//GOOGLE ANALYTICS // FACEBOOK

Impressum

-
ALLE FILME VON A-Z ...

GENRES
-
-
-
-
-
-
-
-
-
-
-
-
-
-
-
-
-
ACTION / ABENTEUER
THRILLER / KRIMI
KOMÖDIE
SCIENCE FICTION / FANTASY
HORROR / SPLATTER / MYSTERY
DRAMA
KINDER / JUGEND
MUSIK / MUSICAL
KRIEG
EROTIK
WESTERN
ANIMATION
DOKUMENTATION / KURZFILM
FERNSEHSERIEN
HÖRSPIELE / HÖRBÜCHER
BÜCHER
SOUNDTRACK

DIE 25 NEUESTEN KRITIKEN
- Space Prey - Der Kopfgeldjäger
(USA 2018)
- Bleeding Heart
(USA 2015)
- Grimms Märchen von lüsternen Pärchen
(Deutschland 1969)
- Rabies - A Big Slasher Massacre
(Israel 2010)
- Chilling Adventures of Sabrina – Staffel 1
(USA 2018)
- The Happytime Murders
(USA 2018)
- Parallelwelten
(Spanien 2018)
- The Darkest Minds - Die Überlebenden
(USA 2018)
- Bohemian Rhapsody
(Großbritannien, USA 2018)
- Ant-Man and the Wasp
(USA 2018)
- Green Book - Eine besondere Freundschaft
(USA 2018)
- Phantasmm V - Ravager
(USA 2016)
- Der Irre vom Zombiehof
(Deutschland 1979)
- The Strangers - Opfernacht
(USA 2018)
- Zona: Do Not Cross - Staffel 1, La
(Spanien 2017)
- Halloween
(USA 2018)
- Aufbruch zum Mond
(USa 2018)
- The Terror - Staffel 1
(USA 2018)
- A Breath Away
(Frankreich, Kanada 2018)
- Die Erben des Fluchs - Staffel 1
(USA 1987)
- Fucking Berlin - Studentin und Teilzeithure
(Deutschland 2016)
- Cream - Schwabing-Report
(Deutschland 1970)
- Null Uhr 15, Zimmer 9
(Deutschland 1950)
- Hagazussa - Der Hexenfluch
(Deutschland, Österreich 2017)



Tödliche Weihnachten

(USA 1996)

Originaltitel: Long Kiss Goodnight, The
Alternativtitel: Long Kiss Goodnight, The
Regie:
Renny Harlin
Darsteller/Sprecher: Geena Davis, Samuel L. Jackson, Yvonne Zima, Craig Bierko,
Genre: - Action/Abenteuer


Samantha Caine lebt ein schönes und gutes Leben in einer kleinen, amerikanischen Stadt. Leider hat sie vor 8 Jahren ihr Gedächtnis verloren und kann sich an die Zeit vorher absolut nicht mehr erinnern und hat auch keinerlei Anhaltspunkte. Durch einen Zufall erfährt sie, dass sie vor ihrer Amnesie eine Profikillerin war und Charly Baltimore hieß. Prompt gerät sie auch zwischen einige Fronten, denn ihr damaliges Leben ist noch keineswegs abgeschlossen. Einige Leute haben noch diverse Rechnungen mit ihr offen, und jetzt, wo endlich ihr Wohnort bekannt ist, schwebt sie in höchster Lebensgefahr, wenn da nicht langsam wieder ihr harter Kern den Weg draussen finden würde...

Ein Actionfilm, der wirklich Spaß macht, obwohl ich finde, dass der Kampf zwischen ihrem alten und neuen Ego ruhig etwas mehr hätte ausgearbeitet sein können. Die Story ist nicht doof, und die Schauspieler überzeugen. Was will man mehr? (Haiko Herden)




Alles von Renny Harlin in dieser Datenbank:

- Legend of Hercules, The (USA 2014)
- Driven (USA 2001)
- Deep Blue Sea (USA 1999)
- Tödliche Weihnachten (USA 1996)
- Cliffhanger (USA 1993)
- Stirb langsam 2 (USA 1989)
- Prison - Rüchkehr aus der Hölle (USA 1988)
- Nightmare 4 - The Dream Master (USA 1988)
- Piratenbraut, Die ( )

SUCHE

SUCHERGEBNISSE