//GOOGLE ANALYTICS // FACEBOOK

Impressum

-
ALLE FILME VON A-Z ...

GENRES
-
-
-
-
-
-
-
-
-
-
-
-
-
-
-
-
-
ACTION / ABENTEUER
THRILLER / KRIMI
KOMÖDIE
SCIENCE FICTION / FANTASY
HORROR / SPLATTER / MYSTERY
DRAMA
KINDER / JUGEND
MUSIK / MUSICAL
KRIEG
EROTIK
WESTERN
ANIMATION
DOKUMENTATION / KURZFILM
FERNSEHSERIEN
HÖRSPIELE / HÖRBÜCHER
BÜCHER
SOUNDTRACK

DIE 25 NEUESTEN KRITIKEN
- Territory 8
(USA 2014)
- Carry On - Nicht so toll Süßer
(Großbritannien 1961)
- Das Haus der geheimnisvollen Uhren
(USA 2018)
- The Bad Batch
(USA 2016)
- Timesweep - Reise ins Grauen
(Großbritannien 1987)
- Nerve
(USA 2016)
- Wonder Woman
(China, Hongkong, USA 2017)
- Asso - Ein himmlischer Spieler
(Italien 1981)
- Daylight Robbery
(Großbritannien 2008)
- Nevada Pass
(USA 1975)
- The Cursed - Kleinstadt des Grauens
(USA 2010)
- Motor-Psycho - Wie die wilden Hengste
(USA 1965)
- Warlock - Das Geisterschloss
(USA 1999)
- Searching
(USA 2018)
- Verliebt in eine Hexe
(USA 2005)
- Utoya 22. Juli
(Norwegen 2018)
- Katharine von Alexandrien
(Großbritannien 2014)
- Wakefield - Dein Leben ohne dich
(USA 2016)
- Slender Man
(USA 2018)
- James Dean - Schnelles Leben, schneller Tod
(USA 1997)
- Mystikal - Eldyn, der Zauberlehrling
(Spanien 2010)
- Ist ja irre - Kopf hoch, Brust raus
(Großbritannien 1958)
- Mile 22
(USA 2018)
- The Affair – Staffel 2
(USA 2015)



Herz aus Stahl

(China, Großbritannien, USA 2014)

Originaltitel: Fury
Alternativtitel:
Regie:
David Ayer
Darsteller/Sprecher: Brad Pitt, Logan Lerman, Shia LaBeouf, Michael Peña, Jon Bernthal, Jim Parrack,
Genre: - Action/Abenteuer - Drama - Krieg


April 1945 in Deutschland. Der junge Soldat Norman kommt als Bordschütze neu zur Crew eines Sherman-Panzers, der unter dem Kommando von Sergeant Don „Wardaddy“ Collier steht. Norman muss erkennen, dass der Krieg in der Praxis deutlich schimmer ist als in der Theorie. Nachdem sie eine deutsche Kleinstadt eingenommen haben, folgt schon bald der nächste Befehl, doch auf dem Weg dorthin kommt es zu schweren Kämpfen...

Was für ein blöder deutscher Titel. Wer hat sich den denn bitte ausgedacht? Ich vermute, da dachte man sich: Wenn schon Brad Pitt mitspielt, muss man einen Titel generieren, der auch Frauen anspricht. Ein typischer Frauenfilm ist es nicht, eher ein typischer Actionkriegsfilm, der zumindest so viel Drama zeigt, dass man ihn als Antikriegsfilm bezeichnen kann. Allerdings sind die Schlachten selbst dann doch eher ästhetisch und nicht abschreckend dargestellt, mehr menschliches Drama wäre wünschenswert gewesen.Sicher, wegfetzende Gliedmaßen, Innereien und sonstiger Blutkram sind abschreckend. Am meisten hat mich verwundert, dass die ganzen Schüsse, egal ob MG oder Panzer, wie Laserstrahlen aussehen. Manchmal wähnt man sich wirklich im neuen „STAR WARS“-Film. Ich glaube nicht, dass das im echte Krieg so aussah. (Haiko Herden)




Alles von David Ayer in dieser Datenbank:

- Bright (USA 2017)
- Sabotage (USA 2014)
- Herz aus Stahl (China, Großbritannien, USA 2014)

SUCHE

SUCHERGEBNISSE