Impressum

-
ALLE FILME VON A-Z ...

GENRES
-
-
-
-
-
-
-
-
-
-
-
-
-
-
-
-
-
ACTION / ABENTEUER
THRILLER / KRIMI
KOMÖDIE
SCIENCE FICTION / FANTASY
HORROR / SPLATTER / MYSTERY
DRAMA
KINDER / JUGEND
MUSIK / MUSICAL
KRIEG
EROTIK
WESTERN
ANIMATION
DOKUMENTATION / KURZFILM
SERIEN
HÖRSPIELE / HÖRBÜCHER
BÜCHER
SOUNDTRACK

DIE 25 NEUESTEN KRITIKEN
- Atomic Summer
(Frankreich 2020)
- Liftoff - Mit dir zum Mars
(USA 2022)
- Star Wars - Geschichten der Jedi - Staffel 1
(USA 2022)
- Der Hausgeist - Staffel 2
(Deutschland 1991)
- Auf die Bäume, ihr Affen... der Urwald wird gefegt
(Kanada, USA 1983)
- Black Mirror - Staffel 2
(Großbritannien 2014)
- Es war einmal ein Mord
(USA 1991)
- Moonfall
(USA, Kanada, China, Großbritannien 2022)
- Take Back The Night
(USA 2021)
- Fortress - Die Stunde der Abrechnung
(USA 2021)
- Colonel von Ryans Express
(USA 1965)
- The Neighbor Zombie
(Südkorea 2010)
- Red Rocket
(USA 2021)
- Die Fährte des Grauens
(USA 2007)
- SOS in den Wolken - Countdown der Angst
(USA 1976)
- Eri
(Philippinen, Singapur 2018)
- Contra
(Deutschland 2020)
- He´s Out There
(USA 2018)
- Boruto - Naruto Next Generations - Episode 93-102
(Japan 2000)
- The Ice Harvest
(USA 2005)
- Paris Decadence
(Frankreich 2011)
- It Comes at Night
(USA 2017)
- Pinocchio, Guillermo Del Toros
(Frankreich, Mexiko, USA 2022)
- Avatar - The Way Of Water
(USA 2022)



Dark Glasses - Blinde Angst

(Frankreich, Italien 2022)

Originaltitel: Occhiali neri
Alternativtitel:
Regie:
Dario Argento
Darsteller/Sprecher: Asia Argento, Ilenia Pastorelli, Maria Rosaria Russo, Guglielmo Favilla, Paola Sambo, Andrea Gherpelli, Andrea Zhang, Tiffany Zhou,
Genre: - Thriller - Horror/Splatter/Mystery


Diana, eine Prostituierte, hat bereits ihre Augen geschädigt, als sie zu lange in eine Sonnenfinsternis schaute. Doch dann wird sie von einem Prostituierten-Serienkiller angegriffen, kann aber fliehen, gerät dabei jedoch in einen Autounfall und ist nun vollends erblindet. In dem Auto, das sie bei der Flucht angefahren hat, sterben Vater und Mutter, nur deren Sohn Chin überlebt. Als Diana aus dem Krankenhaus rauskommt, nimmt sie Kontakt mit Chin auf und lässt ihn bei sich wohnen. Die beiden werden schnell ein gutes Team, doch der Junge war eigentlich in einer katholischen Einrichtung, und die Polizei glaubt nun, dass Diana den Jungen entführt hat. Und auch der Serienkiller will Diana endlich endgültig aus dem Weg räumen...

Irgendwie ist es müßig, Filme von Dario Argento mit seinen alten Werken zu vergleichen und nur dann zu einer guten Bewertung zu kommen, wenn er Mann an sein früheres Schaffen so dicht wie möglich kommt. Oder jedes Merkmal eines Giallos durchzugehen und gucken, ob es vom Meister auch stilgerecht eingesetzt wurde. Davon muss man sich einfach frei machen. Seit nunmehr zehn Jahren kam nichts von Argento, und ob es ihm wirklich ein Bedürfnis war, noch einmal etwas zu machen, ist nicht klar, zumindest hat er es getan. Aber wie ist denn nun der Film geworden? Vermutlich wird jeder normale Thriller-Gucker jüngeren Datums das Ganze als extrem altmodisch und holprig inszeniert empfinden, wenig straight, und nicht immer ganz nachvollziehbar, mit manchmal seltsamen Dialogen, zudem von einer irritierenden Künstlichkeit durchzogen. Das stimmt auch alles, das kann man auf keinen Fall von der Hand weisen. Und trotzdem sind genau diese Attribute aber auch gleichzeitig der Reiz an der Sache. Und, nun also doch der Schlenker in die Vergangenheit: das haben seine Filme ja auch schon immer ausgemacht. Argento verweigert sich einfach jeglicher Modernität, weder bei der Erzählweise noch bei der Produktion des Filmes an sich, und auch das Werk selbst wirkt zeitlos, gäbe es nicht ein paar Anhaltspunkte (Autos, Handys und ein paar mehr), dann wüsste man gar nicht, ob die Geschichte heute oder vor 40 Jahren spielt. Nun ja, als alter Argento-Möger bin ich gerne dabei, versuche aber, wie eingangs erwähnt, keinen Klassiker wie "SUSPIRIA" oder "TENEBRAE" zu erwarten, sondern mich an dem, was ist, zu erfreuen. (Haiko Herden)



Alles von Dario Argento in dieser Datenbank:

- Dark Glasses - Blinde Angst (Frankreich, Italien 2022)
- Dracula 3D (Frankreich, Italien, Spanien 2012)
- Pelts - Getrieben vom Wahn (USA 2009)
- Giallo (Italien 2008)
- Mother Of Tears, The (USA, Italien 2007)
- Card Player, The - Tödliche Pokerspiele (Italien 2003)
- Sleepless (Italien 2000)
- Phantom der Oper, Das (Italien 1998)
- Stendhal Syndrome, The (Italien 1995)
- Aura (Italien / USA 1993)
- Terror in der Oper (Italien 1987)
- Phenomena (Italien / Schweiz 1984)
- Tenebre (Italien 1981)
- Inferno (Italien 1980)
- Suspiria (Italien 1977)
- Profondo Rosso (Italien 1975)
- Door Into Darkness (Italien 1971)
- Vier Fliegen Auf Grauem Samt (Frankreich, Italien 1971)
- Geheimnis der schwarzen Handschuhe, Das (BRD / Italien 1970)

SUCHE

SUCHERGEBNISSE