//GOOGLE ANALYTICS // FACEBOOK

Impressum

-
ALLE FILME VON A-Z ...

GENRES
-
-
-
-
-
-
-
-
-
-
-
-
-
-
-
-
-
ACTION / ABENTEUER
THRILLER / KRIMI
KOMÖDIE
SCIENCE FICTION / FANTASY
HORROR / SPLATTER / MYSTERY
DRAMA
KINDER / JUGEND
MUSIK / MUSICAL
KRIEG
EROTIK
WESTERN
ANIMATION
DOKUMENTATION / KURZFILM
FERNSEHSERIEN
HÖRSPIELE / HÖRBÜCHER
BÜCHER
SOUNDTRACK

DIE 25 NEUESTEN KRITIKEN
- Santa Claria Diet - Staffel 1
(USA 2017)
- Mamma Mia! Here We Go Again
(Großbritannien, USA 2018)
- Ghoulies
(USA 1984)
- Nightflyers - Staffel 1
(USA 2018)
- Apostle
(Großbritannien, USA 2018)
- Mister Johnson
(USA 1990)
- Territory 8
(USA 2014)
- Carry On - Nicht so toll Süßer
(Großbritannien 1961)
- Das Haus der geheimnisvollen Uhren
(USA 2018)
- The Bad Batch
(USA 2016)
- Timesweep - Reise ins Grauen
(Großbritannien 1987)
- Nerve
(USA 2016)
- Wonder Woman
(China, Hongkong, USA 2017)
- Asso - Ein himmlischer Spieler
(Italien 1981)
- Daylight Robbery
(Großbritannien 2008)
- Nevada Pass
(USA 1975)
- The Cursed - Kleinstadt des Grauens
(USA 2010)
- Motor-Psycho - Wie die wilden Hengste
(USA 1965)
- Warlock - Das Geisterschloss
(USA 1999)
- Searching
(USA 2018)
- Verliebt in eine Hexe
(USA 2005)
- Utoya 22. Juli
(Norwegen 2018)
- Katharine von Alexandrien
(Großbritannien 2014)
- Wakefield - Dein Leben ohne dich
(USA 2016)



Drei ???, Die - Gefährliches Quiz (Hörspiel)

(BRD 2003)

Originaltitel: Drei ???, Die - Gefährliches Quiz (Hörspiel)
Alternativtitel:
Regie:

Darsteller/Sprecher: Thomas Fritsch, Oliver Rohrbeck, Jens Wawrczeck, Andreas Fröhlich, Ilja Richter, Michaela Kreissler, Achim Schülke, Wolf-Dietrich Berg, Martin Meyer, Theresa Underberg, Saskia Weckler, Jan-David Rönfeldt, Traudl Sperber

,
Genre: - Kinder/Jugend - Thriller - Horspiel/Hörbuch


Folge 109 - Europa - 2003 - CD/MC)

Justus gewinnt die Teilnahme an der beliebten Fernseh-Quizshow ?Wer knackt die Nuss??. Voller Elan kommt er ins Fernsehstudio und wird als allererstes von Quizmaster Nick Nobel gar nicht nett behandelt. Das hat offenbar einen Grund, denn als sie allein sind gesteht Nick Nobel Justus, dass er erpresst wird. Seine Tochter wurde entführt und die Gangster verlangen, dass bestimmte Fragen in der Show richtig beantwortet werden. Wer könnte das besser als der Gewinner des anspruchsvollen Kreuzworträtsels der L.A. Post? So hängt das Leben von Nobels Tochter von Justus Antworten ab. Er beantwortet sie alle, aber die Entführer können mit den Antworten nichts anfangen. Justus, Peter und Bob ermitteln in dem Fall und finden heraus, dass es sich eigentlich um eine Schatzsuche eines Piraten handelt, der Rätsel liebte. Mit einem Rätsel versteckte er auch seinen wertvollsten Schatz. Mit Nick Nobel kommen die Drei ??? dem Schatz auf die Spur, da taucht der ?Pirat? auf und Nick Nobel verschwindet mit ihm. Zurück bleibt nur sein Handy und als das klingelt ist niemand anderes daran als die Tochter von Nobel, die aus dem Urlaub anruft. Keine Frage, dass die Drei ??? den Fall lösen, indem sie das Geständnis von Nick Nobel auf das Diktiergerät, dass Justus als Trostpreis bei ?Wer knackt die Nuss?? gewonnen hat, aufzeichnen.

Nicht eine der schlechtesten Folgen, wenn ich auch am Anfang Schlimmes befürchtete, was den ?Promi-Sprecher? Ilja Richter betraf. Und am Anfang sah ich meine Befürchtungen bestätigt, da Ilja Richter ziemlich überzogen den Top-Moderator mit Star-Allüren darstellte. Später aber wurde er als Sprecher sehr gut und man konnte ihm die Rolle durchaus abnehmen. In dieser Folge nach altbewährtem Drei ???-Muster tragen auch mal wieder alle Drei ??? zur Lösung des Falls bei. Bob entdeckt im Internet einen wichtigen Hinweis und auch Peter löst einen Teil des Falles und freut sich diebisch, dass er Justus endlich einmal so auf die Folter spannen kann, wie er es mit den beiden immer tut. Umso erstaunlicher ist es, das Justus nie in Erwägung gezogen hat, dass die Entführung inszeniert sein könnte, obwohl er doch sonst die wildesten Rätsel löst. Bis zum Handyklingeln hatte er offensichtlich keinerlei Verdacht, während beim geneigten Hörer doch irgendwann ebendieser Verdacht aufkam. Schon das Nick Nobel Justus, einem Wildfremden, von der Erpressung in allen Einzelheiten erzählt hat, hätte ihn zumindest stutzig machen können, denn an die Lösung des Rätsels wäre nicht zwangsweise die ganze Geschichte mit der Erpressung gebunden gewesen. Aber wie gesagt, war das eine der guten Folgen, auch wegen Ilja Richter als Sprecher. Auch in dieser Folge konnte man wieder eine Veränderung in der Musikauswahl feststellen, weg von der seit zehn Millionen Jahren auf allen Hörspielen immer gleichen Musik. Wie schon in Folge 107 ??und der Schatz der Mönche?, wo ein wenig ?asiatisch? angehauchte Musik erklang, auch hier eine "ungewöhnliche" Musik als Überleitung.

Buch: André Minninger

(S.P.)





SUCHE

SUCHERGEBNISSE