//GOOGLE ANALYTICS // FACEBOOK

Impressum

-
ALLE FILME VON A-Z ...

GENRES
-
-
-
-
-
-
-
-
-
-
-
-
-
-
-
-
-
ACTION / ABENTEUER
THRILLER / KRIMI
KOMÖDIE
SCIENCE FICTION / FANTASY
HORROR / SPLATTER / MYSTERY
DRAMA
KINDER / JUGEND
MUSIK / MUSICAL
KRIEG
EROTIK
WESTERN
ANIMATION
DOKUMENTATION / KURZFILM
FERNSEHSERIEN
HÖRSPIELE / HÖRBÜCHER
BÜCHER
SOUNDTRACK

DIE 25 NEUESTEN KRITIKEN
- Johnny Sinclair - Episodenführer Folge 1-10 (Hörspielserie)
(BRD ab2018)
- Moonlight
(USA 2016)
- Peaky Blinders - Gangs Of Birmingham - Staffel 4
(Großbritannien 2017)
- Schach dem Roboter
(Frankreich 1976)
- Dolan´s Cadillac
(Großbritannien 2009)
- H.G. Wells - Episodenführer Folge 1-10
(BRD ab2017)
- Geister-Schocker – Episodenführer Folge 71-80 (Hörspielserie)
(BRD ab2017)
- MindNapping - Giallo
(BRD 2017)
- Die Verstoßenen - Am Rande der Apokalypse
(Kanada 2003)
- The Guest
(USA 2014)
- The Butchers - Meat & Greet
(USA 2014)
- Colony - Staffel 2
(USA 2017)
- Visit - Eine außerirdische Begegnung
(Dänemark, Finnland 2015)
- Gyo - Der Tod aus dem Meer
(Japan 2012)
- Shin Godzilla
(Japan 2016)
- Get Out
(USA 2017)
- Geheimagent Barrett Greift Ein
(USA 1965)
- Daimajin - Frankensteins Monster erwacht
(Japan 1966)
- Den Sternen so nah
(USA 2017)
- Liebe zwischen den Meeren
(Neuseeland, USA 2016)
- Another Earth
(USA 2011)
- Don´t Knock Twice
(Großbritannien 2016)
- Das Weihnachtsfest der March Schwestern
(USA 2012)
- Alien Convergence - Battle In The Sky
(USA 2017)



Red - Älter. Härter. Besser

(USA 2010)

Originaltitel: RED
Alternativtitel:
Regie:
Robert Schwentke
Darsteller/Sprecher: Bruce Willis, Morgan Freeman, John Malkovich, Helen Mirren, Karl Urban, Mary-Louise Parker, Brian Cox, Julian McMahon, Rebecca Pidgeon, Ernest Borgnine, James Remar, Richard Dreyfuss,
Genre: - Action/Abenteuer


Frank Moses ist alt und im Ruhestand. Als Zeitvertreib flirtet er manchmal per Telefon mit der jungen Telefonservice-Mitarbeiterin Sarah, die bei der Rentenkasse arbeitet. Doch dann wird sein Haus von Unbekannten gestürmt und Frank zeigt, was er als alter CIA-Actionagent so drauf hat. Jemand scheint es auf ihn abgesehen zu haben, und da man auch seine Gespräche mit Sarah abgehört hat, gerät auch sie in den Fokus. Er sucht sie auf, entführt sie (da sie ihm nicht glaubt) und macht sich auf den Weg zu seinem alten Kollegen Joe, der im Altenheim wohnt, sowie der Waffenspezialistin Victoria sowie dem Verschwörungstheoretiker Marvin und dem russischen Spion Ivan. Alle ebenfalls im Rentenalter. Gemeinsam kämpfen sie gegen den anfangs unbekannten Feind...

„R.E.D.“ geht noch einen Schritt weiter als sein ähnlich gearteter Actionzwilling „THE EXPANDABLES“. Hier sind die Helden zwar ebenfalls alt, aber zumindest tatsächlich schon in Rente, teils im Altenheim und teils auch alterstechnisch etwas verschroben. Den Reiz bezieht „R.E.D.“ hauptsächlich aus dem Zusammenspiel der alten Recken Bruce Willis, Helen Mirren, Morgan Freeman, John Malkovich, Ernest Borgnine, James Remar, Brian Cox und Karl Urban. Da gibt es gelungene Dialoge und teils absurde Reaktionen. Die Action ist recht Old-School und die Kameraarbeit gelungen. Der Funke wollte bei mir trotzdem nicht so recht rüberspringen, da gefallen mir die „EXPANDABLES“ dann doch ein wenig besser, weil die Serie zwar auch komische Momente hat, aber eben keine reine Actionkomödie ist. (Haiko Herden)



Seiten-Aufrufe seit 26.07.2014: 128


Alles von Robert Schwentke in dieser Datenbank:

- R.I.P.D. - Rest In Peace Department (USA 2013)
- Red - Älter. Härter. Besser (USA 2010)
- Flightplan - Ohne jede Spur (USA 2005)
- Tattoo (BRD 2002)
- Tattoo (BRD 2001)

SUCHE

SUCHERGEBNISSE