//GOOGLE ANALYTICS // FACEBOOK

Impressum

-
ALLE FILME VON A-Z ...

GENRES
-
-
-
-
-
-
-
-
-
-
-
-
-
-
-
-
-
ACTION / ABENTEUER
THRILLER / KRIMI
KOMÖDIE
SCIENCE FICTION / FANTASY
HORROR / SPLATTER / MYSTERY
DRAMA
KINDER / JUGEND
MUSIK / MUSICAL
KRIEG
EROTIK
WESTERN
ANIMATION
DOKUMENTATION / KURZFILM
SERIEN
HÖRSPIELE / HÖRBÜCHER
BÜCHER
SOUNDTRACK

DIE 25 NEUESTEN KRITIKEN
- The Terror Of Hallow´s Eve
(USA 2017)
- Hexen Hexen
(USA 2020)
- Altes Land
(Deutschland 2020)
- Snake Eater
(Kanada, USA 1989)
- Was wir wollten
(Österreich 2020)
- Der Hund von Baskerville
(Großbritannien 1959)
- Battle Star Wars - Die Sternenkrieger
(USA 2020)
- Herr Satan persönlich
(Frankreich, Schweiz, Spanien 1955)
- Um Haaresbreite
(USA 1952)
- The Watcher - Er weiß, wo du wohnst
(USA 2016)
- Star Wars - The Bad Batch - Staffel 1
(USA 2021)
- Terminator - Dark Fate
(China, Spanien, USA, Ungarn 2019)
- Breaking Bad - Staffel 2
(USA 2009)
- Puppet Master - Axis Of Evil
(USA 2010)
- Jay & Silent Bob Reboot
(USA 2019)
- Raumschiff Enterprise - Das nächste Jahrhundert - Staffel 2
(UA 1988)
- Borat Anschluss-Moviefilm
(USA 2020)
- Anne in Avonlea - Lucy Maud Montgomery (Buch 1909)
( 1909)
- The Beyond
(Großbritannien, USA 2017)
- Scary Stories to Tell in the Dark
(China, Kanada, USA 2019)
- Exit
(Deutschland 2020)
- Jedermannstraße 11 - Staffel 2
(Deutschland 1963)
- 1917
(Großbritannien, USA 2019)
- Silicon Valley - Staffel 6
(USA 2019)



Iron Sky: The Coming Race

(Belgien, Deutschland, Finnland 2019)

Originaltitel: Iron Sky: The Coming Race
Alternativtitel:
Regie:
Timo Vuorensola
Darsteller/Sprecher: Lara Rossi, Vladimir Burlakov, Kit Dale, Tom Green, Julia Dietze, Edward Judge, Martin Swabey, Emily Atack, Udo Kier,
Genre: - Action/Abenteuer - Komödie


Vor 20 Jahren haben die Nazis vom Mond aus die Erde zerstört. In der Mondbasis wohnen nun die letzten lebenden Menschen, und die Wissenschaftlerin Obi Washington hat alle Hände voll zu tun, die Basis am Laufen zu halten. Als der Mond auseinanderzubrechen droht, fliegt Obi Washington zur Erde, um in deren Inneres vorzudringen, weil sie im Erdkern eine Lösung zu finden glaubt. Doch dort trifft sie auf eine bizarre Welt mit Dinosauriern und einer reptiloiden Außerirdischenrasse namens Vril. Und Adolf Hitler, der auf einem Tyrannosaurus Rex reitet...

Die Geschichte klingt wie Trash pur und ist auch als solche gedacht, und das ist dann wohl auch schon das Problem des Filmes. Hier wurde mit Gewalt so viel Aberwitz und Irrsinn verpackt, dass es schon wieder zu viel ist und deshalb sehr bemüht wirkt. Da wollte man auf Krampf einen Kultfilm produzieren und hat sich alle Mühe gegeben, doch was echten Trash ausmacht, hat man nicht ganz verstanden, ebenso wenig wie die Macher von „SHARKNADO“. Trash entsteht daraus, dass man mit beschränkten Mittel und beschränktem Talent, dafür aber mit einem hohen Maß an gewollter Ernsthaftigkeit etwas produziert, das am Ende unfreiwillig komisch ist. Bei dieser Fortsetzung ist vieles einfach zu gut geraten, allen voran die Spezialeffekte und Kulissen, die wirklich sehenswert sind und so machen gleichgearteten Film in den Schatten stellen. Zumindest wird etwas Gesellschaftskritik geübt sowie eine gehörige Portion Kritik am kritiklosen Konsum, wofür vor allem Apple-Jünger herhalten müssen. Es sind diese skurrilen Momente, die den Film dann doch sehenswert machen, rausgeworfen sind die knapp 100 Minuten also auf keinen Fall. (Haiko Herden)




Alles von Timo Vuorensola in dieser Datenbank:

- Iron Sky: The Coming Race (Belgien, Deutschland, Finnland 2019)
- Iron Sky - Wir kommen in Frieden (Australien, Deutschland, Finnland 2012)

SUCHE

SUCHERGEBNISSE