Impressum

-
ALLE FILME VON A-Z ...

GENRES
-
-
-
-
-
-
-
-
-
-
-
-
-
-
-
-
-
ACTION / ABENTEUER
THRILLER / KRIMI
KOMÖDIE
SCIENCE FICTION / FANTASY
HORROR / SPLATTER / MYSTERY
DRAMA
KINDER / JUGEND
MUSIK / MUSICAL
KRIEG
EROTIK
WESTERN
ANIMATION
DOKUMENTATION / KURZFILM
SERIEN
HÖRSPIELE / HÖRBÜCHER
BÜCHER
SOUNDTRACK

DIE 25 NEUESTEN KRITIKEN
- The Curse Of The Puppet Master
(USA 1998)
- Wolf
(Großbritannien 2019)
- Dr. Death (Mini-Serie)
(USA 2021)
- Wächter der Galaxis
(Russland 2020)
- 2022-11-25
(Indien 2018)
- Das Dritte Auge
(Indonesien 2017)
- Sherlock Holmes - Der Hund von Baskerville
(Sowjetunion 1981)
- X
(USA 2022)
- Scream
(USA 2022)
- Das Gespenst von Canterville
(Deutschland 1964)
- Morbius
(USA 2022)
- Black Summer - Staffel 2
(USA 2021)
- Auf kurze Distanz
(USA 1986)
- Das Auge des Killers
(Großbritannien 1987)
- Auf euren Hochmut werde ich spucken
(Frankreich 1959)
- The House of the Devil
(USA 2009)
- Die Wall Street Verschwörung
(USA 2017)
- Die Jungen Wilden - Eine sexy Komödie
(USA 2015)
- Kokon
(Deutschland 2020)
- Die Prinzessin und das Pony
(USA 2011)
- Peninsula
(Südkorea 2020)
- Music of the Heart
(USA 1999)
- Ambulance
(USA 2022)
- Revival - Stephen King (Buch)
( 2016)



Die Studentin

(Frankreich 1988)

Originaltitel: Étudiante, L'
Alternativtitel: Boum 3, La
Regie:
Claude Pinoteau
Darsteller/Sprecher: Sophie Marceau, Elisabeth Vitali, Jean-Claude Leguay, Elena Pompei, Roberto Attias, Brigitte Chamarande, Christian Pereira, Beppe Chierici,
Genre: - Drama - Komödie


Valentine ist Studentin und steht kurz vor dem Abschluss. Und weil sie für das Examen halt viel lernen muss, will sie alle Männergeschichten ausblenden, bis sie fertig ist. Nur eine kleine Ausnahme hat sie sich eingeräumt: Nur wenn es wirklich wichtig ist, wird sie sich mit einem Mann treffen. Und so lässt sie den Jazzmusiker Ned, der schon länger um sie buhlt, zu sich ins Bett. Am nächsten Morgen soll dann erstmal alles wieder vorbei sein, es fehlt halt die Zeit und Ned ist auch noch ständig mit seiner Band auf Tournee. Trotzdem können die beiden nicht die Finger von sich lassen und so leidet das Examen und auch Neds Musikerleben…

Sophie Marceau ist den meisten sicherlich nur aus den Filmen „LA BOUM 1+2“ bekannt, doch sie hat noch in eingen Filmen mehr mitgespielt und zu jenem Zeitpunkt, an dem der Film auf dem Markt kam, mit einigen Nacktszenen das Publikum schockiert. Hier in „DIE STUDENTIN“ gibt es auch zwei Szenen, in denen sie nichts anhat, doch die sind sehr dezent gedreht worden. Der Film an sich ist ein typisches Produkut Frankreichs mit einer Liebesgeschichte zweier Protagonisten, die sich selbst das Leben schwer machen. Wirklich nett anzusehen und als leichte Komödie für zwischendurch mit einem Ende, in dem Valentine und Ned einsehen müssen, dass man nur mit Risiko und Einsatzbereitschaft Erfolge erzielen kann, insbesondere in der Beziehung.

Die deutsche DVD von Arthaus präsentiert den Film in Deutsch und Französisch (jeweils Dolby Digital 1.0 Mono) sowie im Bildformat 1:1.78 (16:9 anamorph). Untertitel sind in Deutsch verfügbar. Als Extras gibt es einen Audiokommentar vom Regisseur Claude Pinoteau, den Trailer in Deutsch und Französisch (jeweils 1:27 Min.), Interviews mit Vincent Lindon ((19:51 Min.) und Daniéle Thompson (5:38 Min.). Weiterhin gibt es Trailer zu „IRÉNE“, „LE JAGUAR“, „DAS PIANO“, „FANFAN & ALEXANDRE“, „DAS SCHLOSS MEINER MUTTER“, „BALZAC UND DIE KLEINE CHINESISCHE SCHNEIDERIN“, „THREE SEASONS“, „CMILLE CLAUDEL“ und „DER RUHM MEINES VATERS“. (Haiko Herden)



Alles von Claude Pinoteau in dieser Datenbank:

- Studentin, Die (Frankreich 1988)
- Boum 2 . Die Fete geht weiter, La (Frankreich 1982)
- Boum - Die Fete, La (Frankreich 1980)

SUCHE

SUCHERGEBNISSE

- Studentin, Die
(Frankreich 1988)
- Titane
(Belgien, Frankreich 2021)