Impressum

-
ALLE FILME VON A-Z ...

GENRES
-
-
-
-
-
-
-
-
-
-
-
-
-
-
-
-
-
ACTION / ABENTEUER
THRILLER / KRIMI
KOMÖDIE
SCIENCE FICTION / FANTASY
HORROR / SPLATTER / MYSTERY
DRAMA
KINDER / JUGEND
MUSIK / MUSICAL
KRIEG
EROTIK
WESTERN
ANIMATION
DOKUMENTATION / KURZFILM
SERIEN
HÖRSPIELE / HÖRBÜCHER
BÜCHER
SOUNDTRACK

DIE 25 NEUESTEN KRITIKEN
- Rettungskreuzer Ikarus 1 - Die Feuertaufe - Dirk van den Boom (Buch 2000)
(Deutschland 2000)
- Andor - Staffel 1
(USA 2022)
- Dämonen
(Italien 1986)
- Dark Glasses - Blinde Angst
(Frankreich, Italien 2022)
- Tarzans Abenteuer in New York
(USA 1942)
- The Curse Of The Puppet Master
(USA 1998)
- X
(USA 2022)
- Wolf
(Großbritannien 2019)
- Dr. Death (Mini-Serie)
(USA 2021)
- Wächter der Galaxis
(Russland 2020)
- 2022-11-25
(Indien 2018)
- Das Dritte Auge
(Indonesien 2017)
- Sherlock Holmes - Der Hund von Baskerville
(Sowjetunion 1981)
- Scream
(USA 2022)
- Das Gespenst von Canterville
(Deutschland 1964)
- Morbius
(USA 2022)
- Black Summer - Staffel 2
(USA 2021)
- Auf kurze Distanz
(USA 1986)
- Das Auge des Killers
(Großbritannien 1987)
- Auf euren Hochmut werde ich spucken
(Frankreich 1959)
- The House of the Devil
(USA 2009)
- Die Wall Street Verschwörung
(USA 2017)
- Die Jungen Wilden - Eine sexy Komödie
(USA 2015)
- Kokon
(Deutschland 2020)



Odd Thomas

(USA 2013)

Originaltitel: Odd Thomas
Alternativtitel:
Regie:
Stephen Sommers
Darsteller/Sprecher: Anton Yelchin, Willem Dafoe, Gugu Mbatha-Raw, Patton Oswalt, Addison Timlin, Leonor Varela,
Genre: - Komödie - Horror/Splatter/Mystery


Odd Thomas lebt in einer kleinen Stadt in den USA. Äußerlich ist er ein verklemmter, verschüchterter junger Mann, doch was niemand weiß: Er kann tote Menschen sehen und mit ihnen (ohne Worte) kommunizieren. Und diese sind gräuliche, wieselflinke Körper, die unerkannt zwischen den Lebenden ihr Dasein fristen. Durch seine Gabe ist Odd in der Lage, der Polizei bei Ermittlungen zu helfen. Polizeichef Wyatt Porter, der weiß, wie Odd auf manche Eingebungen kommt, ist heilfroh, dass er auf seine Mitarbeit zählen kann. Doch etwas braut sich zusammen. In der Stadt wieseln immer mehr Tote umher, und eine schlimme Sache steht bevor...

„ODD THOMAS“, ein Film von Stephen Summers, der für „DIE MUMIE“-Filme verantwortlich war, ist für mich die ganze große Überraschung der letzten Monate. Titel und Inhalt haben mich nicht gerade angemacht, doch ich bin froh, den Film trotzdem gesehen zu haben, denn sonst hätte ich was verpasst.So aufwändig wie die Mumien-Filme ist das hier nicht, aber Spaß macht „ODD THOMAS“ trotzdem. Im Gedächtnis bleiben vor allem die gräulichen Toten, die zwischen den Lebenden flinkerweise umherschweifen. Das ist tricktechnisch vielleicht nicht auf allerhöchstem Niveau, aber trotzdem irgendwie unheimlich. Speziell als man in Las Vegas ist und die Straßen nur so vor Körpern wimmeln. Auch die Geschichte ist recht originell und zudem spannend mit einigen Wendungen. Das Ganze basiert übrigens auf einem Roman des Horrorautoren Dean R. Koontz, ist aber kein reiner Horrorfilm, sondern auch lustig, actionreich und ein bisschen Comig-of-age sind. Mir jedenfalls hat „ODD THOMAS“ sehr gut gefallen. (Haiko Herden)



Alles von Stephen Sommers in dieser Datenbank:

- Odd Thomas (USA 2013)
- G.I. Joe - Geheimauftrag Cobra (Tschechische Republik, USA 2009)
- Mumie kehrt zurück, Die (USA 2001)
- Mumie, Die (USA 1999)
- Octalus (USA 1997)

SUCHE

SUCHERGEBNISSE