//GOOGLE ANALYTICS // FACEBOOK

Impressum

-
ALLE FILME VON A-Z ...

GENRES
-
-
-
-
-
-
-
-
-
-
-
-
-
-
-
-
-
ACTION / ABENTEUER
THRILLER / KRIMI
KOMÖDIE
SCIENCE FICTION / FANTASY
HORROR / SPLATTER / MYSTERY
DRAMA
KINDER / JUGEND
MUSIK / MUSICAL
KRIEG
EROTIK
WESTERN
ANIMATION
DOKUMENTATION / KURZFILM
FERNSEHSERIEN
HÖRSPIELE / HÖRBÜCHER
BÜCHER
SOUNDTRACK

DIE 25 NEUESTEN KRITIKEN
- Fear The Walking Dead - Staffel 4
(USA 2018)
- The Jurassic Games
(USA 2018)
- Altered Carbon - Staffel 1
- Tomb Raider
(Großbritannien, USA 2018)
- A Quiet Place
(USA 2018)
- Jumanji - Willkommen im Dschungel
(USA 2017)
- Happy Deathday
(USA 2017)
- Sharknado 6 - The Last One
(USA 2018)
- Kiss Daddy Goodnight
(USA 1987)
- Augen ohne Gesicht
(Frankreich 1959)
- (Über)lebenswert
(Vereinigte Arabische Emirate 2016)
- Geostorm
(USA 2017)
- Leatherface - The Source of Evil
(USA 2017)
- Cult of Chucky
(USA 2017)
- Godzilla - Eine Stadt am Rande der Schlacht
(Japan 2018)
- The Dentist
(USA 1996)
- Fled - Flucht nach Plan
(USA 1996)
- Explosiv - Blown Away
(USA 1994)
- Candyman 3 – Day Of The Dead
(USA 1999)
- Hungrig
(Kanada 2017)
- Insidious - The Last Key
(Kanada, USA 2018)
- Flüstern des Meeres - Ocean Waves
(Japan 1993)
- Flatliners
(USA 2017)
- Jungle
(Australien, Kolumbien 2017)



The Watcher

(USA 2000)

Originaltitel: Watcher, The
Alternativtitel:
Regie:
Joe Charbanic
Darsteller/Sprecher: James Spader, Keanu Reeves, Marisa Tomei, Chris Ellis, Ernie Hudson, Robert Cicchini, Yvonne Niami, JEnny McShane,
Genre: - Thriller


David Allen Griffin tötete unteranderem die Frau des FBI-Agents Joel Campbell. Dieser befindet sich nun auf einem seelischen Tiefpunkt, und zieht von Los Angeles nach Chicago um. Griffin folgt ihm allerdings und mordet weiter junge Frauen, was Campball dazu führt, wieder zum FBI zu gehen. Fieberhaft arbeitet er an dem Fall, dabei kommt ihm zu gute, dass Griffin ihm 24 Stunden vor jedem Mord ein Foto seines nächsten Opfers schickt...

Wenn dieser Thriller auch keinhe neue Story bietet gibt es wenigstens eine Menge gute Musik zu hören. Die krachenden Heavy-Metal-Sounds peppen den Film wirklich auf. Schauspielerisch leider nur mittelmäßig, James Spader ist ganz ok, doch Keanu Reeves sieht für einen gefährlichen Psychokiller in meinen Augen einfach zu lieb aus. Als langweilig will ich den Film auch nicht bezeichnen, doch sicher gibt es spannendere Psychostreifen. "The Watcher" fällt außerdem sehr unblutig aus, was aber nicht heißen soll dass der Film nicht brutal ist(Griffin erwürgt seine Opfer mit einer Klaviersaite!). Zu dem Regisseur Joe Charbanic kann ich auch nicht sehr viel sagen, denn es ist sein erster Streifen(dafür macht er seine Sache extrem gut) und vorher war er mit der Produktion diverser Musikvideos beschäftigt(sogar schon mit Mary J. Blige). Mehr als nur ansehlich ist dieser Streifen auf jeden Fall. (Daniel Hinrichsmeyer)




Alles von Joe Charbanic in dieser Datenbank:

- Watcher, The (USA 2000)

SUCHE

SUCHERGEBNISSE