//GOOGLE ANALYTICS // FACEBOOK

Impressum

-
ALLE FILME VON A-Z ...

GENRES
-
-
-
-
-
-
-
-
-
-
-
-
-
-
-
-
-
ACTION / ABENTEUER
THRILLER / KRIMI
KOMÖDIE
SCIENCE FICTION / FANTASY
HORROR / SPLATTER / MYSTERY
DRAMA
KINDER / JUGEND
MUSIK / MUSICAL
KRIEG
EROTIK
WESTERN
ANIMATION
DOKUMENTATION / KURZFILM
FERNSEHSERIEN
HÖRSPIELE / HÖRBÜCHER
BÜCHER
SOUNDTRACK

DIE 25 NEUESTEN KRITIKEN
- Star Trek Discovery - Staffel 1
(USA 2017)
- Vortex - Beasts From Beyond
(USA 2012)
- Mondo Topless
(USA 1966)
- Motorcycle Gang
(USA 1994)
- The Orville - Staffel 1
(USA 2017)
- Der Dunkle Turm
(USA 2017)
- Firestar
(Großbritannien 1991)
- Happy Burnout
(Deutschland 2017)
- A Night Of Horror 1
(Australien, Kanada, USA 2015)
- Blood Drive - Stafffel 1
(USA 2017)
- Dorian Hunter – Dämonenkiller – Episodenführer Folge 31-40 (Hörspielserie)
(BRD ab2016)
- Gespenster-Krimi (Contendo Media) - Episodenführer Folge 01-10
(BRD ab2015)
- Fear Clinic
(USA 2014)
- The Exorcist - Staffel 1
(USA 2016)
- Body - Every Little Piece Will Return
(Thailand 2007)
- Into The Badlands - Staffel 1
(USA 2015)
- Henry V - Die Schlacht bei Agincourt
(Großbritannien 1944)
- True Detective - Staffel 1
(USA 2014)
- Wild
(Deutschland 2016)
- Ghost Train
(Japan 2006)
- Ash vs. Evil Dead - Staffel 2
(USA 2016)
- Gamera The Brave
(Japan 2006)
- Akte X - Staffel 11
(USA 2018)
- Chatroom - Willkommen im Anti-Social Network
(Großbritannien 2010)



Dr. Dolittle

(USA 1998)

Originaltitel: Doctor Dolittle
Alternativtitel:
Regie:
Betty Thomas
Darsteller/Sprecher: Eddie Murphy, Ossie Davis, Oliver Platt, Peter Boyle, Richard Schiff, Kristen Wilson,
Genre: - Komödie


Als Kind hat John Dolittle bereits mit seiner Hündin gesprochen. Die Eltern fanden das schon damals extrem, weil sie ihm nicht glaubten, dass er das Bellen der Hündin versteht. Sie versuchten es mit allen Mitteln, selbst Teufelsaustreibung klappte nicht und so griffen sie zuml letzten: Sie gaben John´s Hündin ins Tierheim. Fortan hat John seine Gabe vergessen, er hat eine Abneigung gegen Tiere entwickelt und ist erwachsen geworden, er leidet gar unter einer Art Tierphobie und läßt keines näher an sich ran. Eines Tages, seine Familie ist gerade alleine in den Urlaub gefahren, überfährt er beinahe einen Hund, was ihm seine lange vergessene Gabe wiederbringt. Zuerst völlig verwirrt legt er sich mit dem neuen Meerschweinchen seiner Kinder an und seine Familie hält ihn für verrückt. Kurz darauf hilft er einer Eule, die sich am Flügel verletzt hat und schon spricht es sich in der Tierwelt rum, dass er ein Arzt sei, der sie versteht. Fortan behandelt er wunde Euter, Tauben mit Identifikationsproblemen, suizidgefährdete Tiger und mehr...

Als schönste Szene kann man in jedem Fall die Szene werten, in der John seine Hündin fragt, warum sich Hunde immer am Po schnuppern. Da die Hündin den Kleinen noch nicht mit Sexgeschichten behelligen will, erhält er als Antwort, dass dies eine Art Begrüßung wäre. Als seine Familie dann seinen neuen Schuldirektor im Park trifft, hat John erstmal nichts besseres zu tun, als ihm am Po zu schnuppern, was allerdings auf arges Befremden stößt. Ansonsten ist der Film auch recht sehenswert, die besten Szenen haben natürlich die Tiere, die mit ihren menschlichen Problemen oftmals für Heiterkeit sorgen. Hier gibt es Sprüche, die sowohl für Kinder, als auch für Erwachsene okay sind, so dass „DR. DOLITTLE“ als echter Familienfilm zu werten ist. Die Tiere selbst sind übrigens oftmals echt, oftmals aber auch animatronische Gestalten. (Haiko Herden)




Alles von Betty Thomas in dieser Datenbank:

- I Spy (USA 2002)
- 28 Tage (USA 2000)
- Dr. Dolittle (USA 1998)
- Private Parts (USA 1997)

SUCHE

SUCHERGEBNISSE