//GOOGLE ANALYTICS // FACEBOOK

Impressum

-
ALLE FILME VON A-Z ...

GENRES
-
-
-
-
-
-
-
-
-
-
-
-
-
-
-
-
-
ACTION / ABENTEUER
THRILLER / KRIMI
KOMÖDIE
SCIENCE FICTION / FANTASY
HORROR / SPLATTER / MYSTERY
DRAMA
KINDER / JUGEND
MUSIK / MUSICAL
KRIEG
EROTIK
WESTERN
ANIMATION
DOKUMENTATION / KURZFILM
SERIEN
HÖRSPIELE / HÖRBÜCHER
BÜCHER
SOUNDTRACK

DIE 25 NEUESTEN KRITIKEN
- Retro Puppet Master
(USA 1999)
- Necronomicon
(USA 1993)
- Child´s Play
(Frankreich, USA 2019)
- Parasite
(Südkorea 2019)
- Undead
(Australien 2002)
- The Walking Dead - Staffel 9
(USA 2018)
- Tarzan und das Sklavenmädchen
(USA 1950)
- Die Unteren Zehntausend
(USA 1961)
- Thousand Mile Escort
(Hongkong 1976)
- Voodoo Child
(USA 1970)
- Killer Bud
(USA 2001)
- McCanick - Bis in den Tod
(USA 2013)
- Tsuki Ga Kirei - As The Moon, So Beautiful
(Japan 2017)
- Yesterday
(Großbritannien 2019)
- Room 104 - Staffel 3
(USA 2019)
- Wolfsblut - Teufelsschlucht der wilden Wölfe
(Frankreich, Italien, Spanien 1973)
- Bestie Mensch
(BRD 2020)
- Das Landhaus der toten Seelen
(USA 1976)
- The Hunt
(USA 2020)
- Mit eisernen Fäusten
(USA 1968)
- Mimic 3 - Sentinel
(USA 2003)
- Terror Vision
(USA 1986)
- Robi-Robi-Robin Hood - Staffel 1
(USA 1975)
- Bestseller
(USA 1987)



Eli

(USA 2019)

Originaltitel: Eli
Alternativtitel:
Regie:
Ciarán Foy
Darsteller/Sprecher: Charlie Shotwell, Lili Taylor, Sadie Sink, Kelly Reilly, Max Martini, Jared Bankens, Deneen Tyler,
Genre: - Horror/Splatter/Mystery


Eli ist 11 Jahre alt und leidet an einer sehr seltenen Autoimmunkrankheit, weswegen er nur gefilterte Luft atmen darf und nach draußen nur im Schutzanzug gehen kann. Kommt er mit normaler Luft in Berührung, bekommt er sofort einen schlimmen Hautausschlag sowie Atemnot. Als so ziemlich letzte Chance erachten die Eltern die Spezialistin Dr. Horn, die in ihrem Herrenhaus eine entsprechende Klinik eingerichtet hat, in welcher sie jeweils nur einen Patienten und die Eltern aufnimmt. Dr. Horn warnt von Anfang an davor, dass durch die Medikamente Halluzinationen ausgelöst werden könnten, und tatsächlich sieht Eli merkwürdige Sachen. Er allerdings schwört, dass diese echt sind, doch niemand glaubt ihm. Und dann erkennt Eli noch etwas viel Schlimmeres...

Hierbei handelt es sich um einen Zukauf von Netflix, denn Paramount hatte sich entschlossen, diesen Film nicht in die Kinos zu bringen und da erschient Netflix als die beste Lösung. Das war auch ganz sicher eine gute Idee, denn so richtig atemberaubend ist "ELI" nicht, aber zumindest grundsolide und vollkommen in Ordnung. Am Anfang ist da Ganze zumindest ein ordentlicher Gruselhausfilm, wenn Eli beginnt, Dinge zu sehen, von denen man als Zuschauer nicht weiß, ob sie echt oder von ihm eingebildet sind. Interessant ist der Film dann, weil er mehrere Twists enthält im letzten Drittel, die man schon ein wenig kritiklos an- oder besser hinnehmen muss, weil manche vorhersehbar sind, manche aber auch irgendwie absurd wenn nicht gar komisch. Und letztlich ist das ja auch okay, Horrorfilme sind eben kein tiefgängiges Autorenkino. Und so ist "ELI" dann zwar kein Jahrhundertfilm, vermutlich wird er nicht einmal in der persönlichen Jahres-Top-10 irgendeines Zuschauers landen, aber durchaus unterhaltsam ist das Werk trotzdem. (Haiko Herden)




Alles von Ciarán Foy in dieser Datenbank:

- Eli (USA 2019)
- Citadel - Wo das Böse wohnt (Großbritannien, Irland 2012)

SUCHE

SUCHERGEBNISSE