//GOOGLE ANALYTICS // FACEBOOK

Impressum

-
ALLE FILME VON A-Z ...

GENRES
-
-
-
-
-
-
-
-
-
-
-
-
-
-
-
-
-
ACTION / ABENTEUER
THRILLER / KRIMI
KOMÖDIE
SCIENCE FICTION / FANTASY
HORROR / SPLATTER / MYSTERY
DRAMA
KINDER / JUGEND
MUSIK / MUSICAL
KRIEG
EROTIK
WESTERN
ANIMATION
DOKUMENTATION / KURZFILM
FERNSEHSERIEN
HÖRSPIELE / HÖRBÜCHER
BÜCHER
SOUNDTRACK

DIE 25 NEUESTEN KRITIKEN
- Die Abenteuer Der Twins - Electronic Pop In Den 80er Jahren - Sven Dohrow
(BRD 2018)
- Die Lebenden Leichen des Dr. Mabuse
(England 1969)
- The Dentist 2 - Zahnarzt des Schreckens
(USA 1998)
- Logan -The Wolverine
(Australien, Kanada, USA 2017)
- Emoji - Der Film
(USA 2017)
- Raumkreuzer Hydra - Duell im All
(Italien 1965)
- Kin
(USA 2018)
- Interceptor
(USA 1985)
- The Mangler
(USA 1994)
- Spectral
(USA 2016)
- What Happened to Monday?
(Großbritannien 2017)
- Du neben mir
(USA 2017)
- Insignium – Im Zeichen Des Kreuzes (Hörspielserie – Episodenführer)
(BRD ab2010)
- Van Helsing - Staffel 1 (Episodenführer)
(USA 2016)
- Die Rache Des Pharao
(England 1964)
- Ein Sommer Voller Zärtlichkeit
(Italien 1971)
- Spider-Man - Homecoming
(USA 2017)
- Tau
(USA 2017)
- Yellow Submarine
(Großbritannien 1968)
- Stranger Things - Staffel 2
(USA 2017)
- Maschinenland - Mankind Down
(Großbritannien, Südafrika 2017)
- Stranger Things - Staffel 1
(USA 2016)
- Angels Höllenkommando
(USA 1985)
- The Rain - Staffel 1
(Dänemark, USA 2018)



Planet Saturn lässt schön grüßen

(USA 1977)

Originaltitel: Incredible Melting Man, The
Alternativtitel: Incredible Melting Man, The / Zombie aus dem All, Der
Regie:
William Sachs
Darsteller/Sprecher: Alex Rebar, Michael Aldredge, Dorothy Loce, Myron Healey,
Genre: - Science Fiction/Fantasy - Horror/Splatter/Mystery


Oberst Steven West flog mit zwei Kollegen in der Nähe des Saturns herum. Was dort passierte bleibt ein Geheimnis, denn nur er kehrt nach Hause zurück, befallen von einer mysteriösen Krankheit: Das Fleisch fällt ihm von den Knochen, er schmilzt regelrecht. West flieht aus dem Krankenhaus und schleicht sich durch die Gegend, um Menschen zu töten und deren Fleisch zu sich zu nehmen, denn das ist seine einzige Art, den Verfall zu stoppen. Sein Arzt macht sich auf die Suche nach ihm, was relativ einfach ist, da er nur den herumliegenden Fleischbrocken im Wald folgen muß...



Sicherlich, dass Hirn wird hier nicht gerade benötigt, weder beim Drehbuchautoren, noch beim Zuschauer, vielmehr sieht man selbiges matschig auf dem Boden liegen. Dieses anheimelnde B-Filmchen bietet skurrile Unterhaltung und einige sehr gelungene Splattereffekte, die man sein Leben lang nicht mehr vergessen wird und die ein wenig im Stil von „STREET TRASH“ sind. Darüber hinaus wirkt der Film wie aus den fünfziger Jahren, was wohl auch mit voller Absicht so gewollt war. Eben zu jener Zeit gab es ja auch diverse Filme mit „The Incredible...“ im Titel. Alles in allem ist der Streifen ein Muss, aber wirklich ein Muss für jeden Splatterfan.

Die Neuauflage der DVD von cmv Laservision präsentiert den Film in Deutsch und Englisch (jeweils Dolby Digital 2.0) sowie im Bildformat 1:1.85 (16:9 anamorph). Als Extras gibt es eine alternative Vollbildfassung (wahlweise in deutsch oder englisch), die deutsche Kinofassung des Filmes, den Kinotrailer (1:01 Min.) und eine Bildergalerie mit Artworks, Kinoaushangfotos und Promofotos (4:43 Min.). (Haiko Herden)




Alles von William Sachs in dieser Datenbank:

- Concrete War (USA 1990)
- Galaxina (USA 1980)
- Planet Saturn lässt schön grüssen (USA 1977)
- Planet Saturn lässt schön grüßen (USA 1977)

SUCHE

SUCHERGEBNISSE