//GOOGLE ANALYTICS // FACEBOOK

Impressum

-
ALLE FILME VON A-Z ...

GENRES
-
-
-
-
-
-
-
-
-
-
-
-
-
-
-
-
-
ACTION / ABENTEUER
THRILLER / KRIMI
KOMÖDIE
SCIENCE FICTION / FANTASY
HORROR / SPLATTER / MYSTERY
DRAMA
KINDER / JUGEND
MUSIK / MUSICAL
KRIEG
EROTIK
WESTERN
ANIMATION
DOKUMENTATION / KURZFILM
FERNSEHSERIEN
HÖRSPIELE / HÖRBÜCHER
BÜCHER
SOUNDTRACK

DIE 25 NEUESTEN KRITIKEN
- Fullmetal Alchemist
(Japan 2017)
- Vikings - Staffel 3
(Irland, Kanada 2015)
- Escape Plan 2 - Hades
(China, USA 2018)
- Der Erste Tag
(Frankreich, Österreich 2008)
- Wish Upon
(USA 2017)
- Fear The Walking Dead - Staffel 4
(USA 2018)
- The Jurassic Games
(USA 2018)
- Altered Carbon - Staffel 1
- Tomb Raider
(Großbritannien, USA 2018)
- A Quiet Place
(USA 2018)
- Jumanji - Willkommen im Dschungel
(USA 2017)
- Happy Deathday
(USA 2017)
- Sharknado 6 - The Last One
(USA 2018)
- Kiss Daddy Goodnight
(USA 1987)
- Augen ohne Gesicht
(Frankreich 1959)
- (Über)lebenswert
(Vereinigte Arabische Emirate 2016)
- Geostorm
(USA 2017)
- Leatherface - The Source of Evil
(USA 2017)
- Cult of Chucky
(USA 2017)
- Godzilla - Eine Stadt am Rande der Schlacht
(Japan 2018)
- The Dentist
(USA 1996)
- Fled - Flucht nach Plan
(USA 1996)
- Explosiv - Blown Away
(USA 1994)
- Candyman 3 – Day Of The Dead
(USA 1999)



Blood Swamp

(Großbritannien 2009)

Originaltitel: Reeds, The
Alternativtitel: Reeds, The
Regie:
Nick Cohen
Darsteller/Sprecher: Scarlett Alice Johnson, Emma Catherwood, Geoff Bell, Will Mellor, Anna Brewster, Daniel Caltagirone, O.T. Fagbenle,
Genre: - Horror/Splatter/Mystery


Mel und ein paar Freunde machen eine kleine Bootstour durch die Moore von Norfolk. Angeblich soll es dort einen versteckten Pub geben, den nur die Einheimischen kennen, ziel ist es, diesen Pub zu finden. Unbekümmert, wie sie sind, fahren sie einfach drauflos, haben sich dann aber in dem riesigen Gebiet hoffnungslos verirrt. Dann kommt die Nacht, und dann hören sie merkwürdige Geräusche... und dann bricht die Hölle über sie los...

Ein Film, der auf dem "Fantasy Filmfest" 2010 lief und der gemischte Gefühle hinterlässt. Um beim Negativen anzufangen: Die Charaktere sind grauenhaft, das sind wieder die typischen Teenies, die so einen klischeehaften Dünnsinn quatschen, sodass einem klar ist, dass der Drehbuchschreiber seine Ahnung über Teenies nur aus anderen Teenie-Slashern bezogen hat. Zudem werden die oberflächlichen Figuren noch von Schauspielern verkörpert, die es kaum schaffen, dem Ganzen etwas Tiefe zu verleihen. Als dritten Punkt muss man Schwächen im Drehbuch anmerken. Die Story ist etwas wirr und zerstückelt, weil einfach zu viel gewollt wurde, Geister, Zeitschleifen, Serienkiller, Zombies, um nur einige Dinge anzumerken. Ansonsten kann man aber auch einige positive Sachen anmerken. Insbesondere die Location ist ein Hingucker. Das Moor wird hervorragend eingefangen durch gute Ausleuchtung, Aufnahmen aus einem Hubschrauber, Unterwasseraufnahmen, ja, da hat man sich wirklich viel Mühe gegeben, eine großartige Atmospäre zu kreieren. Unterstütz wird das Ganze dann auch noch durch passende Musik und auch sonstiger Sounduntermalung. Auf dem Blutsektor, der ist bei einem Horrorfilm ja nicht ganz unwichtig, wird keine Splatterorgie geboten, was ja aber auch nicht sein muss. Hier und da mal ein blutiger Tod, das ist soweit alles okay. Insofern ist "THE REEDS" guter Durchschnitt, den man sich gerne angucken kann.

Die deutsche DVD von WGF/Schröder Media präsentiert den Film unter dem Titel "THE REEDS" in Deutsch (Dolby Digital 5.1 und 2.0) und Englisch (Dolby Digital 5.1) sowie im Bildformat 2.35:1 (16:9 anamorph). Untertitel sind in Englisch verfügbar. Als Extras gibt es den Originaltrailer sowie eine Trailershow. (Haiko Herden)

Die deutsche DVD von Paragon Movies präsentiert den Film unter dem Titel "BLOOD SWAMP" in Deutsch und Englisch (jeweils Dolby Digital 5.1 und 2.0) sowie im Bildformat 2.35:1 (16:9 anamorph). Als Extras gibt es den Originaltrailer sowie eine Trailershow. (Haiko Herden)




Alles von Nick Cohen in dieser Datenbank:

- Blood Swamp (Großbritannien 2009)

SUCHE

SUCHERGEBNISSE