//GOOGLE ANALYTICS // FACEBOOK

Impressum

-
ALLE FILME VON A-Z ...

GENRES
-
-
-
-
-
-
-
-
-
-
-
-
-
-
-
-
-
ACTION / ABENTEUER
THRILLER / KRIMI
KOMÖDIE
SCIENCE FICTION / FANTASY
HORROR / SPLATTER / MYSTERY
DRAMA
KINDER / JUGEND
MUSIK / MUSICAL
KRIEG
EROTIK
WESTERN
ANIMATION
DOKUMENTATION / KURZFILM
FERNSEHSERIEN
HÖRSPIELE / HÖRBÜCHER
BÜCHER
SOUNDTRACK

DIE 25 NEUESTEN KRITIKEN
- Eye in the Sky
(Großbritannien 2015)
- Conjuring 2
(USA 2016)
- Dallas - Staffel 3
(USA 2014)
- 10 Cloverfield Lane
(USA 2016)
- Robogeisha
(Japan 2009)
- Das Rätsel Der Unheimlichen Maske
(England 1962)
- Mutant - Das Grauen Im All
(USA 1982)
- Blade Runner 2049
(Großbritannien, Kanada USA 2017)
- Planet USA
(Österreich 2012)
- Ein ganzes halbes Jahr
(USA 2016)
- The Boy
(USA 2016)
- Southbound - Highway To Hell
(USA 2015)
- Law & Order:Special Victims Unit (Episodenführer Staffel 1)
(USA 1999)
- Escalation
(Italien 1968)
- Byzantium
(England, USA, Irland 2012)
- Gänsehaut
(USA 2015)
- Henry - Portrait Of A Serial Killer
(USA 1986)
- Boxenluder - Heiße Teufelchen
(Großbritannien 2003)
- Seance - Beschwörung des Teufels
(USA 2011)
- Eine schrecklich nette Familie - Staffel 4
(USA 1990)
- Angel of Death 2
(Deutschland, Dominikanische Republik, Frankreich, Italien 2007)
- Geister-Schocker – Episodenführer Folge 61-70 (Hörspielserie)
(BRD ab2016)
- H.G. Wells - Episodenführer Folge 1-10
(BRD ab2017)
- Junges Blut Für Dracula
(USA 1970)



300 - Rise Of An Empire

(USA 2014)

Originaltitel: 300 - Rise Of An Empire
Alternativtitel:
Regie:
Noam Murro
Darsteller/Sprecher: Rodrigo Santoro, Lena Headey, Eva Green, Jack O´Connell, David Wenham, Sullivan Stapleton, Andrew Tiernan, Caitlin Carmichael, Hans Matheson,
Genre: - Action/Abenteuer


Vor 10 Jahren, als die Spartaner gegen die Perser bei der Schlacht von Marathon kämpften, tötete der Athener Thermistokles mit einem Pfeil sowie einem sehr gezielten Schuss König Darius und stoppte damit vorerst den Krieg. Heute hat sich die ehemalige Sklavin Atemisia zur Befehlshaberin der Armee durchgesetzt und mit der persischen Flotte greift sie nun die wenigen übrig gebliebenen Schiffe der Spartaner an. Kann das gutgehen?

Die Geschichte ist natürlich vollkommen Banane. Genau wie beim Vorgänger geht es überhaupt nicht um Inhalte, sondern einzig um alleine um die Befriedigung der optischen Sinne. Als Grundgeschichte hat man sich eine wenig originelle Wenig-gegen-viele-Geschichte ausgedacht, diese dann aber zumindst so wuchtig inszeniert, dass man nicht meckern kann. Dass man sich gar nicht zu meckern traut. Man muss allerdings auch sagen, dass man sich inhaltlich ein bisschen mehr Gedanken als beim Vorgänger gemacht hat, denn dem wurde ja vollkommene Inhaltslosigkeit und teilweise sogar etwas faschistischer Fremdenhass vorgeworfen. Diese Dinge wollte man dieses Mal vermeiden, weswegen die Figurenkonstellation fast schon politisch korrekt daherkommt. Die Optik ist praktisch eine 1:1-Fortsetzung, wieder sind die Bilder düster, kontrastreich mit tiefen Schwarztönen, die Inszenierung furios und Blut und Gedärme spritzen übertrieben comichaft durch die Gegend. Auch die Action orientiert sich eher an Comics als am echten Leben und die Bilder wirken eigentlich auch eher gezeichnet als real. So kann man abschließend nur sagen: Eine Beleidigung fürs Hirn, aber eine Silvesterparty für das Auge. Lohnt sogar in 3D, die Tiefenschärfe ist super. (Haiko Herden)



Seiten-Aufrufe seit 26.07.2014: 128


Alles von Noam Murro in dieser Datenbank:

- 300 - Rise Of An Empire (USA 2014)

SUCHE

SUCHERGEBNISSE