//GOOGLE ANALYTICS // FACEBOOK

Impressum

-
ALLE FILME VON A-Z ...

GENRES
-
-
-
-
-
-
-
-
-
-
-
-
-
-
-
-
-
ACTION / ABENTEUER
THRILLER / KRIMI
KOMÖDIE
SCIENCE FICTION / FANTASY
HORROR / SPLATTER / MYSTERY
DRAMA
KINDER / JUGEND
MUSIK / MUSICAL
KRIEG
EROTIK
WESTERN
ANIMATION
DOKUMENTATION / KURZFILM
FERNSEHSERIEN
HÖRSPIELE / HÖRBÜCHER
BÜCHER
SOUNDTRACK

DIE 25 NEUESTEN KRITIKEN
- Es
(USA 2017)
- The Mermaid
(China 2016)
- Twin Peaks - Staffel 3
(USA 2017)
- Finding Ms. Right
(USA 2012)
- Megavixens
(USA 1970)
- Metalhead
(Island 2011)
- Frankensteins Fluch
(Großbritannien 1957)
- Er ist wieder da
(Deutschland 2015)
- Der Perser Und Die Schwedin
(England, Schweden 1961)
- Dienerinnen Des Satans
(Frankreich, Belgien 1973)
- Gigant Des Grauens
(USA 1958)
- Die Rache Des Hauses Usher
(Frankreich, Spanien 1988)
- My Summer Of Love
(Großbritannien 2004)
- Killjoys - Space Bounty Hunters - Staffel 1
(Kanada 2015)
- Drones
(USA 2013)
- Falling Skies - Staffel 1
(USA 2011)
- Midnight Special
(USA 2016)
- Dorian Hunter – Dämonenkiller – Episodenführer Folge 31-40 (Hörspielserie)
(BRD ab2016)
- Gespenster-Krimi (Contendo Media) - Episodenführer Folge 01-10
(BRD ab2015)
- Who Am I - Kein System ist sicher
(Deutschland 2014)
- Geschichten aus der Gruft - Staffel 1
(USA 1989)
- Bad Neighbors 2
(USA 2016)
- Nachtasyl
(Japan 1957)
- Die Mächte des Lichts
(USA 1982)



Epic - Verborgenes Königreich

(USA 2013)

Originaltitel: Epic
Alternativtitel:
Regie:
Chris Wedge
Darsteller/Sprecher: Jason Sudeikis, Steven Tyler, Amanda Seyfried, Beyoncé Knowles, Josh Hutcherson, Judah Friedlander,
Genre: - Kinder/Jugend - Science Fiction/Fantasy - Animation


Stadtkind Mary besucht nach ziemlich langer Zeit mal wieder ihren Vater, der seine Familie vernachlässigt hat, weil er der verrückten Ideen unterlegen ist, dass draußen im Wald kleine Lebewesen existieren, dass es ein verborgenes Reich gibt, in welchem Minimenschen leben. Seitdem lebt er in einem Haus im Wald mit allerlei technischem Kram, doch bisher hat er nichts entdecken können. Als Mary erkennt, dass sich ihr Vater kein bisschen geändert, will sie wieder gehen, doch durch einen Zufall wird sie verkleinert und gerät mitten hinein in ein Königreich, das gerade ziemliche Probleme hat. Es soll eine neue Königin auserwählt werden, doch der böse Mandrake will die Macht im Wald an sich reißen. Als die alte Königin stirbt, bekommt Mary die Knospe und dadurch auserkoren, das verborgene Königreich zu retten…

Ein Computer-Animationsfilm von Blue Sky, die bereits für „ICE AGE“ oder „RIO“ zuständig waren, entstanden unter der Regie von Chris Wedge, der uns „ICE AGE“ oder auch „ROBOTS“ brachte. „EPIC“ ist ganz sicher kein Werk, das in irgendeiner Weise in die Geschichte des Filmes eingehen wird, er geht in der großen Masse von Trickfilmen unter. Sicherlich ist die Story um ein Volk, das im Wald lebt, nett, natürlich gibt es auch eine Öko-Message, was ja okay ist, aber so richtig begeistert einen gar nichts, und Szenen, an die man sich nach Genuss von „EPIC“ erinnert, gibt es eigentlich auch nicht. Ganz lustig sind die Schnecken, die für den kindgerechten Comedy-Anteil genutzt werden, Die restlichen Figuren sind Stereotypen aus dem Lehrbuch, die so gut wie keine Tiefe haben. „EPIC“ ist einfach, wenn auch aufwändig produziert, aber eben doch nur kurzweilige Unterhaltung, sympathisch aber nicht mitreißend. (Haiko Herden)



Seiten-Aufrufe seit 26.07.2014: 128


Alles von Chris Wedge in dieser Datenbank:

- Epic - Verborgenes Königreich (USA 2013)
- Ice Age (USA 2002)

SUCHE

SUCHERGEBNISSE