//GOOGLE ANALYTICS // FACEBOOK

Impressum

-
ALLE FILME VON A-Z ...

GENRES
-
-
-
-
-
-
-
-
-
-
-
-
-
-
-
-
-
ACTION / ABENTEUER
THRILLER / KRIMI
KOMÖDIE
SCIENCE FICTION / FANTASY
HORROR / SPLATTER / MYSTERY
DRAMA
KINDER / JUGEND
MUSIK / MUSICAL
KRIEG
EROTIK
WESTERN
ANIMATION
DOKUMENTATION / KURZFILM
FERNSEHSERIEN
HÖRSPIELE / HÖRBÜCHER
BÜCHER
SOUNDTRACK

DIE 25 NEUESTEN KRITIKEN
- Dracula jagt Frankenstein
(Spanien, Italien, BRD 1969)
- Southpark - Staffel 8
(USA 2007)
- Alien Invasion
(Spanien 2018)
- Rim of the World
(USA 2019)
- Sayonara
(USA 1957)
- Vice - Der zweite Mann
(USA 2018)
- Open Grave
(USA, Ungarn 2013)
- Dead Within - Kein Entkommen!
(USA 2014)
- Peaky Blinders - Staffel 5
(Großbritannien 2019)
- Breaking Bad - Staffel 1
(USA 2008)
- Wir sind die Flut
(Deutschland 2016)
- Godzilla - The Planet Eater
(Japan 2018)
- Black Mirror Staffel 5
(USA 2019)
- Wishmaster
(USA 1997)
- Tarzan und das blaue Tal
(USa 1049)
- The Alienist – Die Einkreisung – Staffel 1
(USA 2018)
- Climax
(Frankreich 2018)
- The House That Jack Built
(Deutschland, Dänemark, Frankreich, Schweden 2018)
- Der Verlorene Sohn
(USA 2018)
- The Hot Spot - Spiel mit dem Feuer
(USA 1990)
- Die 27.Etage
(USA 1965)
- Lindenberg - Mach Dein Ding
(BRD 2020)
- Fear The Walking Dead - Staffel 5
(USA 2019)
- Operation: Overlord
(USA 2018)



The 100 - Staffel 1

(USA 2014)

Originaltitel: 100 - Season 1, The
Alternativtitel: The 100 - Staffel 1
Regie:
Bharat Nakkuri, Dean White
Darsteller/Sprecher: Eliza Taylor, Bob Morley, Paige Turco, Marie Avgeropoulos, Devon Bostick, Christopher Larkin, Thomas McDonell, Eli Goree, Kelly Hu,
Genre: - Science Fiction/Fantasy - TV-Serie


Vor fast 100 Jahren wurde bei einer nuklearen Katastrophe die Erde nahezu vernichtet. Nur 400 Menschen konnten sich auf die verschiedenen Raumstationen, die um die Erde herum im Orbit schwirren, retten. Alle Raumstationen haben sich zu einer großen Station, der Arche, zusammengetan, und mittlerweile lebt hier bereits die dritte Generation. Und die Bevölkerung ist auf 4000 angewachsen.

Diese Fernsehserie basiert auf der gleichen Buchreihe von Kass Morgan und reiht sich fabelhaft in die zurzeit so angesagten Science-Fiction-Dystopien für und mit Jugendlichen ein. Die wirklich nicht schlechte Serie ist hochwertig produziert, hat gute, spannende Geschichten und einen gelungenen Cast. Sehr sehenswert.

