Impressum

-
ALLE FILME VON A-Z ...

GENRES
-
-
-
-
-
-
-
-
-
-
-
-
-
-
-
-
-
ACTION / ABENTEUER
THRILLER / KRIMI
KOMÖDIE
SCIENCE FICTION / FANTASY
HORROR / SPLATTER / MYSTERY
DRAMA
KINDER / JUGEND
MUSIK / MUSICAL
KRIEG
EROTIK
WESTERN
ANIMATION
DOKUMENTATION / KURZFILM
SERIEN
HÖRSPIELE / HÖRBÜCHER
BÜCHER
SOUNDTRACK

DIE 25 NEUESTEN KRITIKEN
- Rettungskreuzer Ikarus 1 - Die Feuertaufe - Dirk van den Boom (Buch 2000)
(Deutschland 2000)
- Andor - Staffel 1
(USA 2022)
- Dämonen
(Italien 1986)
- Dark Glasses - Blinde Angst
(Frankreich, Italien 2022)
- Tarzans Abenteuer in New York
(USA 1942)
- The Curse Of The Puppet Master
(USA 1998)
- X
(USA 2022)
- Wolf
(Großbritannien 2019)
- Dr. Death (Mini-Serie)
(USA 2021)
- Wächter der Galaxis
(Russland 2020)
- 2022-11-25
(Indien 2018)
- Das Dritte Auge
(Indonesien 2017)
- Sherlock Holmes - Der Hund von Baskerville
(Sowjetunion 1981)
- Scream
(USA 2022)
- Das Gespenst von Canterville
(Deutschland 1964)
- Morbius
(USA 2022)
- Black Summer - Staffel 2
(USA 2021)
- Auf kurze Distanz
(USA 1986)
- Das Auge des Killers
(Großbritannien 1987)
- Auf euren Hochmut werde ich spucken
(Frankreich 1959)
- The House of the Devil
(USA 2009)
- Die Wall Street Verschwörung
(USA 2017)
- Die Jungen Wilden - Eine sexy Komödie
(USA 2015)
- Kokon
(Deutschland 2020)



Nacht der 1000 Lüste

(USA 1995)

Originaltitel: Arabian Nights
Alternativtitel: Arabische Nächte
Regie:
Jim Enright, Jace Rocker
Darsteller/Sprecher: Jonathan Morgan, Steve St. Croix, Porsche Lynn, Sierra, Lacy Rose, Julian St. Jox, Melanie Moore, Kristall, Christian De´Oar, Jim Enright, Sean Michaels,
Genre: - Erotik


Ein Archäologe ist im Orient verschwunden. Tochter Elsa heuert den Privatdetektiv Sam J. Flywheel und dessen Assistenten Roscoe an und erzählt ihnen von der Lampe eines Pharaonen, die sexuelle Energieströme aussendet. Ihr Vater war auf der Suche nach der Lampe und ist nun verschwunden. Neben dem Finden des Vaters sollte auch die magische Lampe gefunden werden, denn durch sie wäre kein Mann mehr impotent und keine Frau frigide. Das wäre das Ende aller Kriege, weil alle Soldaten nur an Sex denken würden. Das wäre allerdings auch das Ende unserer Kultur, wenn alle nur ihren sexuellen Gelüsten nachhängen würden, aber man muss Prioritäten setzen. Nach dieser kurzen Einführung und 15 Minuten Gepoppe zwischen Else und Flywheel geht es in den Orient, der mit etwas Stock-Footage dargestellt wird. Ein orientalischer Herrscher will auch an die Lampe gelangen und engagiert eine Spionin namens Ingrid, um nach dem wertvollen Utensil zu suchen. Und während die Detektive sich durch den orientalischen Dschungel schlagen, geht es im Harem hoch her. Man merkt es vielleicht schon: Hier bleibt nichts trocken, zumindest kein Auge. Eine Komödie mit Sexszenen, eine US-Sexklamotte, die mehr oder weniger oder noch weniger erotisch ist, eben weil man einem Jerry-Lewis-Double nicht beim Sex zuschauen möchte. Das Zielpublikum ist demnach nicht so ganz klar: Zum Aufheizen nicht geeignet, und lustig auf keinen Fall, höchstens wenn man auf plumpe Skurrilitäten steht. Aber solche Leute soll es ja geben. (Haiko Herden)


Alles von Jim Enright, Jace Rocker in dieser Datenbank:

- Nacht der 1000 Lüste (USA 1995)

SUCHE

SUCHERGEBNISSE