//GOOGLE ANALYTICS // FACEBOOK

Impressum

-
ALLE FILME VON A-Z ...

GENRES
-
-
-
-
-
-
-
-
-
-
-
-
-
-
-
-
-
ACTION / ABENTEUER
THRILLER / KRIMI
KOMÖDIE
SCIENCE FICTION / FANTASY
HORROR / SPLATTER / MYSTERY
DRAMA
KINDER / JUGEND
MUSIK / MUSICAL
KRIEG
EROTIK
WESTERN
ANIMATION
DOKUMENTATION / KURZFILM
FERNSEHSERIEN
HÖRSPIELE / HÖRBÜCHER
BÜCHER
SOUNDTRACK

DIE 25 NEUESTEN KRITIKEN
- Law & Order:Special Victims Unit (Episodenführer Staffel 1)
(USA 1999)
- Escalation
(Italien 1968)
- Byzantium
(England, USA, Irland 2012)
- Gänsehaut
(USA 2015)
- Henry - Portrait Of A Serial Killer
(USA 1986)
- Boxenluder - Heiße Teufelchen
(Großbritannien 2003)
- Seance - Beschwörung des Teufels
(USA 2011)
- Eine schrecklich nette Familie - Staffel 4
(USA 1990)
- Angel of Death 2
(Deutschland, Dominikanische Republik, Frankreich, Italien 2007)
- Geister-Schocker – Episodenführer Folge 61-70 (Hörspielserie)
(BRD ab2016)
- H.G. Wells - Episodenführer Folge 1-10
(BRD ab2017)
- Junges Blut Für Dracula
(USA 1970)
- Snake Megadeath
(USA 2008)
- It Stains the Sands Red
(USA 2016)
- Jürgen - Heute wird gelebt
(Deutschland 2017)
- Cell 213
(Kanada 2010)
- 88 Minutes
(Deutschland, Kanada, USA 2007)
- Seed 2
(Kanada, USA 2014)
- Es
(USA 2017)
- The Mermaid
(China 2016)
- Twin Peaks - Staffel 3
(USA 2017)
- Finding Ms. Right
(USA 2012)
- Megavixens
(USA 1970)
- Metalhead
(Island 2011)



Meteoriten

(USA 1998)

Originaltitel: Meteorites!
Alternativtitel:
Regie:
Chris Thompson
Darsteller/Sprecher: Tom Wopat, Roxanne Hart, Abby Meates, Darrin Klimek, Pato Hoffman,
Genre: - Action/Abenteuer


Inmitten in der Einöde liegt eine kleine Stadt, in der das diesjährige Ufo-Festival stattfindet. Das ist die größte Attraktion, die das Dorf zu bieten hat und zieht viele Leute aus der Umgebung an. Doch leider gibt es dieses Jahr nicht nur das Festival, sondern ein Meteoritenschwarm zieht an der Erde vorbei und bombadiert genau dieses Dorf und seine Umgebung. Natürlich weiß Familienvater Tom Johnson um diese Gefahr, doch der Bürgermeister vom Ort sieht nicht ein, das Festival räumen zu lassen, denn dies würde einen herben Geldverlust bedeuten...

Na, das haben wir doch in ähnlicher Form schon mal woanders gesehen, oder nicht? Stimmt, es handelt sich natürlich um die Grundgeschichte vom Weissen Hai, nur das dieses Mal Meteoriten den Ort bedrohen. Und wieso gerade Meteoriten? Auch ganz klar, im gleichen Jahr gab es die Meteoriten-Kracher „ARMAGEDDON“ und „DEEP IMPACT“ und dieses kleine Filmchen versucht, auf diesen Zug aufzuspringen. Gut, auch die beiden großen Hollywood-Produktionen weisen Riesenlöcher in Sachen Logik auf, doch was „METEORITEN“ uns auftischen will, ist nun der größte Unfug, den man sich vorstellen kann, oder kann mir mal jemand erklären, warum diese blöden Steine aus dem Weltall ausgerechnet in dieses Tal fallen müssen, ohne woanders Schaden anzurichten? Das ist nicht nur mehr als unwahrscheinlich, sondern auch noch dumm, denn alleine schon, weil die Erde sich weiterdreht in diesen Stunden, müßten die Meteoriten auch mal woanders einschlagen. Außerdem ist es immer wieder erstaunlich, wie diese Dinger zielgenau Autos und Wohnwagen inmitten der Einöde trifft und diese natürlich in wuchtigem Bumms explodieren. Als Fazit bleibt zu sagen, dass „METEORITEN“ einer der unnötigsten Streifen des Jahres ist. (Haiko Herden)




Alles von Chris Thompson in dieser Datenbank:

- Meteoriten (USA 1998)

SUCHE

SUCHERGEBNISSE