Impressum

-
ALLE FILME VON A-Z ...

GENRES
-
-
-
-
-
-
-
-
-
-
-
-
-
-
-
-
-
ACTION / ABENTEUER
THRILLER / KRIMI
KOMÖDIE
SCIENCE FICTION / FANTASY
HORROR / SPLATTER / MYSTERY
DRAMA
KINDER / JUGEND
MUSIK / MUSICAL
KRIEG
EROTIK
WESTERN
ANIMATION
DOKUMENTATION / KURZFILM
SERIEN
HÖRSPIELE / HÖRBÜCHER
BÜCHER
SOUNDTRACK

DIE 25 NEUESTEN KRITIKEN
- Troll
(Norwegen 2022)
- Monstrous
(USA 2022)
- The Northman
(USA 2022)
- Sublime
(Argentinien 2022)
- House Of The Dragon - Staffel 1
(USA 2022)
- Superdeep
(Russland 2020)
- Perry Rhodan - Unternehmen Stardust - K.H. Scheer (Roman 1961)
(Deutschland 1961)
- Pinocchio, Guillermo Del Toros
(Frankreich, Mexiko, USA 2022)
- Atomic Summer
(Frankreich 2020)
- Liftoff - Mit dir zum Mars
(USA 2022)
- Star Wars - Geschichten der Jedi - Staffel 1
(USA 2022)
- Der Hausgeist - Staffel 2
(Deutschland 1991)
- Auf die Bäume, ihr Affen... der Urwald wird gefegt
(Kanada, USA 1983)
- Black Mirror - Staffel 2
(Großbritannien 2014)
- Es war einmal ein Mord
(USA 1991)
- Moonfall
(USA, Kanada, China, Großbritannien 2022)
- Take Back The Night
(USA 2021)
- Fortress - Die Stunde der Abrechnung
(USA 2021)
- Colonel von Ryans Express
(USA 1965)
- The Neighbor Zombie
(Südkorea 2010)
- Red Rocket
(USA 2021)
- Die Fährte des Grauens
(USA 2007)
- SOS in den Wolken - Countdown der Angst
(USA 1976)
- Eri
(Philippinen, Singapur 2018)



Wilde Kreaturen

(USA 1997)

Originaltitel: Fierce Creatures
Alternativtitel:
Regie:
Fred Schepisi, Robert Young
Darsteller/Sprecher: John Cleese, Jamie Lee Curtis, Kevin Kline, Michael Palin, Ronnie Corbett, Carey Lowell, Robert Lindsay, Billie Brown, Cynthia Cleese,
Genre: - Komödie


Rod McCain ist ein skrupelloser Geschäftsmann, Geld ist für ihn alles und ob menschliche Schicksale dahinterstehen, ist ihm gelinde gesagt egal. Durch einen kleinen Deal nebenbei hat er sich den Londoner Zoo unter den Nagel gerissen, da er aber nur Firmen behält, die 20% Rendite abwerfen, schickt er den TV-Manager Rollo Lee nach Großbritannien, um dort aufzuräumen. Dieser weiß aus seiner TV-Karriere, dass sich Gewalt am besten verkauft, aus diesem Grunde befiehlt er den Tierpflegern, alle harmlosen Tiere einfach über den Haufen zu schiessen. Diese weigern sich natürlich und versuchen krampfhaft, aus ihren braven Tieren augenscheinlich wilde Kreaturen zu machen, doch das ist leichter gesagt, als getan. Mit allen Mitteln, unter anderen mit gefakte Wunden, versuchen sie Rollo Lee zu verkaufen, dass ihre Tiere die härtesten sind. Lee unterdessen entdeckt sein Herz für die kleinen Viecher und anstatt sie abzuschiessen, versteckt er sie heimlich in seiner Wohnung. Während der Zoo inzwischen mit Werbung vollgestopft ist und selbst der Tiger einen Werbebanner trägt, treibt auch noch Marketingfrau Willa Weston und der bescheuerte Sohn von McCain ihr Unwesen im Park...

Dank John Cleese und Michael Palin kommt hier teilweise tatsächlich mal wieder altes Monty Python-Feeling auf, auch wenn der Film noch lange nicht so satirisch ist, wie die alte Truppe es damals war. "WILDE KREATUREN" ist ganz einfach ein absolut perfekter Familienfilm, bei dem Kinder und Erwachsene was zu lachen haben, obwohl der Humor zwar manchmal etwas flach ist, aber immer sympathisch. Die tolle Darsteller-Riege um die beiden Pythoner herum ist auch nicht von schlechten Eltern, mit Jamie Lee Curtis macht man ja nie einen falschen Griff und Kevin Kline ist auch kein schlechter.

Die deutsche DVD von Columbia Tristar präsentiert den Film in Englisch (Dolby Digital 5.1), Deutsch (Dolby Digital 5.0), Ungarisch (Stereo), Polnisch (Mono) und Tschechisch (Dolby Surround) sowie im Bildformat Widescreen, 1.85:1. Untertitel sind in Englisch, Holländisch, Dänisch, Schwedisch und Norwegisch verfügbar. Als Bonusmaterial gibt es Produktionsnotizen, den U.S.-Kinotrailer sowie Filmografien der Schauspieler und des Regisseurs. (Haiko Herden)



Alles von Fred Schepisi, Robert Young in dieser Datenbank:

- Wilde Kreaturen (USA 1997)

SUCHE

SUCHERGEBNISSE