//GOOGLE ANALYTICS // FACEBOOK

Impressum

-
ALLE FILME VON A-Z ...

GENRES
-
-
-
-
-
-
-
-
-
-
-
-
-
-
-
-
-
ACTION / ABENTEUER
THRILLER / KRIMI
KOMÖDIE
SCIENCE FICTION / FANTASY
HORROR / SPLATTER / MYSTERY
DRAMA
KINDER / JUGEND
MUSIK / MUSICAL
KRIEG
EROTIK
WESTERN
ANIMATION
DOKUMENTATION / KURZFILM
SERIEN
HÖRSPIELE / HÖRBÜCHER
BÜCHER
SOUNDTRACK

DIE 25 NEUESTEN KRITIKEN
- Auf den Spuren der Anarchisten - Der Fall Ravachol
(Deutschland 1972)
- Anna und die Apokalypse
(Großbritannien 2017)
- Snake Eater 2
(Kanada 1989)
- Hausen - Staffel 1
(Deutschland 2020)
- Nocturne
(USA 2020)
- Maniac Cop 3 - Badge Of Silence
(USA 1993)
- Memories of Matsuko
(Japan 2006)
- Dune
(Kanada, USA, Ungarn 2021)
- Humanity´s End - Das Ende naht
(USA 2009)
- A Christmas Carol
(Großbritannien, USA 2019)
- Beyond The Law
(USA 2019)
- Gotti
(USA 2018)
- Caligula - Albert Camus (Buch)
( 1939/1959)
- Rhea M... - Es begann ohne Warnung
(USA 1985)
- Bad Boys For Life
(USA 2020)
- The Beach House
(USA 2019)
- Vor uns das Meer
(Großbritannien 2017)
- The Haunted Vagina - Carlton Mellick III (Buch)
( 2006)
- Replace
(Deutschland, Kanada 2017)
- Wir - Der Sommer, als wir unsere Röcke hoben und die Welt gegen die Wand fuhr
(Niederlande 2018)
- Der Illustrierte Mann - Ray Bradbury (Buch)
( 1951, 1962)
- The Lodge
(Großbritannien, USA 2019)
- Bloodshot
(USA 2020)
- Reform School Girls - Revolte im Frauenzuchthaus
(USA 1986)



Big One, The - Der große Macher

(USA, Großbritannien 1997)

Originaltitel: Big One, The
Alternativtitel:
Regie:
Michael Moore
Darsteller/Sprecher: Michael Moore, Phil Knight, Garrison Keillor, Studs Terkel,
Genre: - Dokumentation/Kurzfilm


Michael Moore hat schon vor seiner Doku „BOWLING FOR COLUMBINE“, für die er verdientermaßen einen Oscar erhielt, mit Büchern und Filmen auf sich aufmerksam gemacht. In „BOWLING FOR COLUMBINE“ rechnet er mit der Waffengeilheit der Amerikaner ab und macht hierfür vor allem die Medien und die Politik verantwortlich, die die Bürger verunsichern und ihnen einreden, man müsse sich selbst schützen. Dass Moore hierfür einen Oscar bekommen hat, hat mir ein wenig den Glauben an die Oscarverleihung zurückgegeben, da das Land Amerika in dem Film ja nicht besonders gut bei wegkommt. Moore allerdings beteuert immer wieder, dass er sein Land liebt und gerade deshalb auf die Missstände aufmerksam macht.

„THE BIG ONE“ ist ein weiterer Dokumentarfilm, und wir begleiten den Schriftsteller auf seiner Promotour für sein Buch „Kürzen & Kündigen“ (im Original „Downsize This“) durch 48 Städte. In diesen Städten trifft er immer wieder Menschen, die aufgrund von Einsparungsmaßnahmen großer Firmen, die trotzdem Milliardengewinne einfahren, gekündigt worden sind, bzw. Kürzungen in Gehalt und Sozialleistungen hinnehmen mussten. Immer wieder begibt Michael Moore sich mit seinem Kamerateam in die Höhlen der Löwen und befragt die großen Bosse nach ihren Motiven, wobei meist die skurrilsten Antworten herauskommen und es sich zeigt, wie sozial inkompetent die satten Manager sind. Unvergessen bleibt Moores Treffen mit Phil Knight, dem Chef von Nike, der seine Schuhe ausschließlich außerhalb Amerikas produziert, nämlich in Indonesien, wo er Menschen für Hungerlöhne beschäftigt und nicht zuletzt jede Menge Kinder. Das Gespräch mit diesem Mann bleibt genauso im Gedächtnis, wie das Gespräch mit Charlton Heston in „BOWLING FOR COLUMBINE“ und man kann Michael Moore nur danken, solche Leute auch mal bloßzustellen. (Haiko Herden)




Alles von Michael Moore in dieser Datenbank:

- Fahrenheit 11/9 (USA 2018)
- Fahrenheit 9/11 (USA 2004)
- Yes Men, The (USA 2003)
- Bowling For Columbine (Kanada / USA / BRD 2002)
- Big One, The - Der große Macher (USA, Großbritannien 1997)
- Unsere feindlichen Nachbarn (USA 1995)

SUCHE

SUCHERGEBNISSE