EPISODE 1 – DIE LANDUNG (Originaltitel: Pilot)
Um zu testen, ob die Erde mittlerweile wieder bewohnbar ist, schickt man 100 jugendliche Straftäter mit einer Kapsel auf die Erde. Sie haben Armbänder, die die Vitalfunktionen ständig an die Arche funken. Doch schon bei der Landung kommt es zu einer Katastrophe und man landet nicht bei der geplanten Stelle. Die Erde ist fast wieder in der Hand der Natur, und die Jugendlichen müssen sich durch einen Wald schlagen. Sofort entstehen Spannungen unter ihnen, wer denn die Führung hätte. Außerdem entledigen sich fast alle ihrer Armbänder. Und dann stellt sich noch heraus: Sie sind nicht allein…

EPISODE 2 – WIR SIND NICHT ALLEIN (Originaltitel: Earth Skills)
Octavia, Clarke, Bellam, Finn und Monty suchen nach Jasper, der einen Speer mitten in die Brust bekommen hat und von Wesen verschleppt wurde. In der Zwischenzeit findet man auch heraus, warum die 100 Jugendlichen geschickt wurden. Da die Ressourcen auf der Arche zur Neige gehen und auch ein technischer, nicht zu behebender Defekt das Ganze noch beschleunigt, wurden die 100 jungen Leute geschickt, um Ressourcen zu sparen, aber auch, weil man eine Rückkehr zur Erde plant…

EPISODE 3 – WOZU HAT MAN FREUNDE (Originaltitel: Earth Kills)
Jasper wurde gefunden, doch es geht ihm immer schlechter. Clarke, Finn und Wells finden heraus, dass eine bestimmte Algenpflanze Heilung verspricht und sie machen sich auf die Suche. Doch dann zieht plötzlich ein gelber, sehr giftiger Nebel auf und sie müssen sich über Stunden in einem Auto, das sie im Wald finden, verschanzen. Zwischendurch gibt es außerdem noch Rückblicke, was in der letzten Zeit auf der Arche geschehen ist…

EPISODE 4 – MURPHYS GESETZ (Originaltitel: Murphy´s Law)
Die Grounder, also die Leute, die damals den Atomkrieg überlebten und nun degeneriert durch die Gegend laufen, bedrohen die 100 Jugendlichen, sodass man einen Schutzwall baut. Als man Wells ermordet auffindet, glaubt man aufgrund der gefundenen Tatwaffe, dass einer von ihnen der Mörder war. Als es beinahe zu einem Lynchvorgang kommt, stellt sich die Frage, ob man nicht mal daran arbeiten sollte, Regeln und Gesetze aufzustellen. Derweil ist auch auf der Ark Hochbetrieb, denn Abigail und Raven sollen eine Kapsel runterschicken…

EPISODE 5 – EIN LICHT AM HORIZONT (Originaltitel: Twilight´s Last Gleaming)
Raven kann mit seiner Kapsel auf der Erde landen, sodass Kontakt mit der Ark wieder möglich wäre. Wäre… denn Bellamy klaut das Funkgerät, weil er keinen Kontakt mit der Ark will, denn er hat Angst, dass er zum Tode verurteilt wird, weil er ja den Ratsvorsitzenden getötet hat. Da die Ark im Sterben liegt, diskutiert der Rat, ob man 300 Leute töten sollte, um Luft zu sparen…

EPISODE 6 – EIN STURM ZIEHT AUF (Originaltitel: His Sister´s Keeper)
Neben einigen Rückblicken in die jungen Jahre von Octavia und Bellany geht es vor allem um die Suche Octavia. Doch vorher sehen sie noch einen schönen Meteoritenschauer am Himmel. Was sie nicht wissen: Das sind 320 Menschen, die aufgrund der Luftknappheit geopfert wurden, damit die restlichen Menschen überleben können. Bei der Suche nach dem vermissten Mädchen gerät die Gruppe auf Grounder-Gebiet und wird prompt angegriffen. Die verletzte Octavia wird derweil von einem Grounder gesundgepflegt. Und der Rest der Gruppe muss sich mit einem schweren Sturm herumschlagen…

