//GOOGLE ANALYTICS // FACEBOOK

Impressum

-
ALLE FILME VON A-Z ...

GENRES
-
-
-
-
-
-
-
-
-
-
-
-
-
-
-
-
-
ACTION / ABENTEUER
THRILLER / KRIMI
KOMÖDIE
SCIENCE FICTION / FANTASY
HORROR / SPLATTER / MYSTERY
DRAMA
KINDER / JUGEND
MUSIK / MUSICAL
KRIEG
EROTIK
WESTERN
ANIMATION
DOKUMENTATION / KURZFILM
FERNSEHSERIEN
HÖRSPIELE / HÖRBÜCHER
BÜCHER
SOUNDTRACK

DIE 25 NEUESTEN KRITIKEN
- Parallelwelten
(Spanien 2018)
- The Darkest Minds - Die Überlebenden
(USA 2018)
- Bohemian Rhapsody
(Großbritannien, USA 2018)
- Ant-Man and the Wasp
(USA 2018)
- Green Book - Eine besondere Freundschaft
(USA 2018)
- Phantasmm V - Ravager
(USA 2016)
- Der Irre vom Zombiehof
(Deutschland 1979)
- The Strangers - Opfernacht
(USA 2018)
- Zona: Do Not Cross - Staffel 1, La
(Spanien 2017)
- Halloween
(USA 2018)
- Aufbruch zum Mond
(USa 2018)
- The Terror - Staffel 1
(USA 2018)
- A Breath Away
(Frankreich, Kanada 2018)
- Die Erben des Fluchs - Staffel 1
(USA 1987)
- Fucking Berlin - Studentin und Teilzeithure
(Deutschland 2016)
- Cream - Schwabing-Report
(Deutschland 1970)
- Null Uhr 15, Zimmer 9
(Deutschland 1950)
- Hagazussa - Der Hexenfluch
(Deutschland, Österreich 2017)
- Dominion - Staffel 2
(USA, Südafrika 2015)
- Prüfung, Die - Episodenführer (Hörspielserie)
(BRD ab2019)
- Wer hat Tante Ruth angezündet?
(Großbritannien 1971)
- Marfa Girl - Fucking Texas
(USA 2012)
- Goodbye Christopher Robin
(Großbritannien 2017)
- Cold Skin - Insel der Kreaturen
(Frankreich, Spanien 2017)



House Of Cards - Staffel 6

(USA 2018)

Originaltitel: House Of Cards - Season 6
Alternativtitel:
Regie:

Darsteller/Sprecher: Robin Wright, Michael Kelly, Michel Gill, Cody Fern,
Genre: - Drama - Thriller - Science Fiction/Fantasy


Nach den Missbrauchsvorwürfen gegenüber Hauptdarsteller Kevin Spacey musste selbiger das Feld räumen und die Serie stand vor dem Aus. Robin Wright kämpfte dafür, dass es eine abschließende Staffel gibt, einmal natürlich wegen der wegweisenden Serie an sich als auch, um die rund 2.500 Arbeitsplätze, die auf dem Spiel standen, zu sichern. Und hier ist sie nun. Leider beginnt die Staffel extrem lahm, auch wenn die Ausgangssituation, nämlich dass endlich mal eine Frau das höchste Amt innehat, natürlich interessant ist und dem Staffelanfang einen guten Start gibt. Ab Folge 5 etwa wird das Ganze dann auch drastischer, wenn sich herausstellt, dass sie noch skrupelloser als ihr Mann vorgeht, ja sogar ein absolutes Tabu angeht. Ist man anfangs vielleicht von Staffel 6 noch enttäuscht, versöhnt das Ende mit einem kleinen Brückenschlag zur ersten Episode. Meckern könnte man nur, dass einige Handlungsstränge, besonders der eben erwähnte drastische, nicht mehr zu Ende geführt werden (können), aber so ist das ja auch im echten Leben, es können nicht alle Handlungsstränge punktgenau beendet werden, höchstens durch Selbstmord.

