//GOOGLE ANALYTICS // FACEBOOK

Impressum

-
ALLE FILME VON A-Z ...

GENRES
-
-
-
-
-
-
-
-
-
-
-
-
-
-
-
-
-
ACTION / ABENTEUER
THRILLER / KRIMI
KOMÖDIE
SCIENCE FICTION / FANTASY
HORROR / SPLATTER / MYSTERY
DRAMA
KINDER / JUGEND
MUSIK / MUSICAL
KRIEG
EROTIK
WESTERN
ANIMATION
DOKUMENTATION / KURZFILM
SERIEN
HÖRSPIELE / HÖRBÜCHER
BÜCHER
SOUNDTRACK

DIE 25 NEUESTEN KRITIKEN
- Retro Puppet Master
(USA 1999)
- Necronomicon
(USA 1993)
- Child´s Play
(Frankreich, USA 2019)
- Parasite
(Südkorea 2019)
- Undead
(Australien 2002)
- The Walking Dead - Staffel 9
(USA 2018)
- Tarzan und das Sklavenmädchen
(USA 1950)
- Die Unteren Zehntausend
(USA 1961)
- Thousand Mile Escort
(Hongkong 1976)
- Voodoo Child
(USA 1970)
- Killer Bud
(USA 2001)
- McCanick - Bis in den Tod
(USA 2013)
- Tsuki Ga Kirei - As The Moon, So Beautiful
(Japan 2017)
- Yesterday
(Großbritannien 2019)
- Room 104 - Staffel 3
(USA 2019)
- Wolfsblut - Teufelsschlucht der wilden Wölfe
(Frankreich, Italien, Spanien 1973)
- Bestie Mensch
(BRD 2020)
- Das Landhaus der toten Seelen
(USA 1976)
- The Hunt
(USA 2020)
- Mit eisernen Fäusten
(USA 1968)
- Mimic 3 - Sentinel
(USA 2003)
- Terror Vision
(USA 1986)
- Robi-Robi-Robin Hood - Staffel 1
(USA 1975)
- Bestseller
(USA 1987)



Die Geisterbehörde

(Deutschland 1979)

Originaltitel: Geisterbehörde, Die
Alternativtitel:
Regie:
Wilm ten Haaf
Darsteller/Sprecher: Rita Engelmann, Herbert Fleischmann, Michael Hinz, Erik Ode, Bettina Schön, Barbara Schöne,
Genre: - Komödie


Der Beamte Rudolf Stortz leitet das Amt für Rationalisierung. Er und sein Mitarbeiter Waldmann und seine Sekretärin Doris Schuhmacher haben allerdings schon seit Jahren nichts mehr zu tun und schlagen sich auf vielfältige Art die Zeit tot. Doch dann wird Günter Nestrick in das Amt versetzt, und dummerweise ist dieser ehrgeizig. Man versucht ihm zwar vorzuspielen, man hätte viel zu tun, doch das geht nicht lange gut, Nestrick wird klar, was hier läuft. Doch er hat eine Idee...

Dies ist ein Fernsehkomödie aus dem Jahr 1979 aus der Feder von dem bekannten Fernsehdrehbuchautoren und Satiriker Horst Pillau. Der Film wurde einmal im Fernsehen gezeigt und erhielt viele gute Kritiken. Umso erstaunlicher ist, dass er danach nie wieder gezeigt wurde, bis er 2020 von Pidax auf DVD herausgebracht wurde. Die Geschichte erzählt von einem Amt ohne Arbeit und zeichnet damit das Klischee des faulen Beamten, natürlich überspitzt, aber auch mit einem Augenzwinkern, und natürlich ganz so wie es in den 1970er Jahren halt so war: Zigaretten, Alkohol und Machotum allerorts. Außerdem ist der Film gut besetzt mit einigen bekannten Darstellern: Erik Ode, Herbert Fleischmann, Barbara Schöne, Manfred Lehmann und Michael Hinz. Regie führte übrigens Wilm ten Haaf, der auch schon bei der Serie „DAS HAUS DER KROKODILE“ als Regisseur arbeitete. (Haiko Herden)




Alles von Wilm ten Haaf in dieser Datenbank:

- Geisterbehörde, Die (Deutschland 1979)

SUCHE

SUCHERGEBNISSE