//GOOGLE ANALYTICS // FACEBOOK

Impressum

-
ALLE FILME VON A-Z ...

GENRES
-
-
-
-
-
-
-
-
-
-
-
-
-
-
-
-
-
ACTION / ABENTEUER
THRILLER / KRIMI
KOMÖDIE
SCIENCE FICTION / FANTASY
HORROR / SPLATTER / MYSTERY
DRAMA
KINDER / JUGEND
MUSIK / MUSICAL
KRIEG
EROTIK
WESTERN
ANIMATION
DOKUMENTATION / KURZFILM
FERNSEHSERIEN
HÖRSPIELE / HÖRBÜCHER
BÜCHER
SOUNDTRACK

DIE 25 NEUESTEN KRITIKEN
- Territory 8
(USA 2014)
- Carry On - Nicht so toll Süßer
(Großbritannien 1961)
- Das Haus der geheimnisvollen Uhren
(USA 2018)
- The Bad Batch
(USA 2016)
- Timesweep - Reise ins Grauen
(Großbritannien 1987)
- Nerve
(USA 2016)
- Wonder Woman
(China, Hongkong, USA 2017)
- Asso - Ein himmlischer Spieler
(Italien 1981)
- Daylight Robbery
(Großbritannien 2008)
- Nevada Pass
(USA 1975)
- The Cursed - Kleinstadt des Grauens
(USA 2010)
- Motor-Psycho - Wie die wilden Hengste
(USA 1965)
- Warlock - Das Geisterschloss
(USA 1999)
- Searching
(USA 2018)
- Verliebt in eine Hexe
(USA 2005)
- Utoya 22. Juli
(Norwegen 2018)
- Katharine von Alexandrien
(Großbritannien 2014)
- Wakefield - Dein Leben ohne dich
(USA 2016)
- Slender Man
(USA 2018)
- James Dean - Schnelles Leben, schneller Tod
(USA 1997)
- Mystikal - Eldyn, der Zauberlehrling
(Spanien 2010)
- Ist ja irre - Kopf hoch, Brust raus
(Großbritannien 1958)
- Mile 22
(USA 2018)
- The Affair – Staffel 2
(USA 2015)



Dunkle Lust

(Mexiko 2010)

Originaltitel: Oscura Seduccion
Alternativtitel:
Regie:
Walter Doehner
Darsteller/Sprecher: Elizabeth Cervantes, Julio Bekhor, Marco Antonio Treviño, Claudia Schmidt,
Genre: - Thriller


Dr. Laura führt eine richtig gutgehende Schönheitspraxis. Eines Tages fängt der Medizinstudent Gustavo bei ihr als Assistent an, und obwohl Laura so viel älter ist als er, fängt er gehörig an, sie anzubaggern. Sie genießt es, sie gehen eine Beziehung ein, die allerdings praktisch nur auf Sex begründet ist. Lauras Kumpel Eduardo fragt sich, was Gustavo bezweckt – und die Frage ist berechtigt...

Dieser mexikanische Film ist ja sowas von 1990er, ein Erotik-Thriller, wie es sie nach „BASIC INSTINCT“ dutzendweise auf Video gab. Oft waren es eine Thriller mit Sex- und Nacktszenen aufgepeppt, manchmal ging es um dunkle Leidenschaften, so wie auch hier. Ein Liebhaber mit unklaren Absichten und ein paar nackte, doch recht ansehnliche Tatsachen, solide Unterhaltung. In die Filmgeschichte wird das Werk allerdings nicht eingehen, dafür fehlt es nämlich an Originalität und letztlich auch an Spannung, man hat alles irgendwie schon mal gesehen und der Mix macht es auch nicht viel besser. Aber eben schlecht ist es auch nicht. Gutes Mittelmaß. (Haiko Herden)




Alles von Walter Doehner in dieser Datenbank:

- Dunkle Lust (Mexiko 2010)

SUCHE

SUCHERGEBNISSE