//GOOGLE ANALYTICS // FACEBOOK

Impressum

-
ALLE FILME VON A-Z ...

GENRES
-
-
-
-
-
-
-
-
-
-
-
-
-
-
-
-
-
ACTION / ABENTEUER
THRILLER / KRIMI
KOMÖDIE
SCIENCE FICTION / FANTASY
HORROR / SPLATTER / MYSTERY
DRAMA
KINDER / JUGEND
MUSIK / MUSICAL
KRIEG
EROTIK
WESTERN
ANIMATION
DOKUMENTATION / KURZFILM
FERNSEHSERIEN
HÖRSPIELE / HÖRBÜCHER
BÜCHER
SOUNDTRACK

DIE 25 NEUESTEN KRITIKEN
- Akte X - Staffel 11
(USA 2018)
- Chatroom - Willkommen im Anti-Social Network
(Großbritannien 2010)
- Gameras Kampf gegen Frankensteins Monster
(Japan 1980)
- Bed of the Dead
(Kanada 2016)
- Geister-Schocker – Episodenführer Folge 71-80 (Hörspielserie)
(BRD ab2017)
- MINDNAPPING - Episodenführer Folge 01-10 (Hörspielserie)
(BRD ab2011)
- Nackt Im Sommerwind
(USA 1965)
- Beneath - Abstieg in die Finsternis
(USA 2013)
- Evil
(USA 2007)
- The Walking Dead - Staffel 7
(USA 2017)
- To Catch A Virgin Ghost
(Südkorea 2004)
- Arq
(USA 2016)
- Das Spiel
(USA 2017)
- Lightning Strikes
(Bulgarien 2009)
- The Bride
(Russland 2017)
- The Imitation Game - Ein streng geheimes Leben
(Großbritannien, USA 2014)
- Leptirica
(Jugoslawien 1973)
- Grenzüberschreitungen - Exkursionen In Den Abgrund Der Filmgeschichte - Marcus Stiglegger
(BRD 2018)
- Vampira
(Großbritannien 1974)
- Hänsel vs. Gretel
(USA 2015)
- The Little Girl - Das Böse hat einen Namen
(Spanien 2012)
- Schatz, nimm du sie!
(Deutschland 2017)
- Moontrap - Angriffsziel Erde
(USA 2016)
- Kingsglaive – Final Fantasy XV
(Japan 2016)



Der Junge im gestreiften Pyjama

(Großbritannien, USA 2008)

Originaltitel: Boy in the Striped Pyjamas, The
Alternativtitel:
Regie:
Mark Herman
Darsteller/Sprecher: Vera Farmiga, David Thewlis, Rupert Friend, David Hayman, Asa Butterfield, Jack Scanlon,
Genre: - Drama


Mitten im Zweiten Weltkrieg. Der 8-jährige Bruno muss mit seiner Familie auf das Land ziehen. Bruno weiß nur, dass sein Vater dort einer für das Land sehr wichtigen Arbeit nachgehen muss. Was er nicht weiß: Sein Vater ist ein Offizier der Nazis und soll nun als Kommandant eines Arbeitslagers fungieren. Als Bruno das Lager entdeckt, glaubt er, es sei ein Bauernhof und dass der Stacheldrahtzaun da sei, damit die Tiere nicht weglaufen können. Am Zaun begegnet er einem gleichaltrigen Jungen. Die beiden freunden sich an und treffen sich nun jeden Tag. Nach und nach erfährt Bruno mehr über das Lager, doch die schreckliche Wahrheit dahinter begreift er nicht. Bis er eines Tages beschließt, seinen neuen Freund mal zu besuchen...

Basierend auf dem gleichnamigen Roman des Iren John Boyne aus dem Jahr 2006 wurde nur zwei Jahre später dieser Film in Großbritannien abgedreht. Bemerkenswert ist, dass der Film nicht platt schwarz und weiß zeichnet, dass die Eltern zum Beispiel eben nicht nur Schweinenazis sind, sondern auch normale Eltern, die sich um ihr Kind sorgen. Überhaupt ist es erstaunlich, wie viel Tiefe die Figuren innerhalb dieser Spielfilmzeit erhalten, was sowohl an der guten Regie, dem gelungenen Drehbuch als auch den hervorragenden Darstellern liegt. Es ist zudem höchst interessant, wie der Holocaust aus naiver Kindersicht aussieht. Kinder, die sich nichts Böses vorstellen können, die bedingungslos ihren Eltern vertrauen – und das macht den Film im Endeffekt sogar noch härter und kompromissloser und letztlich auch bedrückender. (Haiko Herden)




Alles von Mark Herman in dieser Datenbank:

- Junge im gestreiften Pyjama, Der (Großbritannien, USA 2008)
- Hope Springs - Die Liebe deines Lebens (USA 2003)

SUCHE

SUCHERGEBNISSE