//GOOGLE ANALYTICS // FACEBOOK

Impressum

-
ALLE FILME VON A-Z ...

GENRES
-
-
-
-
-
-
-
-
-
-
-
-
-
-
-
-
-
ACTION / ABENTEUER
THRILLER / KRIMI
KOMÖDIE
SCIENCE FICTION / FANTASY
HORROR / SPLATTER / MYSTERY
DRAMA
KINDER / JUGEND
MUSIK / MUSICAL
KRIEG
EROTIK
WESTERN
ANIMATION
DOKUMENTATION / KURZFILM
FERNSEHSERIEN
HÖRSPIELE / HÖRBÜCHER
BÜCHER
SOUNDTRACK

DIE 25 NEUESTEN KRITIKEN
- Haus Des Grauens
(England 1963)
- Singularity
(Schwaiz, USA 2017)
- Enter The Void
(Frankreich 2009)
- Sully
(USA 2016)
- Dead Snow - Red vs. Dead
(Island, Norwegen 2014)
- Darkroom - Das Folterzimmer
(USA 2012)
- 3-Headed Shark Attack
(USA 2015)
- Greasy Strangler - Der Bratfett-Killer
(Großbritannien, Neuseeland, USA 2016)
- Das Morgan Projekt
(USA 2016)
- V/H/S - Viral
(USA 2014)
- Shikoku - Rückkehr zur Insel der Toten
(Japan 1999)
- The Hunter
(Australien 2011)
- Timm Thaler oder das verkaufte Lachen
(Deutschland 2017)
- Willard
(USA 1971)
- Das Buch Ä - Die von Die Ärzte autorisierte Biografie (von Stefan Üblacker)
(BRD 2016)
- Shark Shock
(USA 2017)
- Plötzlich Papa
(Franreich 2016)
- Humans - Staffel 2
(Großbritannien 2016)
- Afterdeath
(Großbritannien 2015)
- Die Glorreichen Sieben
(USA 2016)
- Halt And Catch Fire - Staffel 3
(USA 2016)
- Guts Of A Beauty
(Japan 1986)
- SMS für dich
(Deutschland 2016)
- Killjoys - Space Bounty Hunters - Staffel 3
(Kanada 2017)



Emanuelle in Amerika

(Italien 1976)

Originaltitel: Emanuelle in America
Alternativtitel:
Regie:
Joe d´Amato
Darsteller/Sprecher: Laura Gemser, Gabriele Tinti, Roger Browne, Riccardo Salvino, Lars Bloch, Paola Senatore, Maria Piera Regoli ,
Genre: - Thriller - Erotik


Die Reporterin Emanuelle ist nun in Amerika und immer noch auf der Suche nach heissen Stories Aus diesem Grunde schmuggelt sie sich in ein Bordell ein, eine Art Harem für einen reichen Knilch. Dieser liebt bizarre Sexspielchen, so müssen die Mädchen, die ihm alle hörig sind, zum Beispiel ein Pferd befriedigen, Massenorgien teilnehmen und einiges mehr. Emanuelle vertreibt sich derweil die Zeit mit Recherche und Sexspielchen mit den Damen. Mit der Zeit kommt sie dahinter, dass die High Society nicht auf normalen Geschlechtsverkehr steht, sondern aufgrund ihres Geldes ein paar Nummern härter bevorzugt. Selbstgedrehte, ultrabrutale Snuffmovies...

Der Film beginnt wie eigentlich jeder Emanuelle-Film mit Laura Gemser. Diverse Softsex-Szenen mit Männlein und Weiblein, denn Emanuelle ist ja bisexuell. Dann kommt plötzlich irgendwann eine Szene, in der ein Nackedei ein Pferd manuell zwischen den Hinterläufen sexuell stimuliert. Danach gibt es wieder diverse Softsex-Szenen und dann eine Massenorgie, in der es einige explizite Dinge zu sehen gibt. Von Joe d´Amato ist man ja vieles gewohnt, Sex und Horror sind sein Leben und beidem frönt her hier einige Nummern mehr, als er es bei seinen anderen „BLACK EMANUELLE“-Streifen. Das ist natürlich alles Geschmackssache, es gibt pornografische Szenen und brutale Szenen im Snuff-Stil, die sogar den Ruf hatten, echt zu sein, weil sie so realistisch aussehen. Diese sind äußerst brutal und verstörend, schön jedenfalls ist das nicht. Soll es aber auch nicht sein. Der Gipfel der Brutalität. Alles in allem ist Laura Gemser natürlich wie immer eine Augenweide und, ebenfalls wie gewohnt, ist der Film im Grunde vollkommen langweilig und ohne Sinn und Verstand. Doch das ist in diesem Falle ja auch nicht wichtig. (Haiko Herden)



Seiten-Aufrufe seit 26.07.2014: 128


Alles von Joe d´Amato in dieser Datenbank:

- Liebeskammern des Chinese Kamasutra, Die (Italien 1993)
- Frankenstein 2000 (Italien 1991)
- Endgame - Das letzte Spiel mit dem Tod (Italien 1983)
- Ausgeburt der Hölle (Italien 1981)
- In der Gewalt der Zombies (Italien 1980)
- Sado - Stoß das Tor zur Hölle auf (Italien 1980)
- Black Emmanuelle in Afrika (Italien 1979)
- Man-Eater - Der Menschenfresser (Italien 1979)
- Orgasmo Nero 3 - Schwarze Haut auf weißem Sand (Italien 1979)
- Papaya - Die Liebesgöttin der Cannibalen (Italien 1978)
- Nackt unter Kannibalen (Italien 1977)
- Emanuelle in Amerika (Italien 1976)
- Black Emmanuelle 2 (Italien 1976)
- Mörderbestien, Die (Italien 1972)
- Porno Holocaust ( )

SUCHE

SUCHERGEBNISSE