//GOOGLE ANALYTICS // FACEBOOK

Impressum

-
ALLE FILME VON A-Z ...

GENRES
-
-
-
-
-
-
-
-
-
-
-
-
-
-
-
-
-
ACTION / ABENTEUER
THRILLER / KRIMI
KOMÖDIE
SCIENCE FICTION / FANTASY
HORROR / SPLATTER / MYSTERY
DRAMA
KINDER / JUGEND
MUSIK / MUSICAL
KRIEG
EROTIK
WESTERN
ANIMATION
DOKUMENTATION / KURZFILM
FERNSEHSERIEN
HÖRSPIELE / HÖRBÜCHER
BÜCHER
SOUNDTRACK

DIE 25 NEUESTEN KRITIKEN
- ARQ
(USA 2016)
- Das Spiel
(USA 2017)
- Lightning Strikes
(Bulgarien 2009)
- The Bride
(Russland 2017)
- The Imitation Game - Ein streng geheimes Leben
(Großbritannien, USA 2014)
- Leptirica
(Jugoslawien 1973)
- Grenzüberschreitungen - Exkursionen In Den Abgrund Der Filmgeschichte - Marcus Stiglegger
(BRD 2018)
- Vampira
(Großbritannien 1974)
- Hänsel vs. Gretel
(USA 2015)
- The Little Girl - Das Böse hat einen Namen
(Spanien 2012)
- Schatz, nimm du sie!
(Deutschland 2017)
- Moontrap - Angriffsziel Erde
(USA 2016)
- Kingsglaive – Final Fantasy XV
(Japan 2016)
- Dracula Jagt Mini-Mädchen
(England 1972)
- Vampire Girl vs. Frankenstein Girl
(Japan 2009)
- Die Mumie
(China, Japan, USA 2017)
- Doctor Who - Staffel 10
(Großbritannien 2017)
- Gladbeck
(Deutschland 2018)
- Harry Potter und der Feuerkelch
(Großbritannien, USA 2005)
- Halt And Catch Fire - Staffel 4
(USA 2017)
- Incarnate
(USA 2016)
- Dead Genesis - Der Krieg der Toten hat begonnen
(Kanada 2010)
- Sightseers
(Großbritannien 2012)
- Manson Girl
(Kanada 2009)



Card Captor Sakura - Die versiegelte Karte

(Japan 2000)

Originaltitel:
Alternativtitel:
Regie:
Hisao Shirai
Darsteller/Sprecher: ,
Genre: - Kinder/Jugend - Animation


Sakura ist ein 10-jähriges Mädchen und hat vor einiger Zeit in der Bücherei ihres Vaters ein Buch gefunden, das den Titel „The Clow“ trug. Darin befanden sich jede Menge Karten, die sich beim Öffnen des Buches selbständig machten und verschwanden. Aus dem Buchrücken kam ein kleines Wesen namens Kero, das sich als Wächter der Karten vorstellt und böse war, weil Sakura sie befreit hat. Es beauftragte Sakura, die übrigens magische Kräfte hat, die Karten wieder einzufangen, was sie seitdem auch tat.

Eine 70-teilige Fernsehserie berichtet von den Erlebnissen von Sakura und ihrer Freundin Tomoyo und dem Wesen Kero, die die 52 magischen Karten einfangen müssen. Das ist nicht einfach, denn die Karten haben alle verschiedene Kräfte. Nach der Serie folgten zwei Kinofilme und bei „DIE VERSIEGELTE KARTE“ handelt es sich um den zweiten.

Das Nadeshiko, das so genannte Nelkenfest steht bevor und die ganze Schule bereitet sich darauf vor. Sakura probt mit ihrer Schulklasse ein Theaterstück ein und kämpft schon seit längerem damit, Shaoran endlich ihre große Liebe zu gestehen, doch ein paar merkwürdige Dinge passieren. Plötzlich ist der Briefkasten verschwunden, eine Brücke ist nicht mehr da und einiges mehr. Später, als das Theaterstück stattfindet, verschwindet gar das komplette Publikum. Was ist los? Es gibt noch eine 53. Karte, die die Kraft aller 52 Karte in sich birgt. Sakura hat nur eine einzige Chance, gegen die Karte zu kämpfen. Im Augenblick des Zusammentreffens muss Sakura das verleugnen und aufgeben, wofür sie die größten Gefühle hegt…

Dieser Clamp-Anime ist für Mädchen konzipiert, für kleine Mädchen, die so alt sind, wie die Helden aus dieser Serie. Im Grunde auch für junge Teenager. Alles ist sehr nett gemacht, wunderschöne Fantasy-Liebesgeschichten mit sehr guten und detaillierten Zeichnungen.

Die deutsche DVD von Polyband präsentiert den Film in Deutsch (Dolby Digital 5.1) und Japanisch (Dolby Digital 2.0) sowie im Bildformat 16:9. Untertitel sind in Deutsch verfügbar. Als Extras gibt es den Kurzfilm „Futterneid: Kero und Spinner“ (10:03 Min.) und insgesamt sechs Trailer. (Haiko Herden)




Alles von Hisao Shirai in dieser Datenbank:

- Card Captor Sakura - Die versiegelte Karte (Japan 2000)

SUCHE

SUCHERGEBNISSE