Impressum

-
ALLE FILME VON A-Z ...

GENRES
-
-
-
-
-
-
-
-
-
-
-
-
-
-
-
-
-
ACTION / ABENTEUER
THRILLER / KRIMI
KOMÖDIE
SCIENCE FICTION / FANTASY
HORROR / SPLATTER / MYSTERY
DRAMA
KINDER / JUGEND
MUSIK / MUSICAL
KRIEG
EROTIK
WESTERN
ANIMATION
DOKUMENTATION / KURZFILM
SERIEN
HÖRSPIELE / HÖRBÜCHER
BÜCHER
SOUNDTRACK

DIE 25 NEUESTEN KRITIKEN
- Atomic Summer
(Frankreich 2020)
- Liftoff - Mit dir zum Mars
(USA 2022)
- Star Wars - Geschichten der Jedi - Staffel 1
(USA 2022)
- Der Hausgeist - Staffel 2
(Deutschland 1991)
- Auf die Bäume, ihr Affen... der Urwald wird gefegt
(Kanada, USA 1983)
- Black Mirror - Staffel 2
(Großbritannien 2014)
- Es war einmal ein Mord
(USA 1991)
- Moonfall
(USA, Kanada, China, Großbritannien 2022)
- Take Back The Night
(USA 2021)
- Fortress - Die Stunde der Abrechnung
(USA 2021)
- Colonel von Ryans Express
(USA 1965)
- The Neighbor Zombie
(Südkorea 2010)
- Red Rocket
(USA 2021)
- Die Fährte des Grauens
(USA 2007)
- SOS in den Wolken - Countdown der Angst
(USA 1976)
- Eri
(Philippinen, Singapur 2018)
- Contra
(Deutschland 2020)
- He´s Out There
(USA 2018)
- Boruto - Naruto Next Generations - Episode 93-102
(Japan 2000)
- The Ice Harvest
(USA 2005)
- Paris Decadence
(Frankreich 2011)
- It Comes at Night
(USA 2017)
- Pinocchio, Guillermo Del Toros
(Frankreich, Mexiko, USA 2022)
- Avatar - The Way Of Water
(USA 2022)



Peninsula

(Südkorea 2020)

Originaltitel: Bando
Alternativtitel:
Regie:
Yeon Sang-ho
Darsteller/Sprecher: Kang Dong-won, Lee Jung-hyun, Lee Re, Kwon Hae-hyo, Kim Min-jae, Koo Kyo-hwan, Lee Ye-won, Hwang Yeon-hee,
Genre: - Horror/Splatter/Mystery


Seit vier Jahren steht Südkorea wegen einer Zombie-Epidemie unter Quarantäne. Soldat Jung-seok und sein Schwager Cheol-min konnten damals gerade noch entkommen und haben seither ihr Leben nicht im Griff. Eines Tages bekommen sie ein Angebot von einem Gangster, der von einem LKW in der Sperrzone weiß, in dem sich 20 Millionen US-Dollar befinden: Sie sollen nun mit zwei weiteren Mitstreitern in die Sperrzone gelangen, den LKW finden und mit dem Geld wieder zurückkehren. Möglichst alles in einer Nacht, denn die Zombies sind in der Nacht so gut wie blind. Gesagt, getan, das Eindringen klappt auch hervorragend. Doch dann müssen die vier Leute feststellen, dass die Zombies zwar eine große Gefahr sind, doch dass die eingeschlossenen Überlebenden noch viel schlimmer sein können...

"TRAIN TO BUSAN" war einer der besten Zombiefilme der letzten Zeit (mit seiner Vorgeschichte "SEOUL STATION"). "PENINSULA" ist nun die Fortsetzung, allerdings tauchen keine Figuren aus "Busan" auf. Was den Film dann aber leider etwas abwertet, ist die Tatsache, dass der Regisseur auf die besondere Stärke der Vorgänger verzichtet und sozialkritische Töne gar nicht erst anschlägt. Der Film, der von der Grundstory natürlich ein wenig an "DIE KLAPPERSCHLANGE" erinnert, nur dass eben kein Präsident, sondern Geld rausgeholt werden soll, ist nur noch ein reines Action-Vehikel. Und weil eben viele Vehikels in Form von Autos eine Rolle spielen, muss natürlich auch noch der "MAD MAX"-Vergleich aus der Versenkung geholt werden. Das macht "PENINSULA" dann allerdings ganz gut, wobei die Zombies selbst eher nur Nebendarsteller sind, die richtige Bedrohung liegt woanders. Und ein paar kleine Längen gibt es zudem zu beklagen. Viele Kritiker mögen den Film nicht, weil er im Vergleich zu "TRAIN TO BUSAN" in der Tat abkackt, aber trotzdem ist das immer noch Jammern auf hohem Niveau, denn es gibt unzählige Zombiefilme, die deutlich unter diesem Werk hier stehen. Das ist hier eben Popcorn-Kino, und das ist ja eigentlich nicht schlimm. (Haiko Herden)



Alles von Yeon Sang-ho in dieser Datenbank:

- Peninsula (Südkorea 2020)
- Train To Busan (Südkorea 2016)

SUCHE

SUCHERGEBNISSE