//GOOGLE ANALYTICS // FACEBOOK

Impressum

-
ALLE FILME VON A-Z ...

GENRES
-
-
-
-
-
-
-
-
-
-
-
-
-
-
-
-
-
ACTION / ABENTEUER
THRILLER / KRIMI
KOMÖDIE
SCIENCE FICTION / FANTASY
HORROR / SPLATTER / MYSTERY
DRAMA
KINDER / JUGEND
MUSIK / MUSICAL
KRIEG
EROTIK
WESTERN
ANIMATION
DOKUMENTATION / KURZFILM
FERNSEHSERIEN
HÖRSPIELE / HÖRBÜCHER
BÜCHER
SOUNDTRACK

DIE 25 NEUESTEN KRITIKEN
- Moebius, die Lust, das Messer
(Südkorea 2013)
- Westworld - Staffel 2
(USA 2018)
- Patrick Melrose
(Großbritannien, USA 2018)
- Antisocial.app
(USA 2017)
- Das Belko Experiment
(USA 2016)
- Cargo
(Australien 2017)
- Hochwürden Don Camillo
(Frankreich, Italien 1961)
- Ich - Einfach unverbesserlich 3
(USA 2017)
- Florence Foster Jenkins
(Großbritannien 2016)
- Die Innere Schönheit des Universums
(Schweden 2009)
- Hungerford
(Großbritannien 2015)
- A Cure For Wellness
(Deutschland, USA 2016)
- Kill Switch
(Deutschland, Niederlande, USA 2017)
- Within
(USA 2016)
- Beyond Skyline
(Großbritannien, Indonesien, Kanada, Singapur, USA 2017)
- Stille Nacht Horror Nacht
(USA 1984)
- Z Nation - Staffel 4
(USA 2017)
- 31
(USA 2016)
- Hänsel & Gretel
(USA 2013)
- Tote Mädchen lügen nicht - Staffel 1
(USA 2017)
- Good-Bye Emmanuelle
(Frankreich 1977 )
- Ford Fairlane - Rock´n Roll Detective
(USA 1990)
- The Girl With All The Gifts
(Großbritannien, USA 2016)
- Atomic Blonde
(Deutschland, Schweden, USA 2017)



Attack the Block

(Großbritannien 2011)

Originaltitel: Attack the Block
Alternativtitel:
Regie:
Joe Cornish
Darsteller/Sprecher: Nick Frost, Jodie Whittaker, Luke Treadaway, Flaminia Cinque, Joey Ansah, Lee Nicholas Harris, Chris Wilson,
Genre: - Action/Abenteuer - Science Fiction/Fantasy


Krankenschwester Sam wird auf dem Nachhauseweg in ihrer Londoner Hochhaussiedlung von Jugendlichen überfallen. Da kracht etwas in ein parkendes Auto. Sie flieht, doch der Anführer der Gang guckt sich genauer an, was da in den Wagen gecrasht ist. Es ist ein außerirdisches Wesen, das ihn im Gesicht verletzt. Voller Wut ersticht er das Ding und schleppt es fortan als Trophäe durch die Gegend. Was er nicht weiß: In London sind weitere Außerirdische auf die Erde gestürzt und die große Jagd beginnt...

„ATTACK THE BLOCK“ ist ein höchst unterhaltsamer Film, was vor allem daran liegt, dass er nicht als Komödie daherkommt, auch wenn es mitunter lustig angehauchte Szenen gibt. Der Grundtenor ist eher ernst und mit dem Setting der tristen Londoner Vorstadt kommt noch ein guter sozialkritischer Aspekt hinzu. Dazu kommt aber dann doch eine gute Portion Ironie, die allerdings eher schwarzhumorig daherkommt und den düsteren Unterton noch verstärkt. Eine gehörige Portion Spannung, originelle Ideen (zum Beispiel bei der Waffenfindung) machen das Gesamtbild rund. Ein echt kreatives und höchst sympathisches Machwerk, das man sich unbedingt ansehen sollte. Da merkt man die Liebe zum Film bei den Machern. (Haiko Herden)




Alles von Joe Cornish in dieser Datenbank:

- Attack the Block (Großbritannien 2011)

SUCHE

SUCHERGEBNISSE