//GOOGLE ANALYTICS // FACEBOOK

Impressum

-
ALLE FILME VON A-Z ...

GENRES
-
-
-
-
-
-
-
-
-
-
-
-
-
-
-
-
-
ACTION / ABENTEUER
THRILLER / KRIMI
KOMÖDIE
SCIENCE FICTION / FANTASY
HORROR / SPLATTER / MYSTERY
DRAMA
KINDER / JUGEND
MUSIK / MUSICAL
KRIEG
EROTIK
WESTERN
ANIMATION
DOKUMENTATION / KURZFILM
FERNSEHSERIEN
HÖRSPIELE / HÖRBÜCHER
BÜCHER
SOUNDTRACK

DIE 25 NEUESTEN KRITIKEN
- So Was Von Da
(BRD 2018)
- Star Trek Discovery - Staffel 1
(USA 2017)
- Vortex - Beasts From Beyond
(USA 2012)
- Mondo Topless
(USA 1966)
- Motorcycle Gang
(USA 1994)
- The Orville - Staffel 1
(USA 2017)
- Der Dunkle Turm
(USA 2017)
- Firestar
(Großbritannien 1991)
- Happy Burnout
(Deutschland 2017)
- A Night Of Horror 1
(Australien, Kanada, USA 2015)
- Blood Drive - Stafffel 1
(USA 2017)
- Dorian Hunter – Dämonenkiller – Episodenführer Folge 31-40 (Hörspielserie)
(BRD ab2016)
- Gespenster-Krimi (Contendo Media) - Episodenführer Folge 01-10
(BRD ab2015)
- Fear Clinic
(USA 2014)
- The Exorcist - Staffel 1
(USA 2016)
- Body - Every Little Piece Will Return
(Thailand 2007)
- Into The Badlands - Staffel 1
(USA 2015)
- Henry V - Die Schlacht bei Agincourt
(Großbritannien 1944)
- True Detective - Staffel 1
(USA 2014)
- Wild
(Deutschland 2016)
- Ghost Train
(Japan 2006)
- Ash vs. Evil Dead - Staffel 2
(USA 2016)
- Gamera The Brave
(Japan 2006)
- Akte X - Staffel 11
(USA 2018)



Kevin - Allein zu Haus

(USA 1990)

Originaltitel: Home Alone
Alternativtitel:
Regie:
Chris Columbus
Darsteller/Sprecher: Macaulay Culkin, Joe Pesci, Daniel Stern,
Genre: - Kinder/Jugend - Komödie


Im Haus der Familie MacCallister herrscht Tohuwabohu, denn sie wollen nach Paris verreisen mit dem ganzen Rest der großen Familie. In all diesem Streß passiert es dann auch, dass Kevin alleine zu Haus bleibt, weil er einfach vergessen wurde. Zuerst ist ja auch alles ganz toll für Kevin, er kann tun und lassen, was er will, er macht Chaos und all die Dinge, die er sonst nicht darf. Doch dann wollen zwei Einbrecher in das Haus eindringen. Mit kindlichen Fallen schlägt er die beiden natürlich in die Luft und es gibt ein Happy End mit den überglücklichen Eltern.

Kevin, Macaulay Culkin und John Hughes haben ja inzwischen einen richtig schlechten Ruf bekommen, was natürlich an den völlig abgekupferten Folgefilmen liegt. Dafür ist dieser Film hier immer noch das Original und durch seine relative Neuartigkeit auch noch gut. Hier wird irgendwie ja auch wieder ein Kindertraum erfüllt: Die Eltern sind weg und man kann tun, was man will. Dafür dann aber auch die pädagogische Moral, dass man im Endeffekt ohne seine Eltern nicht auskommen kann. Inwiefern aber Kevin´s Fallen den Räubern gegenüber pädagogisch wertvoll sind, kann man nicht unbedingt sagen. Immerhin geht es teils sehr brutal zu, wenn er den Räubern z.B. Nägel auf den Fußboden streut, ihnen Bügeleisen ist Gesicht knallt und mit selbstgebauten Flammenwerfern die Kopfhaut versengt. Trotzdem, echt ganz nett der Film und selbst Macaulay Culkin ist hier noch ganz niedlich.

Die deutsche DVD von Fox präsentiert den Film im Bildformat 1:1.85. Als Sprachen gibt es Deutsch, Englisch und Spanisch jeweils in Dolby Surround, Untertitel sind in Deutsch, Englisch und Spanisch für Hörgeschädigte verfügbar. Als Bonusmaterial gibt es den Original-Kino-Trailer. (Haiko Herden)




Alles von Chris Columbus in dieser Datenbank:

- Percy Jackson - Diebe Im Olymp (USA, Kanada 2010)
- Harry Potter und die Kammer des Schreckens (USA 2002)
- Harry Potter und der Stein der Weisen (USA 2001)
- 200 Jahre Mann, Der (USA 1999)
- Seite an Seite (USA 1998)
- Mrs. Doubtfire - Das stachelige Kindermädchen (USA 1993)
- Kevin - Allein in New York (USA 1991)
- Kevin - Allein zu Haus (USA 1990)

SUCHE

SUCHERGEBNISSE