Impressum

-
ALLE FILME VON A-Z ...

GENRES
-
-
-
-
-
-
-
-
-
-
-
-
-
-
-
-
-
ACTION / ABENTEUER
THRILLER / KRIMI
KOMÖDIE
SCIENCE FICTION / FANTASY
HORROR / SPLATTER / MYSTERY
DRAMA
KINDER / JUGEND
MUSIK / MUSICAL
KRIEG
EROTIK
WESTERN
ANIMATION
DOKUMENTATION / KURZFILM
SERIEN
HÖRSPIELE / HÖRBÜCHER
BÜCHER
SOUNDTRACK

DIE 25 NEUESTEN KRITIKEN
- Rettungskreuzer Ikarus 1 - Die Feuertaufe - Dirk van den Boom (Buch 2000)
(Deutschland 2000)
- Andor - Staffel 1
(USA 2022)
- Dämonen
(Italien 1986)
- Dark Glasses - Blinde Angst
(Frankreich, Italien 2022)
- Tarzans Abenteuer in New York
(USA 1942)
- The Curse Of The Puppet Master
(USA 1998)
- X
(USA 2022)
- Wolf
(Großbritannien 2019)
- Dr. Death (Mini-Serie)
(USA 2021)
- Wächter der Galaxis
(Russland 2020)
- 2022-11-25
(Indien 2018)
- Das Dritte Auge
(Indonesien 2017)
- Sherlock Holmes - Der Hund von Baskerville
(Sowjetunion 1981)
- Scream
(USA 2022)
- Das Gespenst von Canterville
(Deutschland 1964)
- Morbius
(USA 2022)
- Black Summer - Staffel 2
(USA 2021)
- Auf kurze Distanz
(USA 1986)
- Das Auge des Killers
(Großbritannien 1987)
- Auf euren Hochmut werde ich spucken
(Frankreich 1959)
- The House of the Devil
(USA 2009)
- Die Wall Street Verschwörung
(USA 2017)
- Die Jungen Wilden - Eine sexy Komödie
(USA 2015)
- Kokon
(Deutschland 2020)



Drag Me To Hell

(USA 2009)

Originaltitel: Drag Me To Hell
Alternativtitel:
Regie:
Sam Raimi
Darsteller/Sprecher: Alison Lohman, Justin Long, Lorna Raver, Dileep Rao, David > Paymer, Adriana Barraza,
Genre: - Horror/Splatter/Mystery


Christine Brown arbeitet in einer Bank. Sie steht kurz vor einer Beförderung, doch ihr Vorgesetzter will, dass sie ein bisschen härter wird. Kurzerhand lehnt sie einen Antrag auf Kreditverlängerung einer alten Zigeunerin ab, was diese ziemlich sauer macht. Sie belegt Christine mit einem Fluch, nämlich dass der Zigeuner-Dämon Lamia sie innerhalb der nächsten Tage heimsuchen und in die Hölle zerren werden. Alles Quatsch, glaubt Christine, und insbesondere ihr Freund hält gar nichts von dem Hokuspokus. Doch die junge Fau wird bald eines besseren belehrt, als die Dinge nicht nur gruseliger, sondern auch brutaler werden...

Sam Raimi brauchte etwas Erholung von seinen extrem teuren und aufwändigen Kommerzproduktionen und wollte zurück zu seinen Wurzeln: Einen kleinen Horrorfilm produzieren. Das hat ihm auch sichtlich Spaß gemacht, wie es den Anschein hat. Insbesondere die Dämonenthematik und ein paar kleine Insider-Gags lassen natürlich Erinnerungen an "TANZ DER TEUFEL" entstehen. Verpackt mit einigem schwarzem Humor und einer teilweise deftig übetriebenen Inszenierung kommt allerdings kaum echte Spannung oder eine Gänsehaut erregende Atmosphäre auf, vielmehr ist es eine Horrorkomödie mit einem typischen und deshalb ziemlich vorhersehbaren "TALES FROM THE CRYPT"-Ende. Insofern ist es meine Meinung, dass "DRAG ME TO HELL" zwar ein unterhaltsames Horrorfilmchen ist, aber noch lange kein unvergessliches Meisterwerk, wie manch Kritiker ihn hinstellt. (Haiko Herden)



Alles von Sam Raimi in dieser Datenbank:

- Drag Me To Hell (USA 2009)
- Spider-Man (USA 2002)
- Gift - Die dunkle Gabe, The (USA 2000)
- Aus Liebe zum Spiel (USA 1999)
- Ein einfacher Plan (USA 1998)
- Schneller als der Tod (USA 1995)
- Terminal Force (USA 1995)
- Armee der Finsternis, Die (USA 1993)
- Darkman (USA 1990)
- Bloodnight (USA 1988)
- Bloodnight (USA 1988)
- Tanz der Teufel 2 - Jetzt wird noch mehr getanzt (USA 1987)
- Killer-Akademie, Die (USA 1985)
- Stryker´s War - Du sollst nicht töten, ausser... (USA 1985)
- Tanz der Teufel (USA 1983)

SUCHE

SUCHERGEBNISSE