EPISODE 1 - UNTER FEINDEN (Originaltitel: Chapter 66)
Nach dem Tod von Francis ist Claire Underwood Präsidentin und somit die erste Frau an der Spitze des Landes, was vielen konservativen Bürgern gegen den Strich geht. Aus Angst vor Anschlägen rät man ihr, keine öffentlichen Auftritte zu begehen, doch Claire lehnt ab und hält vor Soldaten eine Rede. Tatsächlich schießt jemand nach dem Auftritt auf ihren Wagen. Die Geschwister Annette und Bill Shepherd wollen ihre schmutzigen Geschäfte, die sie mit Francis tätigten, nun auch mit Claire fortführen, doch die hat dazu eine ganz eigene Meinung.

EPISODE 2 – KATASTROPHENFALL (Originaltitel: Chapter 67)
Doug entschließt sich, nicht mehr länger den Kopf hinzuhalten für den toten Francis Underwood und zieht sein Mordgeständnis zurück. Das bringt Claire in Schwierigkeiten, die derweil auch noch Probleme mit Mark Usher hat. Bei einem Unfall in einer Chemiefabrik der Shepherds muss die Bevölkerung evakuiert werden und Clarie muss dort hinreisen. Vizepräsident Mark Usher und Claire müssen sich erpressen lassen…

EPISODE 3 – LOYALITÄT (Originaltitel: Chapter 68)
Die Außenministerin Duran ist Claire ein Dorn im Auge und sie startet eine Intrige, um sie loszuwerden. Das klappt besser als gedacht. Doug Stamper erhält derweil einen Job als Politikberater. Und die Shepherds setzen Claire weiterhin unter Druck, damit sie den Future Act unterschreibt.

EPISODE 4 – MACHT ODER LIEBE (Originaltitel: Chapter 69)
In Syrien kommt es zu einem kritischen Zwischenfall, der Claire dazu bringt, mit dem russischen Präsidenten Viktor Petrov einen Deal auszuhandeln. Dies passiert während der Trauerfeier für die verstorbene Außenministerin Durant, auf der sie noch so einige weitere Gespräche führt...

EPISODE 5 – AMTUNFÄHIGKEIT (Originaltitel: Chapter 70)
Claire will ihre Feinde in die Irre führen und tut so, als sei sie depressiv und somit nicht mehr in der Lage, das Land zu führen. Ihre Gegner planen ihren Sturz, ohne zu wissen, dass sie Pläne hat. Duncan Shepherd erfährt eine unschöne Sache aus seiner Kindheit und Doug findet bei seinen Nachforschungen ein Geheimnis heraus...

EPISODE 6 – GEGENSCHLAG (Originaltitel: Chapter 71)
Die Shepherds wollen mit den früheren Abtreibungen von Claire dafür sorgen, dass sie den Präsidentenstuhl räumen muss. Dafür wollen sie sich die Hilfe von Doug holen. Tom Hammersmit und Janine Skorsky erhalten Dokumente, die den Chemieunfall in einem anderen Licht erscheinen lassen...

EPISODE 7 – TAGEBUCH (Originaltitel: Chapter 72)
Claires Schwangerschaft schreitet voran, während Doug sich zurückgezogen hat, um an seiner Rache zu feilen. Annette Shepherd bastelt derweil zusammen mit dem Vizepräsidenten und weiteren Leuten am Umsturz von Claire...

EPISODE 8 – VERMÄCHTNIS (Originaltitel: Chapter 73)
Doug veröffentlicht Seiten aus dem Tagebuch von Frank Underwood. Claire sieht sich genötigt, den Einsatz von Atomwaffen in Syrien anzuordnen. Sie weiß, dass ein Anschlag direkt im Weißen Haus auf sie verübt werden soll. Es kommt zur finalen Begegnung zwischen Doug und Claire...
(Haiko Herden)




SUCHE

SUCHERGEBNISSE