//GOOGLE ANALYTICS // FACEBOOK

Impressum

-
ALLE FILME VON A-Z ...

GENRES
-
-
-
-
-
-
-
-
-
-
-
-
-
-
-
-
-
ACTION / ABENTEUER
THRILLER / KRIMI
KOMÖDIE
SCIENCE FICTION / FANTASY
HORROR / SPLATTER / MYSTERY
DRAMA
KINDER / JUGEND
MUSIK / MUSICAL
KRIEG
EROTIK
WESTERN
ANIMATION
DOKUMENTATION / KURZFILM
FERNSEHSERIEN
HÖRSPIELE / HÖRBÜCHER
BÜCHER
SOUNDTRACK

DIE 25 NEUESTEN KRITIKEN
- Stille Nacht Horror Nacht
(USA 1984)
- Z Nation - Staffel 4
(USA 2017)
- 31
(USA 2016)
- Hänsel & Gretel
(USA 2013)
- Tote Mädchen lügen nicht - Staffel 1
(USA 2017)
- Good-Bye Emmanuelle
(Frankreich 1977 )
- Ford Fairlane - Rock´n Roll Detective
(USA 1990)
- The Girl With All The Gifts
(Großbritannien, USA 2016)
- Atomic Blonde
(Deutschland, Schweden, USA 2017)
- 1922
(USA 2017)
- King Arthur - Legend of the Sword
(Australien, Großbritannien, USA 2017)
- Rasputin - Der wahnsinnige Mönch
(England 1966)
- So Was Von Da
(BRD 2018)
- Star Trek Discovery - Staffel 1
(USA 2017)
- Vortex - Beasts From Beyond
(USA 2012)
- Mondo Topless
(USA 1966)
- Motorcycle Gang
(USA 1994)
- The Orville - Staffel 1
(USA 2017)
- Der Dunkle Turm
(USA 2017)
- Firestar
(Großbritannien 1991)
- Happy Burnout
(Deutschland 2017)
- A Night Of Horror 1
(Australien, Kanada, USA 2015)
- Blood Drive - Stafffel 1
(USA 2017)
- Dorian Hunter – Dämonenkiller – Episodenführer Folge 31-40 (Hörspielserie)
(BRD ab2016)



War Of The Living Dead 2

(USA 2007)

Originaltitel: Dead Moon Rising
Alternativtitel:
Regie:
Mark E. Poole
Darsteller/Sprecher: Jason Crowe, Erica Goldsmith, Mike Seely, Tucky Williams, Gary Williams, Derek Miller, Kiki Wallace,
Genre: - Horror/Splatter/Mystery


Die Sonne bekommt Flecken, parallel geht eine mysteriöse Seuche in dem Örtchen Louisville umher, die aus normalen Menschen Menschenfresser macht. Die Seuche greift immer weiter um sich. Der junge Jim ist eh grade vom Leben ziemlich frustriert, doch getötet werden möchte er nicht, und so verbarrikadiert er sich zusammen mit einigen anderen Leuten einer Garage. Von hier aus startet er mit einem Maschinengewehr und einer Amazone mit Samuraischwert eine tödliche Säuberungsaktion…

„WAR OF THE LIVING DEAD 2” ist nicht unbedingt als Fortsetzung zu “WAR OF THE LIVING DEAD“ anzusehen, nur der deutsche Verleiher hat sich wohl gedacht, so etwas mehr Aufmerksamkeit zu erregen als mit dem Originaltitel „DEAD MOON RISING“. Auf jeden Fall haben beide Filme unabhängige Geschichten. Und der „erste Teil“ war ja auch schon ein recht gelungener Trashfilm, der dem Zombiethema ein paar kleinere neue Aspekte abringen konnte, und der „zweite Teil“ ist ebenfalls irgendwie vergnüglich. Zuerst einmal geht das beim Protagonisten Jim los, der hier in recht origineller Weise als Erzähler dient. Zum anderen steckt Regisseur Mark E. Poole Humor in die Sache, sodass man „WAR OF THE LIVING DEAD 2“ auf jeden Fall als Horrorkomödie bezeichnen muss. Trotz allem muss man neben dem Wort Trash vor allem auch das Wort Amateurfilm verwenden, denn wohl keiner der Darsteller hier ist ein gelernter (oder talentierter) Schauspieler. Das macht aber nichts, denn, auch wenn diese Phrase extrem ausgelutscht ist, der Film ist so schlecht, dass er schon wieder gut ist. Für Horrorvielgucker auf jeden Fall lohnenswert. Irgendwie.

Die deutsche DVD von MIG/Eurovideo präsentiert den Film in Deutsch und Englisch (jeweils Dolby Digital 5.1 und 2.0) sowie im Bildformat 1.85:1 (16:9 anamorph). Als Extras gibt es einen Audiokommentar, Bloopers sowie Trailer. (Haiko Herden)




Alles von Mark E. Poole in dieser Datenbank:

- War Of The Living Dead 2 (USA 2007)

SUCHE

SUCHERGEBNISSE