//GOOGLE ANALYTICS // FACEBOOK

Impressum

-
ALLE FILME VON A-Z ...

GENRES
-
-
-
-
-
-
-
-
-
-
-
-
-
-
-
-
-
ACTION / ABENTEUER
THRILLER / KRIMI
KOMÖDIE
SCIENCE FICTION / FANTASY
HORROR / SPLATTER / MYSTERY
DRAMA
KINDER / JUGEND
MUSIK / MUSICAL
KRIEG
EROTIK
WESTERN
ANIMATION
DOKUMENTATION / KURZFILM
FERNSEHSERIEN
HÖRSPIELE / HÖRBÜCHER
BÜCHER
SOUNDTRACK

DIE 25 NEUESTEN KRITIKEN
- Children Shouldn't Play with Dead Things
(USA 1972)
- End of Time - Der Tod liegt in der Luft
(USA 2013)
- True Detective - Staffel 3
(USA 2019)
- The Domestics
(USA 2018)
- Pandora
(Südkorea 2016)
- Dark - Staffel 1
(Deutschland 2017)
- Wahrheit oder Pflicht
(USA 2018)
- Romina
(Mexiko 2018)
- Rebel in the Rye
(USA 2017)
- Pirates of the Caribbean - Salazars Rache
(USA 2017)
- Jack Slaughter – Tochter des Lichts – Episodenführer Folge 21-24 (Hörspielserie)
(BRD 2019)
- Gate - Die Unterirdischen
(USA 1987)
- Dementia 13
(USA 2017)
- Night Fare
(Frankreich 2015)
- IO - Last on Earth
(USA 2019)
- Atomica
(USA 2017)
- Ragman
(USA 1985)
- Rememory
(Kanada, USA 2017)
- Letztendlich sind wir dem Universum egal
(USA 2018)
- Extant - Staffel 1
(USA 2014)
- Der Goldene Handschuh
(Deutschland, Frankreich 2019)
- Der Nebel - Staffel 1
(USA 2017)
- Jurassic World - Das gefallene Königreich
(Spanien, USA 2018)
- Fack ju Göhte 3
(Deutschland 2017)



Cyclo

(Frankreich, Vietnam 1995)

Originaltitel: Xich lo
Alternativtitel:
Regie:
Anh Hung Tran
Darsteller/Sprecher: Le Van Loc, Tony Leung Chiu Wai, Tran Nu Yên-Khê, Nhu Quynh Nguyen, Hoang Phuc Nguyen, Ngo Vu Quang Hal, Tuyet Ngan Nguyen,
Genre: - Drama


Cyclo ist Rikscha-Fahrer in Saigon, bzw. Ho-Chi-Minh-Stadt. Mit diesem Job versucht er, sich und seine Familie durchzubringen, was enorm schwer ist. Seine Rikscha ist nur gemietet und so gerät er eines Tages in ziemliche Schwierigkeiten, als man ihm das gute Teil stiehlt. Die Eigentümerin schickt Cyclo zu dem Gangsterboss Poet, wo Cyclo nun fortan arbeiten muss, um die Rikscha zu bezahlen. Cyclo gefällt es dort gut, es beginnt mit kleineren Kurierfahrten und er verdient gutes Geld. Die krummen Dinger werden immer größer und so geraten er und auch seine Schwester immer tiefer in den Strudel, der auch immer gewalttätiger wird. Und Cyclo findet Gefallen daran...

Filme aus Vietnam sieht man hierzulande nicht oft. Ob man das als Sozialstudie bezeichnen kann, kann ich nicht beurteilen, auf jeden Fall ist das Werk hier absolut empfehlenswert. Sehr gelungene Bilder werden hier eingefangen, deprimierende Einblicke in das Leben einer Stadt, die sicherlich nicht europäischen Standards entspricht. Einziger Minuspunkt ist aber, dass die Figur Cyclo selbst relativ wenig charakterisiert wird, obwohl sie als Hauptperson ständig präsent ist. Das allerdings kann man auch schon wieder als positiv ansehen und unterstreicht vielleicht sogar noch den Moloch, in dem die Menschen selbst schon anonym ihr Leben fristen. Dass das gewollt war, lässt sich vielleicht auch daran ableiten, dass Cyclo gar keinen eigenen Namen hat, sondern nur wegen seiner radfahrenden Tätigkeit einen Spitznamen bekommen hat. So wünscht man sich mehr Filme. (Haiko Herden)




Alles von Anh Hung Tran in dieser Datenbank:

- Cyclo (Frankreich, Vietnam 1995)

SUCHE

SUCHERGEBNISSE

- Cyclo
(Frankreich, Vietnam 1995)