//GOOGLE ANALYTICS // FACEBOOK

Impressum

-
ALLE FILME VON A-Z ...

GENRES
-
-
-
-
-
-
-
-
-
-
-
-
-
-
-
-
-
ACTION / ABENTEUER
THRILLER / KRIMI
KOMÖDIE
SCIENCE FICTION / FANTASY
HORROR / SPLATTER / MYSTERY
DRAMA
KINDER / JUGEND
MUSIK / MUSICAL
KRIEG
EROTIK
WESTERN
ANIMATION
DOKUMENTATION / KURZFILM
FERNSEHSERIEN
HÖRSPIELE / HÖRBÜCHER
BÜCHER
SOUNDTRACK

DIE 25 NEUESTEN KRITIKEN
- Territory 8
(USA 2014)
- Carry On - Nicht so toll Süßer
(Großbritannien 1961)
- Das Haus der geheimnisvollen Uhren
(USA 2018)
- The Bad Batch
(USA 2016)
- Timesweep - Reise ins Grauen
(Großbritannien 1987)
- Nerve
(USA 2016)
- Wonder Woman
(China, Hongkong, USA 2017)
- Asso - Ein himmlischer Spieler
(Italien 1981)
- Daylight Robbery
(Großbritannien 2008)
- Nevada Pass
(USA 1975)
- The Cursed - Kleinstadt des Grauens
(USA 2010)
- Motor-Psycho - Wie die wilden Hengste
(USA 1965)
- Warlock - Das Geisterschloss
(USA 1999)
- Searching
(USA 2018)
- Verliebt in eine Hexe
(USA 2005)
- Utoya 22. Juli
(Norwegen 2018)
- Katharine von Alexandrien
(Großbritannien 2014)
- Wakefield - Dein Leben ohne dich
(USA 2016)
- Slender Man
(USA 2018)
- James Dean - Schnelles Leben, schneller Tod
(USA 1997)
- Mystikal - Eldyn, der Zauberlehrling
(Spanien 2010)
- Ist ja irre - Kopf hoch, Brust raus
(Großbritannien 1958)
- Mile 22
(USA 2018)
- The Affair – Staffel 2
(USA 2015)



Deadly Games - Allein gegen den Weihnachtsmann

(Frankreich 1989)

Originaltitel: 3615 Code Pére Noél
Alternativtitel:
Regie:
René Manzor
Darsteller/Sprecher: Alain Musy, Brigitte Fossey,
Genre: - Thriller


Ein als Weihnachtsmann verkleideter Psychopath dringt in eine Villa ein, in der ein 9-jähriger Junge namens Thomas darauf wartet, daá der echte Weihnachtsmann ihn besucht. Das ist so grob die Story. Geht so in die "Kevin-Allein zu Haus"-Richtung, nur eine Spur böser und spannender, allerdings genauso unglaubwürdig und ein genauso unsympathisches Kind. Was diesen französischen Film von 1989 aber in erster Linie ausmacht, ist die Art der Kameraführung, die exzellent ist (!), die Farben (meist kalte Blautöne), der gute Schnitt und die prima Regiearbeit von René Manzor. Ein guter Film, den man gesehen haben sollte, jedenfalls einmal, dann ist es gut. (Haiko Herden)



Alles von René Manzor in dieser Datenbank:

- Dedales (Belgien, Frankreich 2003)
- Hexenclub von Bayonne, Der (Frankreich 1997)
- Deadly Games - Allein gegen den Weihnachtsmann (Frankreich 1989)

SUCHE

SUCHERGEBNISSE