//GOOGLE ANALYTICS // FACEBOOK

Impressum

-
ALLE FILME VON A-Z ...

GENRES
-
-
-
-
-
-
-
-
-
-
-
-
-
-
-
-
-
ACTION / ABENTEUER
THRILLER / KRIMI
KOMÖDIE
SCIENCE FICTION / FANTASY
HORROR / SPLATTER / MYSTERY
DRAMA
KINDER / JUGEND
MUSIK / MUSICAL
KRIEG
EROTIK
WESTERN
ANIMATION
DOKUMENTATION / KURZFILM
FERNSEHSERIEN
HÖRSPIELE / HÖRBÜCHER
BÜCHER
SOUNDTRACK

DIE 25 NEUESTEN KRITIKEN
- Love And A .45
(USA 1994)
- BlacKkKlansman
(USA 2018)
- Meg
(China, USA 2018)
- Room 104 - Staffel 2
(USA 2018)
- Alpha
(USA 2018)
- Return Of The Living Dead
(USA 1985)
- Winchester - Das Haus der Verdammten
(Australien, USA 2018)
- Skyscraper
(USA 2018)
- Salvation - Staffel 1
(USA 2017)
- Unsane - Ausgeliefert
(USA 2018)
- The First Purge
(USA 2018)
- Avengers - Infinity War
(USA 2018)
- Silicon Valley - Staffel 5
(USA 2018)
- 72 Stunden - Deine letzten 3 Tage
(Spanien 2008)
- Es ist schwer, ein Gott zu sein
(Russland 2013)
- Ruhe Sanft GmbH
(USA 1963)
- Das Bescheuerte Herz
(Deutschland 2017)
- The Cloverfield Paradox
(USA 2018)
- Eden und danach
(Frankreich, Tschechoslowakei 1970)
- 8 Tage
(Deutschland 2019)
- The Walking Dead - Staffel 8
(USA 2018)
- Amityville 2 - Der Besessene
(USA 1982)
- Aus dem Nichts
(Deutschland, Frankreich 2017)
- Call Me By Your Name
(Brasilien, Frankreich, Italien, USA 2017)



Long Weekend

(Australien 2008)

Originaltitel: Long Weekend
Alternativtitel:
Regie:
Jamie Blanks
Darsteller/Sprecher: James Caviezel, Claudia Karvan,
Genre: - Horror/Splatter/Mystery


Peter und Carla wollen ein paar Tage Campingurlaub an einer abgelegenen, einsamen australischen Küste machen, um hier zu surfen. Sie kommen an, doch die zwei Freunde, mit denen sie sich hier treffen wollten, sind noch nicht da. Es herrscht zwischen dem Pärchen eine enorme Spannung, die darauf beruht, dass sie ohne sein Wissen eien Schwangerschaft unterbrochen hat. Beide übernachten im Auto und bauen am nächsten Morgen schon einmal ihr Zelt auf, doch das befreundete Pärchen ist immer noch nicht da. Die werden wohl noch kommen. Unterdessen läst es sich Peter gut gehen, während Carla mit allem unzufrieden ist. Beide gehen nicht gerade gut um mit der Natur, hinterlassen Müll, Scherben und Peter schießt wahllos auf Tiere. Bald allerdings wird es unheimlich, denn die Natur scheint sich zu rächen. Angriffe von Tieren und andere mysteriöse Dinge. Und dann finden sie ihre Freunde...

Bei "LONG WEEKEND" handelt es sich um ein Remake des gleichnamigen Filmes aus dem Jahr 1977. Eines sehr gelungenen Filmes, muss man dazu sagen. Und das wusste wohl auch Regisseur Jamie Blanks, der das gute, aber relativ unbekannte Horrormeisterstück nahm und es im Grunde nur modernisierte und über weite Strecken das Ganze einfach nur nachfilmte. Das klingt zwar ziemlich langweilig und das stellt natürlich auch unweigerlich die Frage, ob so ein Remake denn überhaupt sein müsse, aber wenn man mal davon absieht - und man kann sicherlich auch davon ausgehen, dass kaum einer das Original kennt - ist "LONG WEEKEND" ein überaus spannender und faszinierender Film geworden. Zum einen ist nie klar, ob sich die Natur wirklich rächt, oder ob einfach dieses oder jenes entweder zufällig passiert oder andere Erklärungen hat. Dieser Umstand, gepaart mit zwei tollen Schauspielern (die zwei wirklich unsympathisch und trotzdem menschliche Charaktere darstellen) und extrem schönen Landschaftsaufnahmen sowie der bedrohlich wirkenden Einsamkeit, macht aus "LONG WEEKEND" das, was es geworden ist: Einen echten Filmgenuss. Ein definitiver Tipp!

Die deutsche DVD von Sunfilm präsentiert den Film in Deutsch (DTS und Dolby Digital 5.1) und Englisch (Dolby Digital 5.1) sowie im Bildformat 2.35:1 (16:9 anamorph). Untertitel sind in Deutsch verfügbar. Als Extras gibt es einen Audiokommentar, ein Making Of (ca. 40:18 Min.) sowie ein Outtake (2:01 Min.). (Haiko Herden)




Alles von Jamie Blanks in dieser Datenbank:

- Long Weekend (Australien 2008)
- Schrei wenn du kannst (USA 2001)
- Düstere Legenden (USA 1998)

SUCHE

SUCHERGEBNISSE