Impressum

-
ALLE FILME VON A-Z ...

GENRES
-
-
-
-
-
-
-
-
-
-
-
-
-
-
-
-
-
ACTION / ABENTEUER
THRILLER / KRIMI
KOMÖDIE
SCIENCE FICTION / FANTASY
HORROR / SPLATTER / MYSTERY
DRAMA
KINDER / JUGEND
MUSIK / MUSICAL
KRIEG
EROTIK
WESTERN
ANIMATION
DOKUMENTATION / KURZFILM
SERIEN
HÖRSPIELE / HÖRBÜCHER
BÜCHER
SOUNDTRACK

DIE 25 NEUESTEN KRITIKEN
- Rettungskreuzer Ikarus 1 - Die Feuertaufe - Dirk van den Boom (Buch 2000)
(Deutschland 2000)
- Andor - Staffel 1
(USA 2022)
- Dämonen
(Italien 1986)
- Dark Glasses - Blinde Angst
(Frankreich, Italien 2022)
- Tarzans Abenteuer in New York
(USA 1942)
- The Curse Of The Puppet Master
(USA 1998)
- X
(USA 2022)
- Wolf
(Großbritannien 2019)
- Dr. Death (Mini-Serie)
(USA 2021)
- Wächter der Galaxis
(Russland 2020)
- 2022-11-25
(Indien 2018)
- Das Dritte Auge
(Indonesien 2017)
- Sherlock Holmes - Der Hund von Baskerville
(Sowjetunion 1981)
- Scream
(USA 2022)
- Das Gespenst von Canterville
(Deutschland 1964)
- Morbius
(USA 2022)
- Black Summer - Staffel 2
(USA 2021)
- Auf kurze Distanz
(USA 1986)
- Das Auge des Killers
(Großbritannien 1987)
- Auf euren Hochmut werde ich spucken
(Frankreich 1959)
- The House of the Devil
(USA 2009)
- Die Wall Street Verschwörung
(USA 2017)
- Die Jungen Wilden - Eine sexy Komödie
(USA 2015)
- Kokon
(Deutschland 2020)



Das Mädchen Rosemarie

(BRD 1996)

Originaltitel: Das Mädchen Rosemarie
Alternativtitel:
Regie:
Bernd Eichinger
Darsteller/Sprecher: Nina Hoss, Heiner Lauterbach, Til Schweiger, Mathieu Carriére,
Genre: - Drama


Wir schreiben die Fünfziger Jahre, die Zeit des Wirtschaftswunders. Rosemarie Nitribitt lebt in Frankfurt als Edelprostituierte, bis sie Hartog kennenlernt, ein wohlhabender Mann, der sie sich als seine Exklusiv-Gebliebte hält und ihr dafür ein angenehmes Leben bietet. Doch als sie sich in sein Privatleben drängt, läßt er sie einfach sitzen und Hartog´s französischer Geschäftsfreund bietet ihr einen Deal an: Für gutes Geld soll sie mit seinen deutschen Geschäftspartnern ins Bett steigen und Informationen sammeln und Tonbänder mitlaufen lassen, damit er sie in der Hand hat. Als Rosemarie dann nach einiger Zeit allerdings auf die Idee kommt, die Bänder für sich selbst zu nutzen, kommt es zu dramatischen Verwicklungen...

Die wahre Geschichte der Rosemarie wurde bereits im Jahre 1958 mit Nadja Tiller verfilmt. Heute hat Bernd Eichinger im Zuge seiner Remakes alter, deutscher Filme (German Classics) sich noch einmal dieses Themas angenommen. Der Film beantwortet übrigens, auch wenn es jetzt Spannung kostet, ebenfalls nicht die Frage, wer denn nun der Mörder ist, genau wie das echte Leben, denn der Mord wurde niemals aufgeklärt. (Haiko Herden)




Alles von Bernd Eichinger in dieser Datenbank:

- Große Bagarozy, Der (BRD 1999)
- Mädchen Rosemarie, Das (BRD 1996)

SUCHE

SUCHERGEBNISSE