EPISODE 7 – DER DRUCK STEIGT (Originaltitel: Contents Under Pressure)
Finn hat eine schwere Verletzung davongetragen und muss dringend operiert werden. Raven stellt eine Funkverbindung mit der Ark her, damit Abigail ihrer Tochter beim Operieren anleiten kann. Die Operation glückt zwar, doch es geht Finn trotzdem immer schlechter. Bald stellt sich heraus, dass er vom Grounder vergiftet worden ist. Mit Foltermethoden versuchen sie dem gefangenen Grounder, der Octavia gerettet hatte, zu entlocken, was das Gegengift sei. Auf der Ark haben durch die Funkverbindung die Menschen mitbekommen, dass Leben auf der Erde möglich ist. Wurden die 320 Menschen umsonst geopfert? Dann kommt ein anderes Drama ans Tageslicht: Von den 2000 Menschen können höchstens 700 gerettet werden, da es nicht genügend Shuttles gibt…

EPISODE 8 – KONFRONTATIONEN (Originaltitel: Day Trip)
Der Winter rückt näher und die 100 versuchen sich Vorräte für die Zeit anzulegen. Aus dem Orbit hören sie, dass in der Nähe ein Zivilschutzlager ist. Eine Art Bunker, der für einen Atomkrieg geschaffen wurde und in dem aller Voraussicht nach Vorräte und Waffen lagern. Clarke und Bellamy begeben sich dorthin und werden tatsächlich fündig. Dann allerdings stellt Clarke fest, dass Bellamy nicht vorhat, mit zurück ins Lager zu kommen, denn der ist sich sicher, von Jaha oder spätestens von den Erwachsenen aus dem Orbit umgebracht zu werden…

EPISODE 9 – DER ANSCHLAG (Originaltitel: Unity Day)
Finn möchte, dass der Krieg zwischen den 100 und den Groundern aufhört und organisiert ein Friedensgespräch zwischen Clark und der Anführerin der Grounder. Damit stößt er aber nicht bei allen von den 100 auf Gegenliebe, und so folgen Raven, Jasper und Bellamy ihnen. Auf einer Brücke kommt es zu einem Zwischenfall…

EPISODE 10 – NUN BIN ICH DER TOD GEWORDEN (Originaltitel: I Am Become Death)
Der Krieg mit den Groundern ist nun nicht mehr aufzuhalten. Der schwerverletzte Murphy kommt von den Groundern zurück zu den 100. Er wurde schwer gefoltert und konnte aber befreien. Bald darauf erkranken viele aus der Gruppe und es stellt sich heraus, dass die Grounder Murphy mit einem üblen Virus infiziert haben, damit er diesen in die Gruppe einschleppt. Und tatsächlich sind schon bald einige krank. Dann allerdings offenbart sich der ganze Plan: Die Grounder wollen am nächsten Morgen das geschwächte Camp überfallen. Man beschließt, die Brücke, die die zwei Parteien trennt, zu sprengen…

EPISODE 11 – FUNKSTILLE (Originaltitel: The Calm)
Nach der Sprenung der Brücke hat die Gruppe nichts mehr von den Groundern gehört, doch man traut dem Frieden nicht. Gehört hat man auch nichts mehr von der Arc, man glaubt, die Leute seien alle erstickt. Dann brennt das Vorratslager aus und die 100 müssen sehen, dass neue Nahrung ins Camp kommt.

EPISODE 12 – AUFBRUCH (Originaltitel: We are Grounders,Part 1)
Auf der Arc fangen die Bewohner an, sich mit ihrem kommenden Tod auseinanderzusetzen, der in rund 50 Stunden eintreten wird.Nichts kann man dagegen tun. Auch auf der Erde ist die Lage nicht rosig, denn alle bereiten sich auf einen Krieg gegen die Grounders vor. Blöderweise tauchen auch noch so genannte Reaper auf, die Hunger auf Menschenfleisch haben…

EPISODE 13 – DER FEIND MEINES FEINDES (Originaltitel: We are Grounders, Part 2)
Auf der Arc beschließt man das Unmöglich, nämlich die Arc selbst auf der Erde zu landen. Die Chance ist gering, dass auch nur ein einziger überlebt, aber man will es probieren. Unterdessen greifen die Grounders geballt das Lager an. Rettung scheint unmöglich…
(Haiko Herden)




Alles von Bharat Nakkuri, Dean White in dieser Datenbank:

- 100 - Staffel 1, The (USA 2014)

SUCHE

SUCHERGEBNISSE