//GOOGLE ANALYTICS // FACEBOOK

Impressum

-
ALLE FILME VON A-Z ...

GENRES
-
-
-
-
-
-
-
-
-
-
-
-
-
-
-
-
-
ACTION / ABENTEUER
THRILLER / KRIMI
KOMÖDIE
SCIENCE FICTION / FANTASY
HORROR / SPLATTER / MYSTERY
DRAMA
KINDER / JUGEND
MUSIK / MUSICAL
KRIEG
EROTIK
WESTERN
ANIMATION
DOKUMENTATION / KURZFILM
SERIEN
HÖRSPIELE / HÖRBÜCHER
BÜCHER
SOUNDTRACK

DIE 25 NEUESTEN KRITIKEN
- Zombie Fight Club
(Hongkong, Taiwan 2014)
- The Man Who Killed Don Quixote
(Frankreich, Großbritannien, Portugal, Spanien 2018)
- Engelssturz - Timothy Zahn (Buch)
(Deutschland 2001, 2011)
- Boum - Die Fete, La
(Frankreich 1980)
- Halloween - Left For Dead
(Kanada 2007)
- Der Todesrächer von Soho
(Deutschland, Spanien 1971)
- The Majestic
(USA 2001)
- Küss mich, Dummkopf
(USA 1964)
- Mars - Staffel 1
(USA 2016)
- Cosmic Sin - Invasion im All
(USA 2021)
- Voyagers
(USA 2021)
- Neuner
(Deutschland 1990)
- The Perfection
(USA 2018)
- Sacrifice - Der Auserwählte
(Großbritannien 2021)
- Stay Out
(USA 2020)
- American Riot
(USa 2021)
- Toni Erdmann
(Deutschland, Österreich 2016)
- Jede Nacht zählt
(USA 1981)
- Belly Of The Beast - In der Mitte einer bösen Macht
(Grobritannien, Hongkong, Kanada 2003)
- 50 erste Dates
(USA 2004)
- Spartacus - God Of The Arena
(USA 2011)
- Eternal Desire - Ewiges Verlangen
(Italien 1998)
- Die Bourne Identität
(USA, Deutschland 2002)
- Buddy der Weihnachtself
(USA 2003)



Die Känguru-Chroniken

(Deutschland 2020)

Originaltitel: Känguru-Chroniken, Die
Alternativtitel:
Regie:
Dani Levy
Darsteller/Sprecher: Dimitrij Schaad, Rosalie Thomass, Carmen-Maja Antoni, Henry Hübchen, Tim Seyfi, Adnan Maral, Fred Aaron Blake, Moritz Katzmair,
Genre: - Komödie


Der erfolglose Künstler Marc-Uwe wohnt in Kreuzberg und hat plötzlich ein Känguru als Nachbarn, das er nicht mehr loswird. Wie sich schnell herausstellt, ist das sprechende Tier genau so eine linke Socke wie Marc-Uwe, wenn nicht sogar noch etwas mehr. Zur gleichen Zeit wil ein Immobilienhai namens Dwigs die Häuser abreißen, um hier ein fettes Hochhaus hinzustellen. Da heißt es Widerstand leisten...

Da ich die vier Bücher, die ja durchaus gute Erfolge feiern konnten, über das sprechende Hüpftier nicht gelesen habe, kann ich leider keine Vergleiche anstellen und muss den Film für sich alleinestehend bewerten. Wie man so liest, ist der Anfang des Filmes noch relativ original nach der Vorlage inszeniert worden, der weitere Film jedoch scheint sich aus allen Büchern zu bedienen. Insgesamt hat das Werk einige gute Momente, und zwar immer in jenen, in denen es relativ böse daherkommt (Stichwort: Hundeschießen). Doch die bösen Augenblicke sind rar gesät. Meist geht es dann doch nach sehr vorhersehbaren Bahnen in der Story vorwärts und man wünschte sich, dass mehr suvesiver Biss und Anarchohumor vorhanden wären. Es gibt ein paar gute Dialoge, aber letztlich viel zu lachen gibt es dann doch nicht, und so ist es dann doch nur netter Zeitvertreib. Kultpotenzial wie bei den Büchern besteht zumindest bei diesem Werk hier nicht. (Haiko Herden)




Alles von Dani Levy in dieser Datenbank:

- Känguru-Chroniken, Die (Deutschland 2020)

SUCHE

SUCHERGEBNISSE