//GOOGLE ANALYTICS // FACEBOOK

Impressum

-
ALLE FILME VON A-Z ...

GENRES
-
-
-
-
-
-
-
-
-
-
-
-
-
-
-
-
-
ACTION / ABENTEUER
THRILLER / KRIMI
KOMÖDIE
SCIENCE FICTION / FANTASY
HORROR / SPLATTER / MYSTERY
DRAMA
KINDER / JUGEND
MUSIK / MUSICAL
KRIEG
EROTIK
WESTERN
ANIMATION
DOKUMENTATION / KURZFILM
FERNSEHSERIEN
HÖRSPIELE / HÖRBÜCHER
BÜCHER
SOUNDTRACK

DIE 25 NEUESTEN KRITIKEN
- Love And A .45
(USA 1994)
- BlacKkKlansman
(USA 2018)
- Meg
(China, USA 2018)
- Room 104 - Staffel 2
(USA 2018)
- Alpha
(USA 2018)
- Return Of The Living Dead
(USA 1985)
- Winchester - Das Haus der Verdammten
(Australien, USA 2018)
- Skyscraper
(USA 2018)
- Salvation - Staffel 1
(USA 2017)
- Unsane - Ausgeliefert
(USA 2018)
- The First Purge
(USA 2018)
- Avengers - Infinity War
(USA 2018)
- Silicon Valley - Staffel 5
(USA 2018)
- 72 Stunden - Deine letzten 3 Tage
(Spanien 2008)
- Es ist schwer, ein Gott zu sein
(Russland 2013)
- Ruhe Sanft GmbH
(USA 1963)
- Das Bescheuerte Herz
(Deutschland 2017)
- The Cloverfield Paradox
(USA 2018)
- Eden und danach
(Frankreich, Tschechoslowakei 1970)
- 8 Tage
(Deutschland 2019)
- The Walking Dead - Staffel 8
(USA 2018)
- Amityville 2 - Der Besessene
(USA 1982)
- Aus dem Nichts
(Deutschland, Frankreich 2017)
- Call Me By Your Name
(Brasilien, Frankreich, Italien, USA 2017)



Sharkman - Schwimm um dein Leben

(USA 2005)

Originaltitel: Hammerhead: Shark Frenzy
Alternativtitel:
Regie:
Michael Oblowitz
Darsteller/Sprecher: Velizar Binev, Jeffrey Combs, William Forsythe, G.R. Johnson, Elise Muller, Arthur Roberts, Hunter Tylo,
Genre: - Horror/Splatter/Mystery


Ein Wissenschaftler auf einer Karibikinsel hat es geschafft, einen Menschen mit einem Hammerhai zu kreuzen. Hammerhaie haben ja, wie sich herausgestellt hat, eine unheimlich lange Lebensspanne und das kann man auch irgendwie auf den Menschen übertragen. Nun ist zufällig gerade eine Journalistin und ein paar Männer auf der Insel, die von dieser unglaublichen Sache berichten wollen und es stellt sich heraus, dass der Wissenschaftler seinen todkranken Sohn zum Hai umfunktioniert hat und die Journalistin einst mit diesem Sohn eine innige Liebesaffäre hatte…

Nu Image hat es sich auf die Fahne geschrieben, günstig produzierte Trash-Monsterfilme zu machen und da sind schon einige schlecht-gut-unterhaltsame Ereignisse herausgekommen, wie zum Beispiel „MOSQUITOMAN“ und mehr. „SHARKMAN“ ist genau in dieser Tradition der 50-Monsterstreifen, billig produziert, aber so übel, dass es schon wieder Spaß macht. „DEEP BLUE SEA“ in noch trashiger. Streckenweise ist das zum Schreien komisch, die Geschichte so hanebüchen und klischeebeladen, fast schon Soap-Opera-artig, dass man sich mehr als einmal grinsend die Hand an den Kopf schlägt und wenn dann Jeffrey Combs als irrer Wissenschaftler den größten Schwachsinn von sich gibt und ein Laub- und Nadelwald als Urwald bezeichnet wird, muss man schnellstmöglichst das erste Bier öffnen. Unter keinerlei anderen Gesichtspunkten darf man diesen Film gucken, nur so kann man diesen Film unterhaltsam finden.

Die deutsche DVD von Kinowelt präsentiert den Film in Deutsch und Englisch (jeweils Dolby Digital 5.1) sowie im Bildformat 1:1.85 (16:9 anamorph). Untertitel sind in Deutsch verfügbar. Als Extras gibt es den Trailer in Deutsch und Englisch (1:55 Min.), ein Making Of (15:04 Min.) sowie Trailer zu „MILLION DOLLAR BABY“, „MR. & MRS. SMITH“, „CONTROL“, „LARVA“, „MOSQUITO MAN“, „THE TOOLBOX MURDERS“, „SUBMERGED“, „CREATURE“, „SNAKE KING“, „DIRECT ACTION“, „SKELETON MAN“ und „ANTIKÖRPER“. (Haiko Herden)




Alles von Michael Oblowitz in dieser Datenbank:

- Sharkman - Schwimm um dein Leben (USA 2005)
- Dark Species - Die anderen (USA 2001)

SUCHE

SUCHERGEBNISSE