Impressum

-
ALLE FILME VON A-Z ...

GENRES
-
-
-
-
-
-
-
-
-
-
-
-
-
-
-
-
-
ACTION / ABENTEUER
THRILLER / KRIMI
KOMÖDIE
SCIENCE FICTION / FANTASY
HORROR / SPLATTER / MYSTERY
DRAMA
KINDER / JUGEND
MUSIK / MUSICAL
KRIEG
EROTIK
WESTERN
ANIMATION
DOKUMENTATION / KURZFILM
SERIEN
HÖRSPIELE / HÖRBÜCHER
BÜCHER
SOUNDTRACK

DIE 25 NEUESTEN KRITIKEN
- Tod auf der Themse
(Deutschland 1973)
- Was, wenn wir einfach die Welt retten? - Handeln in der Klimakrise - Frank Schätzing (Buch)
(Deutschland 2021)
- Pistol (Mini-Serie)
(usa "="")
- Jemand ist in deinem Haus
(USA 2021)
- I Am the Pretty Thing That Lives in the House
(Kanada, USA 2016)
- Cruella
(USA 2021)
- Rettungskreuzer Ikarus 1 - Die Feuertaufe - Dirk van den Boom (Buch 2000)
(Deutschland 2000)
- Andor - Staffel 1
(USA 2022)
- Dämonen
(Italien 1986)
- Dark Glasses - Blinde Angst
(Frankreich, Italien 2022)
- Tarzans Abenteuer in New York
(USA 1942)
- The Curse Of The Puppet Master
(USA 1998)
- X
(USA 2022)
- Wolf
(Großbritannien 2019)
- Dr. Death (Mini-Serie)
(USA 2021)
- Wächter der Galaxis
(Russland 2020)
- 2022-11-25
(Indien 2018)
- Das Dritte Auge
(Indonesien 2017)
- Sherlock Holmes - Der Hund von Baskerville
(Sowjetunion 1981)
- Scream
(USA 2022)
- Das Gespenst von Canterville
(Deutschland 1964)
- Morbius
(USA 2022)
- Black Summer - Staffel 2
(USA 2021)
- Auf kurze Distanz
(USA 1986)



Die Fliege

(USA 1958)

Originaltitel: Fly, The
Alternativtitel:
Regie:
Kurt Neumann
Darsteller/Sprecher: Vincent Price, Al Hedison, Patricia Owens, Herbert Marshall, Kathleen Freeman,
Genre: - Horror/Splatter/Mystery


Der Wissenschaftler André hat es geschafft, Materie von einem Ort zum anderen zu transferieren. Dazu hat er zwei Glaskästen gebaut, in dem einen Kasten wird das Objekt in Atome versetzt und in dem anderen Kasten wieder zusammengefügt. Es klappt sogar bei Tieren. Als er einen Selbstversuch unternimmt, befindet sich leider eine Fliege mit im Glaskasten und nach dem Transfer haben sich die Atome von André und der Fliege vermischt. So hat André jetzt einen Fliegenkopf und einen Fliegenarm, während sich sein eigener Kopf auf dem der Fliege befindet...

Ein wahrhafter Klassiker des Horrorfilms, der 1986 ein sehr gelungenes Remake durch Altmeister David Cronenberg erfuhr. Unterhält auch ganz sicher durch seinen naiven Charme. Einziger Minuspunkt ist die Erzählweise des Filmes, denn dadurch, dass ein großer Teil des Filmes als Rückblende gezeigt wird, vergeht leider auch einiges an Spannung. (Haiko Herden)




Alles von Kurt Neumann in dieser Datenbank:

- Fliege, Die (USA 1958)
- Tarzan bricht die Ketten (USA 1953)
- Rakete Mond Startet (USA 1950)

SUCHE

SUCHERGEBNISSE

- Fliege, Die
(USA 1958)
- Sayonara
(USA 1957)