//GOOGLE ANALYTICS // FACEBOOK

Impressum

-
ALLE FILME VON A-Z ...

GENRES
-
-
-
-
-
-
-
-
-
-
-
-
-
-
-
-
-
ACTION / ABENTEUER
THRILLER / KRIMI
KOMÖDIE
SCIENCE FICTION / FANTASY
HORROR / SPLATTER / MYSTERY
DRAMA
KINDER / JUGEND
MUSIK / MUSICAL
KRIEG
EROTIK
WESTERN
ANIMATION
DOKUMENTATION / KURZFILM
FERNSEHSERIEN
HÖRSPIELE / HÖRBÜCHER
BÜCHER
SOUNDTRACK

DIE 25 NEUESTEN KRITIKEN
- Children Shouldn't Play with Dead Things
(USA 1972)
- End of Time - Der Tod liegt in der Luft
(USA 2013)
- True Detective - Staffel 3
(USA 2019)
- The Domestics
(USA 2018)
- Pandora
(Südkorea 2016)
- Dark - Staffel 1
(Deutschland 2017)
- Wahrheit oder Pflicht
(USA 2018)
- Romina
(Mexiko 2018)
- Rebel in the Rye
(USA 2017)
- Pirates of the Caribbean - Salazars Rache
(USA 2017)
- Jack Slaughter – Tochter des Lichts – Episodenführer Folge 21-24 (Hörspielserie)
(BRD 2019)
- Gate - Die Unterirdischen
(USA 1987)
- Dementia 13
(USA 2017)
- Night Fare
(Frankreich 2015)
- IO - Last on Earth
(USA 2019)
- Atomica
(USA 2017)
- Ragman
(USA 1985)
- Rememory
(Kanada, USA 2017)
- Letztendlich sind wir dem Universum egal
(USA 2018)
- Extant - Staffel 1
(USA 2014)
- Der Goldene Handschuh
(Deutschland, Frankreich 2019)
- Der Nebel - Staffel 1
(USA 2017)
- Jurassic World - Das gefallene Königreich
(Spanien, USA 2018)
- Fack ju Göhte 3
(Deutschland 2017)



All Is Lost

(USA 2013)

Originaltitel: All Is Lost
Alternativtitel:
Regie:
J.C. Chandor
Darsteller/Sprecher: Robert Redford,
Genre: - Action/Abenteuer - Drama


Ein Mann schippert auf dem Indischen Ozean mit seiner kleinen Yacht. Als er einen im Wasser treibenden Schiffscontainer gerammt wird, schlägt das Schiff leck. Er kann es notdürftig reparieren, doch alle Elektronik ist durch das Wasser kaputtgegangen. Als der Mann dann auch noch in einen Sturm gerät, bricht das Loch im Rumpf wieder auf und die Yacht beginnt zu sinken. Mit einer kleinen, aufblasbaren Rettungsinsel kann er sich vor dem Ertrinken retten, doch von nun an beginnt für ihn ein Kampf auf Leben und Tod...

„ALL IS LOST“ ist insofern beeindruckend, dass nur eine einzelne Person mitspielt. Robert Redford spielt diesen Mann, dem man konsequenterweise keinen Namen gegeben hat. Das macht er auf der einen Seite ziemlich gut, auf der anderen Seite bleibt der Charakter aber dem Zuschauer ziemlich fern. Es entsteht keine echte Bindung zu ihm, sodass die Spannung darunter leider ein wenig leidet. Das liegt im Grunde daran, dass man nichts über ihn erfährt. Man beobachtet ihn die ganze Zeit, wie er relativ gefasst und nachhaltig sein Überleben sichert, doch da er natürlich so gut wie gar nicht redet und man auch nicht seine Gedanken errät, bleibt er für den Filmbetracher fremd. Zumindest entblödet sich „ALL IS LOST“ nicht in unrealistischen Szenarien, alles könnte genau in dieser Film tatsächlich geschehen. Insofern ist der Film eher interessant als spannend. Aber immerhin, man kann nicht weggucken... (Haiko Herden)




Alles von J.C. Chandor in dieser Datenbank:

- All Is Lost (USA 2013)

SUCHE

SUCHERGEBNISSE

- All Is Lost
(USA 2013)
- Aus der Mitte entspringt ein Fluss
(USA 1992)
- Aus nächster Nähe
(USA 1996)
- Clou, Der
(USA 1973)
- Ein unmoralisches Angebot
(USA 1993)
- Elliot, der Drache
(USA 2016)
- Havanna
(USA 1990)
- Hochhaus des Schreckens
(USA 1987)
- Jenseits von Afrika
(USA 1985)
- Kiss My Act
(USA 2001)
- Legende von Bagger Vance, Die
(USA 2000)
- Letzte Festung, Die
(USA 2001)
- Pferdeflüsterer, Der
(USA 1998)
- Return Of The First Avenger, The
(USA 2014)
- Rosenbett, Das
(USA 1996)
- Sneakers - Die Lautlosen
(USA 1992)
- So wie wir waren
(USA 1973)
- Spy Game
(USA / England 2001)
- Staatsanwälte liebt man nicht
(USA 1986)
- Superman - Der Film
(England 1978)
- Tollkühne Flieger
(USA 1975)
- Twilight Zone, The - Nothing In The Dark
(USA 1961)
- Unbeugsame, Der
(USA 1984)