Impressum

-
ALLE FILME VON A-Z ...

GENRES
-
-
-
-
-
-
-
-
-
-
-
-
-
-
-
-
-
ACTION / ABENTEUER
THRILLER / KRIMI
KOMÖDIE
SCIENCE FICTION / FANTASY
HORROR / SPLATTER / MYSTERY
DRAMA
KINDER / JUGEND
MUSIK / MUSICAL
KRIEG
EROTIK
WESTERN
ANIMATION
DOKUMENTATION / KURZFILM
SERIEN
HÖRSPIELE / HÖRBÜCHER
BÜCHER
SOUNDTRACK

DIE 25 NEUESTEN KRITIKEN
- Rettungskreuzer Ikarus 1 - Die Feuertaufe - Dirk van den Boom (Buch 2000)
(Deutschland 2000)
- Andor - Staffel 1
(USA 2022)
- Dämonen
(Italien 1986)
- Dark Glasses - Blinde Angst
(Frankreich, Italien 2022)
- Tarzans Abenteuer in New York
(USA 1942)
- The Curse Of The Puppet Master
(USA 1998)
- X
(USA 2022)
- Wolf
(Großbritannien 2019)
- Dr. Death (Mini-Serie)
(USA 2021)
- Wächter der Galaxis
(Russland 2020)
- 2022-11-25
(Indien 2018)
- Das Dritte Auge
(Indonesien 2017)
- Sherlock Holmes - Der Hund von Baskerville
(Sowjetunion 1981)
- Scream
(USA 2022)
- Das Gespenst von Canterville
(Deutschland 1964)
- Morbius
(USA 2022)
- Black Summer - Staffel 2
(USA 2021)
- Auf kurze Distanz
(USA 1986)
- Das Auge des Killers
(Großbritannien 1987)
- Auf euren Hochmut werde ich spucken
(Frankreich 1959)
- The House of the Devil
(USA 2009)
- Die Wall Street Verschwörung
(USA 2017)
- Die Jungen Wilden - Eine sexy Komödie
(USA 2015)
- Kokon
(Deutschland 2020)



Match Point

(Großbritannien 2005)

Originaltitel: Match Point
Alternativtitel:
Regie:
Woody Allen
Darsteller/Sprecher: Jonathan Rhys Meyers, Emily Mortimer, Scarlett Johansson, Matthew Goode, Brian Cox, Penelope Wilton, Ewen Bremner, James Nesbitt,
Genre: - Drama - Thriller


Chris Wilton war ein Teenisprofi, doch der ganz große Erfolg blieb aus, sodass er weder finanziell noch gesellschaftlich auf dem von ihm gewünschten Niveau ist. Dann lernt er Chloe kennen und lieben, eine Hochzeit ist bald geplant. Und Chloes wohlhabender Vater mag Chris und verschafft ihm einen guten Job in seiner Firma. So hat Wilton letztlich doch das erreicht, was er wollte. Dann lernt er allerdings Nola kennen, mit der er eine heftige Affäre beginnt. Dies ist umso prekärer, da Nola eigentlich mit Chloes Bruder zusammen ist. Als Nola dann schwanger wird, verlangt diese von ihm, dass er seine Verlobte verlässt und mit ihr das Kind großzieht. Chris kann sich nicht entscheiden, zögert die Entscheidung immer weiter heraus, bis er einen drastischen Entschluss trifft...

Wenn man sich einen Film von Woody Allen anschaut, erwartet man eigentlich eher eine psychotische Komödie mit tragischen Elementen. Das ist in „MATCH POINT“ nicht so, weswegen ich den Film auch nur im zweiten Durchlauf durchschauen konnte. Es beginnt nämlich eher wie eine der typischen Liebesgeschichten mit Dreiecksbeziehungen. Die ersten zwei Drittel sind nur durch das gute Spiel von Scarlet Johanson zu ertragen, das letzte Drittel dann allerdings bringt, ohne jetzt groß zu spoilern, auch noch ein Thrillerelement mit ins Spiel und so erhält „MATCH POINT“ plötzlich eine Dramatik, die man nicht erwartet hat. Und die sowie das Ende machen das Werk dann doch zu einem guten Film. (Haiko Herden)



Alles von Woody Allen in dieser Datenbank:

- Magic in the Moonlight (Großbritannien, USA 2014)
- Match Point (Großbritannien 2005)
- Stanley Kubrik - Ein Leben für den Film (USA 2001)
- Alle sagen: I Love You (USA 1996)
- Ehemänner und Ehefrauen (USA 1992)
- Verbrechen und andere Kleinigkeiten (USA 1989)
- Was Sie schon immer über Sex wissen wollten... aber bisher nicht zu fragen wagten (USA 1972)
- Celebrity (USA )

SUCHE

SUCHERGEBNISSE