// KODIERUNG DEFINIEREN Tödliche Freund, Der

Impressum

-
ALLE FILME VON A-Z ...

GENRES
-
-
-
-
-
-
-
-
-
-
-
-
-
-
-
-
-
ACTION / ABENTEUER
THRILLER / KRIMI
KOMÖDIE
SCIENCE FICTION / FANTASY
HORROR / SPLATTER / MYSTERY
DRAMA
KINDER / JUGEND
MUSIK / MUSICAL
KRIEG
EROTIK
WESTERN
ANIMATION
DOKUMENTATION / KURZFILM
SERIEN
HÖRSPIELE / HÖRBÜCHER
BÜCHER
SOUNDTRACK

DIE 25 NEUESTEN KRITIKEN
- The Kitchen
(Großbritannien, USA 2023)
- Mädchen: Mit Gewalt
(Deutschland 1970)
- Killer Sofa
(USA 2019)
- Old
(USA 2021)
- Planet des Schreckens
(USA 1981)
- Underworld - Aufstand der Lykaner
(Neuseeland, USA 2009)
- Spoiler Alarm
(USA 2022)
- Der Nachname - Familienurlaub ist kein Urlaub
(Deutschland 2022)
- Carol & The End Of The World - Staffel 1
(USA, Kanada 2023)
- Rebel Moon - Teil 1: Kind des Feuers
(USA 2023)
- Leave the World Behind
(USA 2023)
- Missing In Action
(USA 1984)
- The Flash
(USA 2023)
- Dungeons & Dragons - Ehre unter Dieben
(Kanada, USA 2023)
- FX - Tödliche Tricks
(USA 1986)
- The Ice Road
(USA 2021)
- West Side Story
(USA 2021)
- Stowaway - Blinder Passagier
(USA 2021)
- Curse of the Piper - Melodie des Todes
(USA 2023)
- Pearl
(USA 2022)
- Die Dunkle Saat
(USA 2023)
- Leave
(Norwegen 2022)
- Ruf der Erde - K.H. Scheer (Buch)
( 1953)
- Beast from Haunted Cave
(USA 1959)



Der Tödliche Freund

(USA 1986)

Originaltitel: Deadly Friend
Alternativtitel:
Regie:
Wes Craven
Darsteller/Sprecher: Matthew Laborteaux, Kristy Swanson,
Genre: - Horror/Splatter/Mystery


Oh, einen Film von Wes Craven teste ich jetzt für Euch. Der 15 jährige Paul ist ein Genie, er hat einen tollen Roboter gebaut und ist Gehirnchirurg. Seine erste Freundin neben seiner Mutter ist die gleichaltrige Samantha, doch die hat einen brutalen Vater, der sie nach ihrem ersten Küsschen mit Paul krankenhausreif schlägt. Im Krankenhaus stirbt sie dann leider, doch Paul ist ja, wie eingangs erwähnt, ein Genie. Er klaut sie aus dem Krankenhaus und pflanzt ihr in ihr Hirn einen Chip ein, um sie zu re-animieren. Das klappt natürlich, aber wie alle wissen, sind Re-Animationen niemals nette Leute, deshalb wird Samantha leicht gewalttätig und tötet als erstes ihren Vater, aber das reicht nicht...

Ein typischer Wes Craven Film. Es geht mal wieder um Teenies, die Atmosphäre bei ihm ist immer gleich, der Film trägt die unverkennbare Handschrift Cravens. Das soll jetzt nicht negativ gemeint sein, der Film war schon ganz gut. Parallelen zu Freddy Krüger (wo er bekanntermaßen auch Regisseur war), sind auch eindeutig zu erkennen, z.B. hat das Haus, in dem Samantha mit ihrem Vater wohnte, tierische Ähnlichkeit mit dem Haus in der Elm Street und der Keller ist 100% der selbe Keller! Angucken, oder es lassen! (Haiko Herden)




Alles von Wes Craven in dieser Datenbank:

- Scream 4 (USA 2011)
- My Soul To Take (USA 2010)
- Verflucht (USA 2005)
- Scream 3 (USA 2000)
- American Nightmare, The - Der amerikanische Albtraum (England, USA 2000)
- Music of the Heart (USA 1999)
- Scream 2 (USA 1997)
- Scream - Schrei (USA 1996)
- Morty (USA 1995)
- Vampire in Brooklyn (USA 1995)
- Wes Craven´s Night Visions (USA 1990)
- Shocker (USA 1989)
- Schlange im Regenbogen, Die (USA 1987)
- Tödliche Freund, Der (USA 1986)
- Exit - Ausgang ins Nichts (USA 1984)
- Im Todestal der Wölfe (USA 1984)
- Nightmare - Mörderische Träume (USA 1984)
- Ding aus dem Sumpf, Das (USA 1981)
- Tödlicher Segen (USA 1981)
- Night Kill - Eine tödliche Bedrohung (USA 1978)
- Letzte Haus links, Das (USA 1972)
- Wes Craven´s New Nightmare ( )

SUCHE

SUCHERGEBNISSE