//GOOGLE ANALYTICS // FACEBOOK

Impressum

-
ALLE FILME VON A-Z ...

GENRES
-
-
-
-
-
-
-
-
-
-
-
-
-
-
-
-
-
ACTION / ABENTEUER
THRILLER / KRIMI
KOMÖDIE
SCIENCE FICTION / FANTASY
HORROR / SPLATTER / MYSTERY
DRAMA
KINDER / JUGEND
MUSIK / MUSICAL
KRIEG
EROTIK
WESTERN
ANIMATION
DOKUMENTATION / KURZFILM
SERIEN
HÖRSPIELE / HÖRBÜCHER
BÜCHER
SOUNDTRACK

DIE 25 NEUESTEN KRITIKEN
- The Terror Of Hallow´s Eve
(USA 2017)
- Hexen Hexen
(USA 2020)
- Altes Land
(Deutschland 2020)
- Snake Eater
(Kanada, USA 1989)
- Was wir wollten
(Österreich 2020)
- Der Hund von Baskerville
(Großbritannien 1959)
- Battle Star Wars - Die Sternenkrieger
(USA 2020)
- Herr Satan persönlich
(Frankreich, Schweiz, Spanien 1955)
- Um Haaresbreite
(USA 1952)
- The Watcher - Er weiß, wo du wohnst
(USA 2016)
- Star Wars - The Bad Batch - Staffel 1
(USA 2021)
- Terminator - Dark Fate
(China, Spanien, USA, Ungarn 2019)
- Breaking Bad - Staffel 2
(USA 2009)
- Puppet Master - Axis Of Evil
(USA 2010)
- Jay & Silent Bob Reboot
(USA 2019)
- Raumschiff Enterprise - Das nächste Jahrhundert - Staffel 2
(UA 1988)
- Borat Anschluss-Moviefilm
(USA 2020)
- Anne in Avonlea - Lucy Maud Montgomery (Buch 1909)
( 1909)
- The Beyond
(Großbritannien, USA 2017)
- Scary Stories to Tell in the Dark
(China, Kanada, USA 2019)
- Exit
(Deutschland 2020)
- Jedermannstraße 11 - Staffel 2
(Deutschland 1963)
- 1917
(Großbritannien, USA 2019)
- Silicon Valley - Staffel 6
(USA 2019)



Ein dicker Hund

(BRD 1982)

Originaltitel: Ein dicker Hund
Alternativtitel:
Regie:
Franz Marischka
Darsteller/Sprecher: Thomas Ohrner, Helga Feddersen, Willy Millowitsch, Herbert Fux, Gunter Phillipp, Otto Retzer, Rainer Basedow, Jonny Jürgens,
Genre: - Komödie


Der feine und reiche Herr von Bittermagen und sein Arzt Professor Pfiff wetten, was das Zeug hält. Die neueste Wette ist wieder einmal verrückt. Er will beweisen, dass er seinen Neffen Tommi mit Pfiff´s Tochter Julia zusammenbringen kann, obwohl beide andere Freunde haben (oder es wenigstens erzählen). Dazu tut er so, als läge er im Sterben und erzählt, dass er sein Erbe regeln wolle. Dazu müssen Tommi und Juli fünf rote Kissen finden, welche Informationen enthalten, wie man an das Erbe rankommt...

Ein ganz schöner Klaumauk-Film aus dem Hause Lisa-Film, die im Grunde für alle deutschen Knallschoten-Filme aus den 60ern bis 80ern verantwortlich waren, die aber meist wirklich lustig sind, wenn man sich auf dieses Niveau herabbegibt. Die Gags wirken hier manchmal etwas bemüht und ich hatte ganz vergessen, was für eine Nervensäge Helga Feddersen war. „EIN DICKER HUND“ ist sicherlich nicht das Highlight der Lisa-Filme, aber trotz einiger kopfschüttelnder Gags gibt es dann doch wieder einiges zu lachen. Und, wie eigentlich fast alle Lisa-Filme, kann man den Film Sonntag Nachmittag zu Kaffee und Kuchen gucken und sich amüsieren.

Die deutsche DVD von Marketing-Film präsentiert den Film in Deutsch (Dolby Digital 2.0) sowie im Bildformat 1:1.75. Als Extras gibt es den Trailer (2:21 Min.), Werbematerial (11:31 Min.), eine Slideshow (5:41 Min.) und Kinoaushangfotos (2:49 Min.). (Haiko Herden)




Alles von Franz Marischka in dieser Datenbank:

- Dirndljagd am Kilimanscharo (BRD 1983)
- Sunshine Reggae auf Ibiza (BRD 1983)
- Ein dicker Hund (BRD 1982)
- Lass jucken, Kumpel (BRD 1974)
- Liebesgrüße aus der Lederhose (BRD 1974)
- Lass jucken, Kumpel 3 – Maloche, Bier und Bett (BRD 1974)
- Liebesgrüße aus der Lederhose, Teil 2 - Zwei Kumpel auf der Alm (BRD 1974)
- Lass jucken Kumpel 2 – Das Bullenkloster (BRD 1973)

SUCHE

SUCHERGEBNISSE