//GOOGLE ANALYTICS // FACEBOOK

Impressum

-
ALLE FILME VON A-Z ...

GENRES
-
-
-
-
-
-
-
-
-
-
-
-
-
-
-
-
-
ACTION / ABENTEUER
THRILLER / KRIMI
KOMÖDIE
SCIENCE FICTION / FANTASY
HORROR / SPLATTER / MYSTERY
DRAMA
KINDER / JUGEND
MUSIK / MUSICAL
KRIEG
EROTIK
WESTERN
ANIMATION
DOKUMENTATION / KURZFILM
FERNSEHSERIEN
HÖRSPIELE / HÖRBÜCHER
BÜCHER
SOUNDTRACK

DIE 25 NEUESTEN KRITIKEN
- ARQ
(USA 2016)
- Das Spiel
(USA 2017)
- Lightning Strikes
(Bulgarien 2009)
- The Bride
(Russland 2017)
- The Imitation Game - Ein streng geheimes Leben
(Großbritannien, USA 2014)
- Leptirica
(Jugoslawien 1973)
- Grenzüberschreitungen - Exkursionen In Den Abgrund Der Filmgeschichte - Marcus Stiglegger
(BRD 2018)
- Vampira
(Großbritannien 1974)
- Hänsel vs. Gretel
(USA 2015)
- The Little Girl - Das Böse hat einen Namen
(Spanien 2012)
- Schatz, nimm du sie!
(Deutschland 2017)
- Moontrap - Angriffsziel Erde
(USA 2016)
- Kingsglaive – Final Fantasy XV
(Japan 2016)
- Dracula Jagt Mini-Mädchen
(England 1972)
- Vampire Girl vs. Frankenstein Girl
(Japan 2009)
- Die Mumie
(China, Japan, USA 2017)
- Doctor Who - Staffel 10
(Großbritannien 2017)
- Gladbeck
(Deutschland 2018)
- Harry Potter und der Feuerkelch
(Großbritannien, USA 2005)
- Halt And Catch Fire - Staffel 4
(USA 2017)
- Incarnate
(USA 2016)
- Dead Genesis - Der Krieg der Toten hat begonnen
(Kanada 2010)
- Sightseers
(Großbritannien 2012)
- Manson Girl
(Kanada 2009)



Das Mädchen und der Kommissar

(Frankreich 1971)

Originaltitel: Max et les ferrailleurs
Alternativtitel:
Regie:
Claude Sautet
Darsteller/Sprecher: Romy Schneider, Michel Piccoli, François Périer, Maurice Auzel, Betty Beckers, Alain Belard, Michel Creton,
Genre: - Thriller


Max, früher Untersuchungsrichter, ist heute ein Polizist in Paris und er ist etwas frustriert von dem System der Gerichte. Er glaubt, dass Verbrecher nur dann hinter Schloss und Riegel kommen, wenn man sie auf frischer Tat ertappt, doch das ist schwer. Immer wieder misslingen ihm seine Aktionen, bis ihm eine Idee kommt. Er gibt sich als Bankier aus und macht sich an die Freundin eines kriminellen Schrotthändlers ran, eine Prostituierte. Durch gezielte Beeinflussung lenkt er sie und ihren Freund sowie dessen kleinkriminelle Clique dahin, eine Bank zu überfallen. Leider kommen die Kollegen von Max hinter seine merkwürdige Aktion…

Romy Schneider spielt die weibliche Hauptrolle in diesem Film und schreibt, dass sie die Rolle angenommen hat, ohne vorher das Drehbuch zu lesen. Klar, ihre Paraderolle ist „SISSY“, doch bei „DAS MÄDCHEN UND DER KOMMISSAR“ kann sie ebenfalls ihre ganze Schauspielkunst unter Beweis stellen. Dieser Thriller, oder Krimi, wie man das früher ja noch nannte, ist nicht nur spannend, sondern auch eine nette Studie über Manipulation, denn Max macht es wirklich sehr geschickt, alle Leute so zu lenken, dass sie im Endeffekt das tun, was er will. Romy Schneider und Michel Picoli drehten hier übrigens ihren ersten von insgesamt sechs gemeinsamen Filmen.

Die deutsche DVD von Marketing-Film präsentiert den Film in Deutsch (Dolby Digital 5.1, Dolby Digital 2.0) und Französisch (Dolby Digital 2.0) sowie im Bildformat 1:1.85 (16:9 anamorph). Als Extras gibt es den französischen Trailer (3:54 Min.), den englischen Trailer (3.54 Min.), eine Slideshow mit Bildern aus dem Film (2.59 Min.), eine Artwork-Galerie (1:21 Min.), das Filmprogram (2:19 Min.), Filmographien zu Michel Piccoli, Romy Schneider, Georges Wilson, Claude Sautet, Informationen und Fotos von Romy Schneider, den alten deutschen Vorspann (1:44 Min.), den alten deutschen Abspann (1:04 Min.) sowie Trailer zu „SHADOW OF THE DRAGON“, „SEINE KUGELN PFEIFEN DAS TODESLIED“, „THE PACT“, „GEFÄHRLICHE BRANDUNG 2 – LIQUID BRIDGE“, „GUERREROS“, „OHNE DOLLAR KEINEN SARG“, „DIE UNWIDERLEGBARE WAHRHEIT ÜBER DÄMONEN“, „CANNONBALL“, „DER BULLE UND DAS MÄDCHEN“, „THE THIRD SOCIETY“, „ZUM ABSCHIED NOCH EIN TOTENHEMD“ und „NAUFRAGOS – GESTRANDET“. (Haiko Herden)




Alles von Claude Sautet in dieser Datenbank:

- Mädchen und der Kommissar, Das (Frankreich 1971)

SUCHE

SUCHERGEBNISSE