sie tun sich zusammen und versuchen beide Begehrlichkeiten unter einen Hut zu bringen. Mit einem alten Auto, begrenzter Masse an Kraftstoff, Munition und Wasser, machen sie sich auf den Weg...

Man glaubt, wieder einen dieser unzähligen immergleichen Zombiefilme vor sich zu haben. Die Story erscheint einem nach dem Lesen auch nicht sonderlich innovativ, und doch ist "THE DEAD" einer der besten Zombiefilme der letzten Jahre. Zum einen liegt das natürlich daran, dass man als Ort des Geschehens keine Stadt und auch keinen Wald gewählt hat, sondern die afrikanische Steppe. Die Hitze kann man regelrecht spüren und durch die Exotik wähnt man sich mitunter ein bisschen in "IN DER GEWALT DER ZOMBIES", fehlt nur noch Laura Gemser, die um die Ecke marschiert. Zum anderen liegt es natürlich auch daran, dass "THE DEAD" sehr "Old School"-mäßg ist. Die Zombies, deren Aussehen gut gelungen ist (gruselig, aber nicht zu übertrieben), sind nicht die rasanten Sprinter, wie sie seit dem Remake von "DAWN OF THE DEAD" modern sind, sondern eher wie im Original-"DAWN OF THE DEAD", langsam, behäbig und dadurch ziemlich unheimlich. Hinzu kommen gute Bluteffekte, die auch hervorragend und "altmodisch", aber nicht altbacken rüberkommen. Und als Entschuldigung dafür, dass die Geschichte nicht so sehr strotzt vor Originalität, kann man sagen, dass die Figuren ordentlich charakterisiert sind. Sie handeln nicht nach den üblichen Horror-Klischees und haben eine Persönlichkeit, sodass man mit ihnen mitzittern kann. Zudem gibt es einige sehr dramatische Momente und der Streifen ist durchgängig ernst gehalten. Man merkt zwar ein bisschen, dass kein Riesenbudget zur Verfügung stand, aber trotzdem, für mich, soweit ich mich noch rückblickend erinnern kann, die Zombie-Entdeckung seit "28 DAYS LATER". Ein Pflichtfilm für alle Zombie-Fans der "Old School"-Klasse.

Die deutsche Blu-ray von Savoy Film/Intergroove präsentiert den Film in Deutsch (DTS-HD MA 5.1, Dolby Digital 2.0) und Englisch (DTS-HD MA 5.1) sowie im Bildformat 1080p, 1.77:1, 16:9. Untertitel sind in Deutsch verfügbar. Als Extra gibt es den Originaltrailer. (Haiko Herden)




Alles von Howard J. Ford, Jonathan Ford in dieser Datenbank:

- Dead, The (Großbritannien 2010)

SUCHE

SUCHERGEBNISSE