Impressum

-
ALLE FILME VON A-Z ...

GENRES
-
-
-
-
-
-
-
-
-
-
-
-
-
-
-
-
-
ACTION / ABENTEUER
THRILLER / KRIMI
KOMÖDIE
SCIENCE FICTION / FANTASY
HORROR / SPLATTER / MYSTERY
DRAMA
KINDER / JUGEND
MUSIK / MUSICAL
KRIEG
EROTIK
WESTERN
ANIMATION
DOKUMENTATION / KURZFILM
SERIEN
HÖRSPIELE / HÖRBÜCHER
BÜCHER
SOUNDTRACK

DIE 25 NEUESTEN KRITIKEN
- Rettungskreuzer Ikarus 1 - Die Feuertaufe - Dirk van den Boom (Buch 2000)
(Deutschland 2000)
- Andor - Staffel 1
(USA 2022)
- Dämonen
(Italien 1986)
- Dark Glasses - Blinde Angst
(Frankreich, Italien 2022)
- Tarzans Abenteuer in New York
(USA 1942)
- The Curse Of The Puppet Master
(USA 1998)
- X
(USA 2022)
- Wolf
(Großbritannien 2019)
- Dr. Death (Mini-Serie)
(USA 2021)
- Wächter der Galaxis
(Russland 2020)
- 2022-11-25
(Indien 2018)
- Das Dritte Auge
(Indonesien 2017)
- Sherlock Holmes - Der Hund von Baskerville
(Sowjetunion 1981)
- Scream
(USA 2022)
- Das Gespenst von Canterville
(Deutschland 1964)
- Morbius
(USA 2022)
- Black Summer - Staffel 2
(USA 2021)
- Auf kurze Distanz
(USA 1986)
- Das Auge des Killers
(Großbritannien 1987)
- Auf euren Hochmut werde ich spucken
(Frankreich 1959)
- The House of the Devil
(USA 2009)
- Die Wall Street Verschwörung
(USA 2017)
- Die Jungen Wilden - Eine sexy Komödie
(USA 2015)
- Kokon
(Deutschland 2020)



Die letzte Nacht der Titanic

(England 1958)

Originaltitel: A Night to Remember
Alternativtitel:
Regie:
Roy Ward Baker
Darsteller/Sprecher: Kenneth More, Ronald Allen, Robert Ayres, Honor Blackman, Anthony Bushell, John Cairney, Jill Dixon, Jane Downs, James Dyrenforth,
Genre: - Drama


Am 10. April 1912 bricht das Superschiff Titanic zu seiner Jungfernfahrt von Southhampton nach New York auf. Der Kapitän will unbedingt einen Geschwindigkeitsrekord mit dem als unsinkbar geltenden Dampfer brechen und so werden Eiswarnungen strikt ignorier.t. Als dann in der Nacht vom 14. April ein Eisberg direkt vor ihnen auftaucht, ist es zu spät zum Ausweichen – das Schiff wird schwer beschädigt. Anfangs glauben die Passagiere nicht, dass es dramatisch sei, doch das Schiff beginnt seinen steten Untergang und fast zweieinhalb Stunden nach der Kollision sinkt das Schiff und mit ihm 1.577 Menschen…

Die Geschichte der Titanic ist ja hinlänglich bekannt und auch schon mehrfach verfilmt worden. Die meisten kennen sicherlich nur die James Cameron-Verfilmung von 1997, der ja nun eine Klasse für sich war. Die britische Verfilmung „DIE LETZTE NACHT DER TITANIC“ von 1958 ist eine andere Klasse für sich. Während Camerons Film sich eher auf die Liebesgeschichte konzentrierte und die Story aus der Sicht des Paares erzählte, kann man diesen Film hier eher als Gesamtüberblick bewerten. Hier werden nicht nur zwei Personen beleuchtet, sondern jede Menge und aus jeder Schicht – vom Kapitän bis zum Dritte Klasse-Passagier. Die Tricks waren für die damalige Zeit auch sehr beachtlich und die Bildeinstellungen findet man teilweise auch haargenau im Cameron-Film so wieder. Insgesamt ist „DIE LETZTE NACHT DER TITANIC“ also eher als Katastrophenfilm zu bezeichnen und ist, wie eingangs erwähnt, eine Klasse für sich.

Die deutsche DVD von Epix präsentiert den Film in Deutsch und Englisch (jeweils Dolby Digital 2.0) sowie im Bildformat 1:1.85 (16:9 anamorph). Untertitel sind in Deutsch und Englisch verfügbar. Als Extras gibt es den US-Trailer (3:17 Min.), den UK-Trailer (3:37 Min.), eine Galerie mit zwei alternativen Artworks, die Chronologie der Titanic vom Beginn der Konstruktion bis zum Untergang in Textform, die technischen Daten des Schiffes, Infos zu Romanvorlage, zum Mythos, dass das Schiff unsinkbar sein soll, Infos zum vierten Schornstein, zur Anzahl der Rettungsboote und zum Gerücht, dass eine ägyptische Mumie Schuld am Unglück war. Außerdem gibt es noch Biographien zu Geoffrey Unsworth, Honor Blackman und Kenneth More. (Haiko Herden)



Alles von Roy Ward Baker in dieser Datenbank:

- Sieben goldenen Vampire, Die (England / Hongkong 1974)
- Asylum - Irrgarten des Schreckens (England 1972)
- Zwei, Die - Die Ozerov-Juwelen (England 1972)
- Zwei, Die - Geschäfte mit Napoleon (England 1971)
- Zwei, Die - Erben bringt Sterben (England 1971)
- Zwei, Die - Das doppelte Lordchen (England 1971)
- Grüne Blut der Dämonen, Das (England 1967)
- Simon Templar - Collector´s Box (England 1962)
- Die letzte Nacht der Titanic (England 1958)
- Einer kam durch (England 1957)

SUCHE

SUCHERGEBNISSE

- Die letzte Nacht der Titanic
(England 1958)
- Jeeves and Wooster - Herr und Meister - Staffel 1
(Großbritannien 1990)