//GOOGLE ANALYTICS // FACEBOOK

Impressum

-
ALLE FILME VON A-Z ...

GENRES
-
-
-
-
-
-
-
-
-
-
-
-
-
-
-
-
-
ACTION / ABENTEUER
THRILLER / KRIMI
KOMÖDIE
SCIENCE FICTION / FANTASY
HORROR / SPLATTER / MYSTERY
DRAMA
KINDER / JUGEND
MUSIK / MUSICAL
KRIEG
EROTIK
WESTERN
ANIMATION
DOKUMENTATION / KURZFILM
SERIEN
HÖRSPIELE / HÖRBÜCHER
BÜCHER
SOUNDTRACK

DIE 25 NEUESTEN KRITIKEN
- Der Zeitsprung - Farnhams Oase - Robert A. Heinlein (Buch)
( 1967)
- Die Kritische Masse - Arthur C. Clarke (Buch)
( 1949)
- Hyperdrive - Staffel 1
(Großbritannien 2006)
- Tornado und der Pferdeflüsterer
(Südafrika 2009)
- Till Death
(USA 2021)
- Nobody Sleeps In The Woods Tonight
(Polen 2020)
- Alles unter Kontrolle - Keiner blickt durch
(Großbritannien 1968)
- Ein Sommer in Niendorf - Heinz Strunk (Buch)
(Deutschland 2022)
- Paper Girls - Staffel 1
(USA 2022)
- Das Ungeheuer von London City
(Deutschland 1964)
- Slime City
(USA 1988)
- Disco Godfather - Helden der Nacht
(USA 1979)
- Überleben (1976)
(Mexiko 1976)
- Shakka - Bestie der Tiefe
(Italien, USA 1990)
- Raumschiff Enterprise - Das nächste Jahrhundert - Staffel 4
(USA 1990)
- The Blackout (Mini-Serie)
(Russland 2019)
- Drüber, drunter und drauf
(USA 1976)
- Natural Rejection
(USA 2013)
- Resident Evil - Vendetta
(Japan 2017)
- Geisterjäger John Sinclair - Im Nachtclub der Vampire (Heftroman)
(Deutschland 1978)
- Space Sweepers
(Südkorea 2021)
- Manolescu - Die fast wahre Biographie eines Gauners
(Deutschland 1972)
- Der Vorleser
(Deutschland, USA 2008)
- Nacht der 1000 Lüste
(USA 1995)



Die Wolke

(Deutschland 2006)

Originaltitel: Wolke, Die
Alternativtitel:
Regie:
Gregor Schnitzler
Darsteller/Sprecher: Paula Kalenberg, Franz Dinda, Hans-Laurin Beyerling, Carina N. Wiese, Jennifer Ulrich, Claire Oelkers, Tom Wlaschiha, Karl Kranzkowski, Josefine Merkatz,
Genre: - Drama


Die 16-jährige Hannah lebt in einem kleinen Ort nahe Schweinfurt. Als während des Schulunterrichts Alarmsirenen dröhnen, glauben alle noch an eine Übung, jedoch stellt sich bald heraus, dass es sich um eine Störfall in einem Atomkraftwerk in der Nähe handelt. Was folgt, ist eine Flucht vor der radioaktiven Wolke, die über Deutschland zieht, Flucht ohne Eltern, aber mit ihrem kleinen Bruder. Was sie besonders schmerzt: Ihre neue Liebe Elmar verliert sie dabei komplett aus den Augen...

Das Buch "Die Wolke" von der Autorin Gudrun Pausewang aus dem Jahr 1987 habe ich natürlich gelesen, und das Buch hat mich geprägt, weil es so schockierend war, zumindest für mich als jungen Jugendlichen. Gerade weil kurz zuvor auch die Reaktorkatastrophe in Tschernobyl für Angst und Schrecken sorgte. Es dauerte jedoch 20 Jahre, bis man sich dazu genötigt sah, das Buch auch zu verfilmen. Man hat es geschafft, ein paar schöne Szenen stimmungsvoll einzufangen. Wenn Hannah und ihr Bruder durch leere Dörfer radeln, oder wenn Massen von Menschen auf dem Bahnhof panisch und ohne Rücksicht die Züge stürmen. Da hat es sich dann allerdings auch schon mit den Pluspunkten. Der Film war gut, solange er dem Buch so halbwegs gefolgt ist, doch dann wird es blöd in dem Augenblick, als Hannah nicht mehr kann und sich im Regen auf die Straße legt, nur um Sekunden danach in einem Krankenhaus zu sein, wo sie dann auch noch auf ihre junge Liebe Elmar trifft und fortan mit Glatze durch die Gegend läuft und es sich fast nur noch um romantische Gefühle dreht. Aber selbst die kann man leider nicht mitreißend inszenieren (was man den Darstellern nicht anlasten kann, eher dem Drehbuch und der Regie), geschweige denn, man kann Dramatik generieren. Und die titelgebende Wolke und die vermutlich extrem dramatischen Auswirkungen auf Deutschland werden nur nebenbei angeschnitten, beziehungsweise am Ende einfach mit ein paar Textzeilen abgehandelt. Hat mich das Buch damals nachhaltig erschreckt, hat mich der Film leider nur kurzzeitig gelangweilt. Und mit Sicherheit keinem jungen Menschen die Gefahren eines Super-GAUs nähergebracht. (Haiko Herden)




Alles von Gregor Schnitzler in dieser Datenbank:

- Resturlaub (Deutschland 2011)
- Wolke, Die (Deutschland 2006)
- Was tun, wenn´s brennt (BRD 2001)

SUCHE

SUCHERGEBNISSE