//GOOGLE ANALYTICS // FACEBOOK

Impressum

-
ALLE FILME VON A-Z ...

GENRES
-
-
-
-
-
-
-
-
-
-
-
-
-
-
-
-
-
ACTION / ABENTEUER
THRILLER / KRIMI
KOMÖDIE
SCIENCE FICTION / FANTASY
HORROR / SPLATTER / MYSTERY
DRAMA
KINDER / JUGEND
MUSIK / MUSICAL
KRIEG
EROTIK
WESTERN
ANIMATION
DOKUMENTATION / KURZFILM
SERIEN
HÖRSPIELE / HÖRBÜCHER
BÜCHER
SOUNDTRACK

DIE 25 NEUESTEN KRITIKEN
- Retro Puppet Master
(USA 1999)
- Necronomicon
(USA 1993)
- Child´s Play
(Frankreich, USA 2019)
- Parasite
(Südkorea 2019)
- Undead
(Australien 2002)
- The Walking Dead - Staffel 9
(USA 2018)
- Tarzan und das Sklavenmädchen
(USA 1950)
- Die Unteren Zehntausend
(USA 1961)
- Thousand Mile Escort
(Hongkong 1976)
- Voodoo Child
(USA 1970)
- Killer Bud
(USA 2001)
- McCanick - Bis in den Tod
(USA 2013)
- Tsuki Ga Kirei - As The Moon, So Beautiful
(Japan 2017)
- Yesterday
(Großbritannien 2019)
- Room 104 - Staffel 3
(USA 2019)
- Wolfsblut - Teufelsschlucht der wilden Wölfe
(Frankreich, Italien, Spanien 1973)
- Bestie Mensch
(BRD 2020)
- Das Landhaus der toten Seelen
(USA 1976)
- The Hunt
(USA 2020)
- Mit eisernen Fäusten
(USA 1968)
- Mimic 3 - Sentinel
(USA 2003)
- Terror Vision
(USA 1986)
- Robi-Robi-Robin Hood - Staffel 1
(USA 1975)
- Bestseller
(USA 1987)



Das Gift des Bösen

(USA 1963)

Originaltitel: Twice Told Tales
Alternativtitel: Trilogie des Schreckens
Regie:
Sidney Salkow
Darsteller/Sprecher: Vincent Price, Joyce Taylor, Sebastian Cabot, Brett Halsey,
Genre: - Horror/Splatter/Mystery


Erste Story: Heideggers Experiment. Die alten Männer Carl und Alex trauern ihrem vergangenen Leben nach. Bei einem Besuch in einer Gruft entdecken sie ein Wasser, das sich als eine Art Lebenselexier entpuppt. Carl trinkt es und wird dabei tatsächlich jünger, Alex wagt es auch und es klappt ebenfalls. Dadurch ermutigt versucht Carl seine tote Verlobte Silvia mit dem Wasser wiederzubeleben. Es klappt ebenfalls und Carl und Silvia sind überglücklich, doch es flammt auch eine uralte, tragische Dreiecksbeziehungskiste auf...

Rappaccinis Tochter: Giovanni ist hinter Beatrice her, doch diese ist sehr zurückhaltend, er darf sie nur sehen, wenn er auf dem Balkon steht und in ihren Garten hinuntersieht. Er erfährt, dass ihr Vater Rappaccini sie von ihrer Umwelt fernhält, weil er mit einem Gift ihr Blut verändert hat, so dass alles, was Lebende, was sie berührt, sofort vergeht. Der besorgte Vater will sie nämlich davor bewahren, dass sie sich versündigt, so wie ihre Mutter damals...

Das Haus der sieben Giebel: Gerald und seine Frau kommen bei ihrer Schwester an. Seit Urzeiten soll nämlich in dem alten Haus mit den sieben Giebeln ein alter Schatz liegen in einem alten Gewölbe, dass die Familie schon seit Jahrhunderten sucht. Ein Grund dafür, dass keiner das Gewölbe finden konnte, ist, dass ein alter Fluch jeden bei der Suche dahingerafft hat...

Hauptdarsteller in allen drei Episoden ist der Virtuose Vincent Price. Aber nicht nur diese Tatsache macht diesen Film sehenswert, sondern es sind auch die anspruchsvollen Gruselgeschichten, die Spaß machen. Durchaus empfehlenswert! Auch unter dem Titel "Eine Trilogie des Schreckens" zu finden.

Die Blu-ray von NSM kommt im Mediabook und präsentiert den Film in Deutsch und Englisch (DTS-HD MA 2.0) sowie im Bildformat 1.78:1 (1080p). Untertitel sind in Deutsch und Englisch verfügbar. Als Extras gibt es den Originaltrailer sowie einen Audiokommentar mit Dr. Gerd Naumann und Dr. Rolf Giesen. Weiterhin gibt es ein Booklet mit einem Text von Nando Rohner sowie das Ganze noch einmal auf DVD. (Haiko Herden)




Alles von Sidney Salkow in dieser Datenbank:

- Last Man On Earth (USA 1964)
- Gift des Bösen, Das (USA 1963)

SUCHE

SUCHERGEBNISSE