Impressum

-
ALLE FILME VON A-Z ...

GENRES
-
-
-
-
-
-
-
-
-
-
-
-
-
-
-
-
-
ACTION / ABENTEUER
THRILLER / KRIMI
KOMÖDIE
SCIENCE FICTION / FANTASY
HORROR / SPLATTER / MYSTERY
DRAMA
KINDER / JUGEND
MUSIK / MUSICAL
KRIEG
EROTIK
WESTERN
ANIMATION
DOKUMENTATION / KURZFILM
SERIEN
HÖRSPIELE / HÖRBÜCHER
BÜCHER
SOUNDTRACK

DIE 25 NEUESTEN KRITIKEN
- Troll
(Norwegen 2022)
- Monstrous
(USA 2022)
- The Northman
(USA 2022)
- Sublime
(Argentinien 2022)
- House Of The Dragon - Staffel 1
(USA 2022)
- Superdeep
(Russland 2020)
- Perry Rhodan - Unternehmen Stardust - K.H. Scheer (Roman 1961)
(Deutschland 1961)
- Pinocchio, Guillermo Del Toros
(Frankreich, Mexiko, USA 2022)
- Atomic Summer
(Frankreich 2020)
- Liftoff - Mit dir zum Mars
(USA 2022)
- Star Wars - Geschichten der Jedi - Staffel 1
(USA 2022)
- Der Hausgeist - Staffel 2
(Deutschland 1991)
- Auf die Bäume, ihr Affen... der Urwald wird gefegt
(Kanada, USA 1983)
- Black Mirror - Staffel 2
(Großbritannien 2014)
- Es war einmal ein Mord
(USA 1991)
- Moonfall
(USA, Kanada, China, Großbritannien 2022)
- Take Back The Night
(USA 2021)
- Fortress - Die Stunde der Abrechnung
(USA 2021)
- Colonel von Ryans Express
(USA 1965)
- The Neighbor Zombie
(Südkorea 2010)
- Red Rocket
(USA 2021)
- Die Fährte des Grauens
(USA 2007)
- SOS in den Wolken - Countdown der Angst
(USA 1976)
- Eri
(Philippinen, Singapur 2018)



Jetzt oder nie - Zeit ist Geld

(BRD 2000)

Originaltitel: Jetzt oder nie – Zeit ist Geld
Alternativtitel:
Regie:
Lars Büchel
Darsteller/Sprecher: Gudrun Okras, Elisabeth Scherer, Christel Peters, Vladimir Weigl, Imke Büchel, Corinna Harfouch, Til Schweiger, Mark Keller, Martin Semmelrogge,
Genre: - Komödie


Drei alte Ladys im Altersheim. Carla ist 80 Jahre alt, Meta 74 und Lilli 76. Sie sind seit Ewigkeiten Freundinnen und wollen noch eine Sache in ihrem Leben machen: Eine grandiose Kreuzfahrt mit knackigen männlichen Bedienungen. Es wird Zeit, denn Carla hat Krebs und nur noch wenige Monate zu leben. Seit acht Jahren haben sie eisern gespart, vornehmlich mit kleineren Diebstählen im Supermarkt nebenan, deren Diebesbeute sie im Heim verkaufen. Endlich hat man genug Geld beisammen und man will es in der Bank einzahlen, doch was passiert? Ein Banküberfall und die ganze Kohle ist futsch. Von vorne anfangen mit Sparen? Das wird nie was, soviel Zeit bleibt nicht. Die drei Damen ringen sich zu einem eigenen Banküberfall durch und holen sich Ratschläge von einem echten Bankräuber namens Krämer, der derzeit im Knast sitzt. Der Überfall glückt, doch die Beute ist nicht so üppig wie erhofft und blöderweise kommt ihnen die Polizei sehr schnell auf die Spur...

Ich starte diese Kritik mit einem Klischee-Satz: Für einen deutschen Film gar nicht mal schlecht. Natürlich ist das hier im Grunde eine Komödie, doch beinhaltet sie einige tragische Elemente. „JETZT ODER NIE“ ist ein Film über echte Freundschaft zwischen Frauen und über das Altwerden. Gerade letzteres wird sehr eindringlich in Szene gesetzt. Der Tod ist irgendwie allgegenwärtig, er ist halt unvermeidbar, er wird jeden von uns ereilen, soviel ist sicher. Ich hätte nicht gedacht, dass mich dieser Film unterhalten würde, da ich geglaubt hatte, dass hier platte Gags über alte Leute gemacht werden, doch alles ist sehr liebevoll inszeniert und man findet die richtige Balance zwischen Komödie/Satire und Tragödie. Ich denke, dass das Heimleben der Rentner nicht allzu sehr überzeichnet wurde, trostlos ist es sicherlich. Produziert wurde der Film übrigens von Til Schweiger. (Haiko Herden)




Alles von Lars Büchel in dieser Datenbank:

- Schubert in Love (Deutschland 2016)
- Jetzt oder nie - Zeit ist Geld (BRD 2000)

SUCHE

SUCHERGEBNISSE

- Berlin Calling
(Deutschland 2008)
- Bibi Blocksberg
(BRD 2002)
- Charlie & Louise - Das doppelte Lottchen
(BRD 1993)
- Fandango - Members only
(BRD 2000)
- Irren ist männlich
(BRD 1996)
- Jetzt oder nie - Zeit ist Geld
(BRD 2000)
- Parfum, Das - Geschichte eines Mörders
(BRD, Frankreich, Spanien 2006)
- So Was Von Da
(BRD 2018)
- So was von da
(Deutschland 2018)
- Solo für Klarinette
(BRD 1998)
- Untergang, Der
(BRD 2004)
- Verrückt nach Paris
(BRD / Frankreich 2002)