//GOOGLE ANALYTICS // FACEBOOK

Impressum

-
ALLE FILME VON A-Z ...

GENRES
-
-
-
-
-
-
-
-
-
-
-
-
-
-
-
-
-
ACTION / ABENTEUER
THRILLER / KRIMI
KOMÖDIE
SCIENCE FICTION / FANTASY
HORROR / SPLATTER / MYSTERY
DRAMA
KINDER / JUGEND
MUSIK / MUSICAL
KRIEG
EROTIK
WESTERN
ANIMATION
DOKUMENTATION / KURZFILM
FERNSEHSERIEN
HÖRSPIELE / HÖRBÜCHER
BÜCHER
SOUNDTRACK

DIE 25 NEUESTEN KRITIKEN
- Johnny Sinclair - Episodenführer Folge 1-10 (Hörspielserie)
(BRD ab2018)
- Moonlight
(USA 2016)
- Peaky Blinders - Gangs Of Birmingham - Staffel 4
(Großbritannien 2017)
- Schach dem Roboter
(Frankreich 1976)
- Dolan´s Cadillac
(Großbritannien 2009)
- H.G. Wells - Episodenführer Folge 1-10
(BRD ab2017)
- Geister-Schocker – Episodenführer Folge 71-80 (Hörspielserie)
(BRD ab2017)
- MindNapping - Giallo
(BRD 2017)
- Die Verstoßenen - Am Rande der Apokalypse
(Kanada 2003)
- The Guest
(USA 2014)
- The Butchers - Meat & Greet
(USA 2014)
- Colony - Staffel 2
(USA 2017)
- Visit - Eine außerirdische Begegnung
(Dänemark, Finnland 2015)
- Gyo - Der Tod aus dem Meer
(Japan 2012)
- Shin Godzilla
(Japan 2016)
- Get Out
(USA 2017)
- Geheimagent Barrett Greift Ein
(USA 1965)
- Daimajin - Frankensteins Monster erwacht
(Japan 1966)
- Den Sternen so nah
(USA 2017)
- Liebe zwischen den Meeren
(Neuseeland, USA 2016)
- Another Earth
(USA 2011)
- Don´t Knock Twice
(Großbritannien 2016)
- Das Weihnachtsfest der March Schwestern
(USA 2012)
- Alien Convergence - Battle In The Sky
(USA 2017)



XX...Unbekannt

(England 1956)

Originaltitel: X...Unknown
Alternativtitel:
Regie:
Leslie Norman
Darsteller/Sprecher: Dean Jagger, Edward Chapman,
Genre: - Science Fiction/Fantasy - Horror/Splatter/Mystery




Bei einer militärischen Übung in einem Steinbruch wird erhöhte Radioaktivität gemessen. Plötzlich bricht der Boden auf und ein Soldat stirbt dabei. Kurz darauf wird im Krankenhaus ein radioaktiv verstrahltes Kind eingeliefert, das später stirbt und es verschwindet strahlendes Material aus einem Labor. Wissenschaftler, Militärs und Polizei versuchen gemeinsam, den Ereignissen auf die Spur zu kommen und stoßen auf ein schreckliches Geheimnis, dass die ganze Menschheit bedroht...

„XX...Unbekannt“ ist ein früher Film der Hammer Studios, der bald nach dem großen Erfolg von „The Quatermass Experiment“ (dt. „Schock“) gedreht wurde und auf ganz ähnlichen Pfaden wandelt. Eine unbekannte, unüberschaubare Gefahr bedroht die Menschheit...das ist stark angelehnt an die amerikanischen Invasion-aus-dem-All-Filme dieser Zeit und nimmt schon viel von „Der Blob“ vorweg. Witzig ist der einerseits noch sehr naive Umgang mit radioaktivem Material (die Versuchsanordnungen sehen teilweise aus, wie aus einem Fischer-Technik-Baukasten!), andererseits wird aber schon deutlich vor den Gefahren der Strahlung gewarnt. Das führt sogar zu einigen recht heftigen (für die Zeit) Szenen, in denen Gesichter und Körper zerschmelzen. So gesehen ist „XX...Unbekannt“ eines der ersten Melt-Movies der Filmgeschichte! Die Tricks sind aus heutiger Sicht natürlich eher niedlich anzusehen, wurden aber für damalige Verhältnisse mit Modellen, Stop Motion-Aufnahmen und optischen Tricks ganz gut umgesetzt. Die Darstellerschar ist gewohnt gut, die Ausstattung ebenfalls und durch das Schwarz-Weiss entsteht eine schöne Atmosphäre. Wer also die „Quatermass“-Filme mag, oder halt die Invasionsfilme der damaligen Zeit, wird auch hier seinen Spaß haben.

Die deutsche DVD erscheint in der Reihe „British Horror Classics“ bei Anolis/E.M.S.

Dass der Film fast 50 Jahre alt ist, sieht man der Bildqualität kaum an, hier wurde wieder einmal das Beste aus dem alten Material herausgeholt. Auch am deutschen und englischen Mono-Ton (wahlweise mit deutschen Untertiteln) gibt es nichts auszusetzen, wobei die deutsche Tonspur auch erst von Anfang der 90er Jahre stammt, da die alte deutsche Synchro verschollen ist. Ob das Vollbildformat dem Original entspricht, kann ich nicht beurteilen.

Als Bonus gibt es den Trailer, eine kleine Bildergalerie mit Plakaten und Fotos, sowie ein dänisches (!) Filmprogramm, das gut abgeschwenkt wurde. Zudem hat Uwe Huber im Booklet einige interessante Anmerkungen verfasst. (A.P.)




Seiten-Aufrufe seit 26.07.2014: 128


Alles von Leslie Norman in dieser Datenbank:

- Zwei, Die - Am Morgen danach (England 1972)
- Zwei, Die - Daniel, der Bombenjunge (England 1971)
- Zwei, Die - Der Lord ist fort (England 1971)
- XX...Unbekannt (England 1956)

SUCHE

- X - A Destiny
(Japan )
- X - A Nightmare
- X - A Pledge
- X - A Reunion
- X - A Sacrifice
- X - Cyber
- X - Gemini
- X - Kouya
- X - The Movie
(Japan 1996)
- X - Urban Killer
(Spanien 2002)
- X OVA
- X – Onmyou
- X-Men
(USA 2000)
- X-Men - Erste Entscheidung
(USA 2011)
- X-Men - Zukunft ist Vergangenheit
(Großbritannien, USA 2014)
- X-Men Origins - Wolverine
(Australien, Neuseeland, USA 2009)
- X-Ray - Der erste Mord geschah am Valentinstag
(USA 1981)
- X-Tro
(England 1982)
- X-Tro 3
(USA 1995)
- Xanadu
(USA 1980)
- Xanadu - Staffel 1
(Frankreich 2010)
- Xaver und sein ausserirdischer Freund
(BRD 1986)
- Xchange
(USA 2000)
- XIII - Die Verschwörung
(Frankreich, Kanada 2008)
- Xin - Die Kriegerin
(China 2009)
- XX...Unbekannt
(England 1956)
- XXX - Triple X
(USA 2002)
- XXXHolic / Tsubasa Chronicles